Evil Ink Tattoo & Piercing
Skinplate aus Bremen - Evil-Ink - Evil Ink Tattoo & Piercing Lokale Dienstleister

Neuester Testbericht: ... Man bekommt Desinfektionsmittel mit und es wird eine antibiotische Salbe empfohlen. Damit sind beide Piercings bei mir gut verheilt,... mehr

Skinplate aus Bremen - Evil-Ink
Evil Ink Tattoo & Piercing

Paola%2A

Name des Mitglieds: Paola*

Produkt:

Evil Ink Tattoo & Piercing

Datum: 28.04.08

Bewertung:

Vorteile: Hygiene, Aufklärung, total netter Umgang

Nachteile: keine

Ich habe mich aufgrund der hier gelesenen guten Bewertungen über das Tattoo- und Piercingstudio Evil Ink auf den für ein Piercing doch etwas weiten Weg nach Bremen gemacht. Da ich aber schon schlechte Erfahrungen mit Piercings gemacht habe war es mir die Reise wert. Bereits am Telefon habe ich durch das Studio eine sehr freundliche und umfangreiche Beratung über das von mir geplante Skinplate erhalten. Im Telefonat wurde ich mehrfach mit meinem Vornamen angesprochen, was direkt eine Vertrautheit schaffte. Als ich dann einen Tag später im Studio ankam wurde ich ebenfalls direkt mit meinem Namen begrüßt, was mir sehr sympathisch war. Nachdem ich dann nochmal ausführlich belehrt wurde und auch eine Pflegeanleitung für zu Hause mitbekam konnte dann mein erstes Skinplate gesetzt werden. Mein Dekolleté wurde desinfiziert und sodann eine Markierung gesetzt die ich mir dann im Spiegel anschauen konnte. Nachdem ich den Sitz als super bestätigt hatte wurde mir durch Giules das Skinplate gesetzt. Der Vorgang dauerte nur ein paar Minuten und tat - zu meiner vollsten Überraschung - so gut wie gar nicht weh. Es hat nur geziept. Die künftige Pflege wurde mir genau erklärt, also zwei bis drei Wochen lang ein Pflaster tragen und zwei Mal täglich mit einem Desinfektionsmittel, welchesich vom Studio mitbekam reinigen und anschließend mit einer Salbe, dich ich mir noch kaufen musste, eincremen. Der erste Schmuckwechsel kann in vier bis sechs Wochen erfolgen, diesen werde ich dann auch im Studio machen lassen um mir dann auch direkt ein paar Stecker zur Auswahl kaufen zu können. Mein gesamter Eindruck ist nur positiv, vor allem was die Aufklärung und die Hygiene betrifft. Wenn mein Skinplate weiter so gut verheilt wird mein erstes auch bestimmt nicht mein letztes sein und ich werde dann wieder nach Bremen fahren.

Fazit: Für Tattoos und Skinplates immer wieder nach Bremen!