OKI Okipage 14i/n
USB WlAN Stick Probleme - OKI Okipage 14i/n LED Drucker

Produkttyp: OKI LED-Drucker

Neuester Testbericht: ... Ubuntu ging alles automatisch, wahrscheinlich weil ich schon vorher HP packages fuer anderen HP Drucker (uralt 94oC) installiert hatt... mehr

USB WlAN Stick Probleme
OKI Okipage 14i/n

ammary

Name des Mitglieds: ammary

Produkt:

OKI Okipage 14i/n

Datum: 31.12.16

Bewertung:

Vorteile: --

Nachteile: -

Ich habe lange verschiedenste Drucker im Internet verglichen und mit diesem Produkt den Richtigen gefunden.
Er sollte fuer zu Hause mit seltener Benutzung ohne Probleme in akzeptabler Qualitaet drucken:
+ Amazon lieferung schnell und gut verpackt
+ Einfache Installation und geht bei mir unter Windows7 (64Bit) und Ubuntu l2.o4 zuerst mit USB probiert und danach umgestellt auf WlAN damit man mit Notebook unter Windos Vista auch direkt drucken kann.
+ Einfache Treiberinstallation moeglich, ohne dass hunterte MB an 'Kreativitaetssoftware' installiert werden muessen. Fuer Windows muss man mitgelieferte CD benutzen (Netzwerkdrucker direkt installieren geht nicht bzw. habe ich nicht geschafft). Ubuntu ging alles automatisch, wahrscheinlich weil ich schon vorher HP packages fuer anderen HP Drucker (uralt 94oC) installiert hatte. Tipp:Duplexdruck ging unter Ubuntu erst nach reboot.
+ WlAN vom Drucker funktioniert durch Betonwand wo der Computer ueber USB WlAN Stick Probleme hat.
+ Sofort betreibsbereit (auch nach Abschalten mit Steckerleiste) keine nervige Druckkopfreinigung (nur kurz). Automatisches Standby-Aus ist praktisch.
+ Druckt sehr schnell
+ Qualitaet passt. Wie bei allen Tintenstrahlern muss Druckpapier und Papier-Einstellung beim Fotodruck zusammenpassen. Hoechste DPI Anzahl wirkt schwammig und zuviel Tinte (moeglicherweise auf Premium Papier besser), aber mit weniger Tinte und schneller in angenehmer Qualitaet zu drucken ist klarer Vorteil.
+ Aussehen und Haptik ist sehr gut. Schoenes Schwarz und oberseite mit Muster, Staub nicht gleich sichtbar. Ausklappbare Teile wirken qualitativ hochwertig und schliessen gut
+ Display habe ich gedacht brauche ich nicht, aber finde Patronenfuellstand und WlAN Status inzwischen sehr praktisch.
+ Geschlossenes Papierfach mit hoher Stueckzahl ist auch sehr gut.
+ original-Patronen sind bei mir noch immer voll und scheinen zu halten, was HP ueber Preis-leistung der Kapazitaet verspricht.
Neutral bewerte ich:
~ Fuer private Zwecke recht gross, aber das ist ein office Drucker und wusste ich vorher. Robustheit geht hier vor Geraetegroesse.
~ Nach Firmware Update vergisst er alle Einstellungen was nervig aber akzeptabel ist (Kabel anstecken und WlAN Einrichten)
Negativ finde ich:
- Duplexdruck kann nicht randlos drucken, was ich wusste und fuer private Zwecke nicht wichtig ist. Aber bei normalen Dokumenten mit weissen Rand werden einige Zentimeter oben abgeschnitten (UEberschrift weg) und damit ist Duplexdruck sehr eingeschraenkt bis gar nicht nutzbar. Der Satz: 'Produktion von doppelseitigen Faltblaettern, randlosen Fotos, beeindruckenden Prospekten und anderen professionellen Druckerzeugnissen.' stimmt meiner Meinung nach gar nicht und wird jeden HP Mitarbeiter ins Schwitzen bingen, wenn er vor Kunden ein professionelles doppelseitges Druckerzeugnis herstellen soll.

Hauptanforderung, dass der Drucker lange Zeit robust arbeitet kann ich nach 2 Monaten noch nicht beschreiben, aber bin guter Hoffnung

Fazit: -

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Installation:    
Geschwindigkeit: