Asus P3B-F

Asus P3B-F Mainboard

Produkttyp: Asus Mainboards

Neuester Testbericht: ... nur per WLAN, Firewire oder USB angeschlossen. Die Bedürfnisse der Anwender steigen eben mit der Zeit. --- Vor- und ... mehr

 ... Nachteile --- Das Asus P3-BF ist im Großen und Ganzen ein recht leicht zu konfigurierendes Mainboard, mit dem auch Einsteiger schnell zurechtkommen. Vor allem das leicht konfigurierende BIOS hat es mir angetan und einmal habe ich auch ein BIOS-Update erfolgreich durchführen können. Sehr gut finde ich auch, dass man bei einem voll bestückten Mainboard noch immer die Speicherbänke sehr gut erreichen kann, um beispielsweise den Speicher zu erweitern. Einen Nachteil habe ich erst einige Jahre später herausgefunden, als ich die...mehr

Hier günstig kaufen

Asus P3B-F Testberichte

Testberichte zu Asus P3B-F

wewels1
Asus P3B-F: Mit diesem Mainboard war ich jahrelang sehr zufrieden (867 Wörter)
von - geschrieben am 11.04.10 (Sehr hilfreich, 219 Lesungen)
Bewertung:

Vor einigen Jahren habe ich mir meinen ersten PC selbst zusammengebastelt. Im Nachhinein muss ich sagen, dass das Selbstheraussuchen der Komponenten recht viel Spaß gemacht hat und als Motherboard kam die Firma Asus zum Zuge mit dem Produkt P3-BF. Inzwischen ist der PC nur noch als Zweitrechner im Einsatz, aber er hat mich jahrelang bei meiner PC-Arbeit begleitet. --- Das Motherboard --- Es ist zwar schon etwas länger her, aber ich meine dass das Modell P3-BF von der Firma Asus in drei Varianten verkauft wurden. Man kann es mit zwei ISA-, einem ISA und keinem ISA-Port bekommen. Ein ISA-Port ist die Vorgängervariante der PCI-Ports, die ...

schnitzelman
Solides Mainboard mit viel Platz (155 Wörter)
von - geschrieben am 18.12.01, geändert am  18.12.01 (307 Lesungen)
Bewertung:

Ich besitze dieses Mainboard seit etwa einem Jahr und bin einfach begeistert ich hatte nicht die geringsten Probleme. Das umständliche Umjumpern, wie das bei anderen Boards der Fall war entfiel dank der JumperFree Prozessorerkennung. Es fasst vier RAM-Module bis zu insgesamt 1 GB RAM. Dank zahlreichen Steckplätze bekommt man so ziemlich alles unter Man bekommt es in den Varianten mit 1 AGP 5 PCI und 2 ISA, mit 1 AGP 6 PCI und 1 ISA oder mit 1 AGP 6 PCI ohne ISA. Das BIOS ist relativ einfach zu durchschauen und bietet die Möglichkeit die Lüfterdrehzahlen von Prozessorlüfter, Netzteillüfter und Gehäuslüfter sowie Temperatur von Prozessors und Platine zu überwachen. Dies ...

bastiandjb
Asus P3B-F: Solide und Leistungsstark (1103 Wörter)
von - geschrieben am 01.10.01, geändert am  01.10.01 (Sehr hilfreich, 293 Lesungen)
Bewertung:

Hallo an alle Leser! Dass Asus weltweit zu den grössten Mainboardherstellern gehört,dürfte hinreichend bekannt sein.Dass die Firma in Deutschland die Nummer Eins ist wahrscheinlich auch.Die Tatsache,dass Asus-Boards oft gefälscht und dann etwas billiger verkauft werden,spricht nur für die Qualität der Boards.Lediglich beim Thema Overclocking tat sich Asus etwas schwer.Obwohl gerade das P55T2P4 denjenigen Overclockern bekannt sein dürfte,die sich schon etwas länger mit der Materie befassen,die nun langsam salonfähig wird.Mit dem P3B könnte sich das nun ändern,denn mit diesem Board geht Asus erstmals direkt auf die Overclocker zu und das klingt wirklich ...

%22520068
Super Mainboard (279 Wörter)
von "520068 - geschrieben am 05.05.01, geändert am  05.05.01
Bewertung:

Ein Mainboard mit einigem in der Hinterhand... Vor über einem Jahr entschloß ich mich zu einem Pentium III 500, trotz der "unbedingt-AMD-kaufen-müssen"-Welle, da ich mit Pentium-Prozessoren bis jetzt gute Erfahrungen gemacht habe. Ein Board mit BX-Chipsatz sollte es natürlich sein. Und nach dem wälzen einiger Testzeitschriften und wilden Befragungen von Experten landete ich beim ASUS P3B-F. Das Mainboard hat einige sehr große Vorzüge: + 4 (vier!) RAM-Slots, die jeweils bis zu 256 MB Speicherkapazität aufnehmen, also bis zu einem GB RAM. Leider muß ich momentan mit 3x 128 MB leben. Aber es kostet ja immer weniger. + Komplette ...

Neuromancer01
Asus P3B-F: Ein hervorragendes Board ... (305 Wörter)
von - geschrieben am 22.12.00, geändert am  22.12.00 (Sehr hilfreich, 77 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe mein erstes P3B-F vor ca. 6 Monaten gekauft. Seitdem verrichtet dieses mit einem Pentium III 500 und einer Asus GeForce 256DDR seinen Dienst. Dieses Board ist in jeglicher Hinsicht ein Spitzenprodukt. Die Ausstattung ist sehr gut, die Leistung hervorragend und es läuft absolut stabil. Das BIOS ist sehr übersichtlich und fast selbsterklärend. Die SPD-Daten der SDRAMs werden korrekt ausgelesen und entsprechende Werte automatisch eingestellt. Auch die Möglichkeiten des Overclockings sind sehr gut, so läuft ein PIII 500 mit 550 MHz (und 110 MHz FSB) absolut stabil (auch AGP und Speicher). Auch die Verarbeitungsqualität lässt keine Wünsche offen, das Handbuch ...

Ähnliche Produkte wie Asus P3B-F

Asus F2A55-M LK

Asus P3V4X - Sehr schnelles Board Je nach Komponenten schwierige Installation

Asus K7V - fette leistung ziemlich teuer

Asus P5A

Asus P3C-E

Asus K7M - alles was ein modernes board braucht immer noch ein isa steckplatz

Mehr Produkte aus der Kategorie Mainboard
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Asus P8P67 LEIntel Desktop Board DH67BL Media SeriesAsrock H67DE3
Asrock P67 ProGigabyte GA-MA78LMT-S2 (rev. 3.x)Asus P8P67-M
Asrock P67 Extreme4Intel Desktop Board DP67BG Extreme SeriesAsus P8H67
Zotac H67-ITX WiFi