Bang & Olufsen BeoLab 6000
gutes Design - schlechtes Klangbild - Bang & Olufsen BeoLab 6000 Lautsprecher

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Bang & Olufsen Lautsprecher

gutes Design - schlechtes Klangbild
Bang & Olufsen BeoLab 6000

shofmann

Name des Mitglieds: shofmann

Produkt:

Bang & Olufsen BeoLab 6000

Datum: 23.04.01, geändert am 27.04.01 (1567 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Design, Verarbeitung

Nachteile: Klangqualität , fehlende Mitteltöne, Preis

Vor kurzem hatte ich das Vergnügen div. Lautsprecher miteinander zu vergleichen. Dank dem sehr schönen Design und der guten Verarbeitung fallen die B&O Lautsprecher positiv auf.

Leider ist das Klangbild /-qualität sehr schlecht. Man merkt deutlich, dass die Mitteltöne fast ganz fehlen. Kein Wunder B&O benützt statt eines Mitteltöners, 2 Tieftöner um die Bässe und Mitteltöne abzudecken. Klanglich eine schlechte Wahl. Der Klang wirkt dadurch sehr basslastig und dumpf. Wer den nötigen Platz und das Kleingeld besitzt sollte unbedingt die fast 11500Mark teuren Beolab1 vorziehen. Ein Kompromiss wäre da eventuell noch die ca. 6200Mark teuren BeoLab8000. Vom Design schön, wenn auch nicht so toll wie das vorgestellte Produkt. Klanglich jedoch um Stufen besser und differenzierter.

Fazit: