Logona Volumen Shampoo Bier-Honig 250 ml
ICH schütte MIR das BIER nicht IN den RACHEN, sondern AUF den KOPF - Logona Volumen Shampoo Bier-Honig 250 ml Logona

Erhältlich in: 4 Shops

Neuester Testbericht: ... äthrische Ölinhaltsstoffe, Zitronensäure, Phytinsäure . == Hersteller/ Kontakt: == Logona Naturkosmetik und Heilmittel Hans Hansel ... mehr

ICH schütte MIR das BIER nicht IN den RACHEN, sondern AUF den KOPF
Logona Volumen Shampoo Bier-Honig 250 ml

Polarlicht1960

Name des Mitglieds: Polarlicht1960

Produkt:

Logona Volumen Shampoo Bier-Honig 250 ml

Datum: 06.01.11

Bewertung:

Vorteile: bringt mehr Volumen ins feine Haar

Nachteile: Haare lassen sich schwerer durchkämmen

Ich bin immer auf der Suche nach Shampoo, welches meine sehr feinen Haare etwas fülliger macht, denn das Volumen und die Spannkraft im Haar ist schon sehr wichtig für eine schöne Frisur.
Natürlich soll das Shampoo mein Haar nicht beschweren und das ist nun mal der Fall bei den meisten Haarshampoos.

Bei meiner Freundin, die das selbe Problem hat, wusch ich mir vor einiger Zeit mein Haar und benutzte dabei ein Shampoo, welches ich noch nie vorher gesehen hatte, jedenfalls in keinen der Drogeriemärkte, wo ich einkaufe.

Von Logana hatte ich bis dahin auch noch nie etwas gehört, lag wohl daran das ich bis dahin mit Naturkosmetik nicht so viel am Hut hatte.

Jedenfalls sah ich mir die Flasche etwas näher an und las mir erst einmal die Inhaltsstoffe durch.
Welche da waren :

Wasser, Bier, Zuckertensid, Bio-Alkohol, Glycerin, waschaktive Aminosäuren, pfl. Ölkomponente, Aminosäurederivat (Feuchthaltemittel), Honig, Ringelblumenextrakt*, Seidenproteine, Weizenkleieextrakt, Xanthan, Mischung ätherischer Öle, äth. Ölinhaltsstoffe, Zitronensäure, Phytinsäure

Also Bier an erster Stelle, dass konnte eigentlich nur gutes bedeuten, denn Bier ist immer gut für die Haare, wie ich von meiner Oma gelernt habe.
Okay die Männer sehen das etwas anders, aber wir Frauen schütten es uns lieber das Bier über die Haare als in den Rachen ;-). So sind wir halt.

Die Flasche in der sich das Shampoo befand, ist dunkelgrün und hat eine weiße Kappe mit Kippverschluss. Der ist sehr praktisch und lässt sich leicht öffnen.
Man kann aber auch die Kappe abdrehen um auch den letzten Rest Shampoo aus der Flasche zu bekommen.
Auf der Flasche ist in großer weißer Schrift der Name LOGONA zu lesen und darunter steht Naturkosmetik und auch den Namen nämlich Volumenshampoo Bier Honig findet man auf der Vorderseite.
Den Ökotest hat es übrings mit sehr gut bestanden.

Es ist nicht ganz flüssig, aber auch nicht so fest, wie ich es von anderen Shampoos kenne.
Auch Farbstoffe sind nicht vorhanden, es ist total farblos und durchsichtig.

Der Duft ist recht angenehm, aber es riecht weder nach Bier noch nach Honig, eher etwas würzig, wahrscheinlich liegt das an dem Akazienhonig und der Calendula, das beides aus biologischem Anbaustammt.
Ich weis weder wie Akazienhonig duftet, noch habe ich je an einer Ringelblume gerochen, aber ich denke mal, dass sind die Gerüche, die ich rieche, wenn ich das Shampoo auf das Haar gebe.

Jedenfalls lässt es sich im Haar gut verteilen und es schäumt auch ganz gut. Man merkt sofort, dass die Haare fülliger sind, schon beim Einschäumen.
Allerdings stelle ich immer wieder fest, dass sich das Haar wesentlich schwerer durchkämmen lässt, liegt wohl daran, dass die Weichmacher fehlen.
Aber mit ein wenig Geduld und dem passenden Kamm klappt das auch mit dem durchkämmen der Haare ganz gut und ohne Ziepen.

Beim Fönen merke ich dann aber schon, dass mein Haar viel mehr Volumen hat, als wenn ich normales Shampoo benutze. Es fällt nicht mehr so leicht in sich zusammen und wird nicht zusätzlich beschwert von irgendwelchen Silikonen, die in den meisten Shampoos sind.

Sicherlich hat es einen stolzen Preis, ich habe vor ein paar Monaten noch 8,87 Euro für 250ml bezahlt, jetzt kostet es 8,08Euro auch noch ein stolzer Preis, aber dennoch werde ich es mir wieder bestellen. Ich verwende es inzwischen sehr gern, denn ich habe festgestellt, das es meinem feinen dünnen Haar doch ganz gut tut.

Ich kann es wirklich weiterempfehlen.

Fazit: Ich finde es gut, es macht mein dünnes Haar voller, wenn auch nur optisch.

Weitere Testberichte: im Bereich Logona