Linola Milch 200 ml
Distelöl ? Ja ! Parfüm? Bitte nicht! update - Linola Milch 200 ml Linola

Erhältlich in: 8 Shops

Neuester Testbericht: ... sie sehr gut. Ich kam damit lange aus und meine Haut war sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt. FAZIT: Linola ist eine sehr gute Marke.... mehr

Distelöl ? Ja ! Parfüm? Bitte nicht! update
Linola Milch 200 ml

cappuchino

Name des Mitglieds: cappuchino

Produkt:

Linola Milch 200 ml

Datum: 24.03.09, geändert am 01.10.11 (808 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: hoher Fettgehalt, Wasser in Öl Emulsion,

Nachteile: Parfümiert, mit Silikonöl

Linola Milch mit Distelöl, 200 ml ca. 8 Euro, in Apotheken

Ein Inhaltstoff dieser Milch wird gewonnen aus der Distelpflanze "Carthamus". Dieser trägt wohl zu dem Namen Linola bei, denn ihr Öl enthält bis zu 80 % Linolsäure.

Es ist eine Basispflege bei trockener Haut, welche die Fett und Feuchtigkeitsdefizite normalisieren soll.
Außerdem soll es die Haut vor Austrocknung bewahren.

***Kaufgrund***Krankheit***

Dies ist noch ein Relikt aus meiner Neurodermitis geplagten Zeit. Außerdem wurde es mir zur Pflege von einer Schuppenflechte empfohlen.
Trotzdem Neurodermitis und Schuppenflechte eine Krankheit ist, wurde es mir nicht vom Arzt verschrieben, da es eine Hautpflege ist.
Kindern wird es möglicherweise noch verschrieben, hoffe ich.

Es ist kein Mittel gegen Neurodermitis oder Schuppenflechte, sondern lediglich eine Pflege und bei Allergien gegen eines der Inhaltstoffe kann es auch nicht vertragen werden.
Ich benutzte es, als reine Pflege, konnte es aber auf wirklich entzündeten und sehr gereizten Stellen nicht vertragen, die Haut brannte davon.

***Die Milch***

Befindet sich in einer Standtube mir Klappdeckel.

Die Milch hat einen angenehmen Geruch (ähnlich Nivea?) der von einer Parfümierung herrührt und wie ich finde in einer solchen Pflegemilch nichts zu suchen hat.

Der Fettgehalt dieser Milch beträgt 35 %, z.B. Distelöl.

Die Öle dieser Milch liegen in einer, für die trockene Haut geeigneten Wasser in Öl
( W/O ) Emulsion vor.
Dadurch zieht die Milch eigentlich nicht sofort ein, obwohl auf der Tube steht das sie schnell in die Haut eindringt.
Die Milch kann als Körperlotion und auch für die Hände benutzt werden.

***Erfahrung***

Die Milch ist zwar recht flüssig, aber nicht so sehr, wie viele es von Körpermilch gewohnt sind, läßt sich aber immer noch ganz gut verteilen.

Der hohe Fettgehalt bei dieser Milch ist wirklich zu spüren, die Haut ist nach dem eincremen lange ölig bzw. fettig und mit Feuchtigkeit versorgt.
Bei einer Wasser in Öl Emulsion ist verständlich, das sie nicht so schnell einzieht.
Ich selbst kann mich mit dieser Milch nicht vollständig eincremen, dafür ist sie mir einfach zu fettig, und zu parfümiert.

Deshalb ist es am besten, in einem gut beheizten Raum die Linola Milch anzuwenden, da es nicht sehr angenehm ist, sich gleich wieder anzuziehen.
Vor allem Kinder finden das, zu Recht, scheußlich.
Im Gesicht habe ich die Linola Milch ausprobiert und fand es nicht angenehm.
Der Geruch der Milch ist zwar nicht unangenehm aber überflüssig.
Mittlerweile habe ich andere Lotionen gefunden, die nicht parfümiert sind und ich auch in der Anwendung, angenehmer empfinde.
Ich glaube auch, das diese Milch durch ihren sehr hohen Fettgehalt nur bei wirklich äußert trockener Haut angenehm ist.

Auch hier würde ich unbedingt eine Probiergröße in der Apotheke kaufen, um zu testen ob die Milch verträglich und angenehm für dich ist.


***außerdem von Linola***
Linola Fett
Linola Fett Ölbad
Linola Shampoo
Linola Akut
Linola Dusch und Wasch
Linola Kühlcreme

Die Linola Milch Standtube befindet sich in einer Kartonverpackung mit Beipackzettel.
Sie kommt aus dem Hause Dr. August Wolff aus Bielefeld. Eine Internetadresse informiert auch über die anderen Produkte aus dem Hause Wolff. www.linola.de

Inhaltstoffe der Linola Milch:
Ingredients: Aqua, Decyl Oleate, Isopropyl Myristate, Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearate, PEG-7-Hydrogenates Castor Oil, Carthamus Tinctorius, Hexadecyl Laurate, Hexyldecanol, Glycerin, Ceresin, Zinc Stearate, Phenoxyethanol, Parfum, Magnesium Sulfate, Glyceryl Stearate, Lecithin, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Citric Acid, Benzyl Salicylate. Citronellol, Hexyl Cinnamal, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Butylphenyl Methylpropional, Linalool, Alpha-Isomethyl Ionone

Meine Meinung...
Da die Linola Milch mir persönlich zu parfümiert ist, sie vielleicht deshalb bei mir brannte, und unter den Stoffen ein Silikönöl, Mineralöl, ist welches für die Haut als Pflege meiner Meinung nach nicht gerade wünschenswert ist, ziehe ich zwei Sterne ab. Ansonsten ist es eine sehr fetthaltige Pflegecreme.

Da die Bewertung auf meine persönliche Erfahrung beruht, kann die Linola Milch anderen Personen natürlich eine Hilfe sein und eine völlig andere Empfindung bei euch heraus kommen.

Fazit: ich habe mittlerweile Bessere für mich gefunden