Samsung CLP 320
klasse Farblaserdrucker für wenig Geld - Samsung CLP 320 Laserdrucker

Produkttyp: Samsung Laserdrucker

Neuester Testbericht: ... und kostenlos downloaden kann. Letztendlich bin ich auch heute noch, gut 12 Monate später, immer noch ganz happy mit meiner Ents... mehr

klasse Farblaserdrucker für wenig Geld
Samsung CLP 320

rockgirl

Name des Mitglieds: rockgirl

Produkt:

Samsung CLP 320

Datum: 03.05.12

Bewertung:

Vorteile: leichte Bedienung, schneller und qualitativer Druck, günstiger Preis, Toner schon enthalten

Nachteile: Papierschublade muss bei Platzwahl bedacht werden

--- Vorgeschichte ---

Seitdem ich zu studieren begonnen habe, wurde mir immer mehr bewusst, wie wichtig es doch ist, einen guten Drucker zu besitzen. Anders als in der Schule, teilen die Dozenten an der Uni nämlich kaum Kopien aus, sondern weisen ihre Studenten bloß darauf hin sich im Internet die Dokumente zu downloaden.

Anfangs dachte ich noch: Ok kein Thema, meine Eltern haben ja einen Tintenstrahldrucker.
Schon nach kurzer Zeit stieß der aber an seine Grenzen, da ich nicht nur ein bis zwei sondern teilweise ein paar hundert Seiten am Tag drucken musste.
Meine Kommilitonen machten mich dann darauf aufmerksam, dass es sinnvoller wäre einen Laserdrucker zu kaufen, statt alle paar Wochen die Tinte zu wechseln.

Ich machte mich also ein wenig schlau und fing an Preise zu vergleichen.
Uff... So Farblaserdrucker kosten ja teilweise ein richtiges Vermögen. Also nichts für arme Studenten.

Ich versuchte also mich an den Gedanken zu gewöhnen auf Farbe verzichten zu müssen und hielt ausschau nach "gewöhnlichen" schwarz-weiß Laserdruckern.
Gesucht, gefunden... Bereits wenig später fand ich einen für etwa 80 Euro bei Saturn, der mir zusagte.
Ich machte mich auf den Weg um einen zu kaufen, doch musste feststellen, dass sie von dem Exemplar keine mehr auf Lager hatten.
Na toll...
Ich brauchte dringend einen Drucker, da die nächsten hundert Seiten bereits auf mich warteten.
Somit schlenderte ich also noch ein wenig durch die Druckerabteilung und schaute mir einige der Modelle genauer an.

Und plötzlich...
Ich traute meinen Augen kaum, da sah ich den CLP-320 von Samsung für knapp 90 Euro.
Das konnte nicht stimmen... Das wären ja bloß 10 Euro mehr als der schwarz-weiß Drucker, den ich ursprünglich kaufen wollte.
Ein netter Verkäufer bemerkte meine fragenden Blicke und bestätigte mir, dass es sich um einen tollen Drucker handeln würde und dass er weg ginge wie warme Semmel.
Nach kurzem Zögern entschied ich mich dann zum Kauf und ich muss sagen, dass es absolut die richtige Entscheidung war.


--- zum Produkt selbst ---

Der Drucker ist aufgrund seines Gewichts nicht gerade dazu geeignet ihn mal eben so unter den Arm zu klemmen, aber das muss er ja auch nicht. Im Normalfall bleibt ein Drucker ja immer an der gleichen Stelle stehen.

Die Toner sind bereits beim CLP-320 dabei.
Das ist ein absoluter Pluspunkt, da man sich somit direkt ein paar Euro spart.

Hat man den Drucker gerade erst ausgepackt, muss man zunächst die Papierschublade herausziehen. Damit ergibt sich dann auch das einzige Manko an dem Gerät: sobald man sie herausgezogen und befüllt hat, kann man die Schublade nicht wieder komplett zurück schieben. Bei der Stellplatzwahl müssen Sie also bedenken, dass Sie genügend Platz für die etwa 9,5cm hervor stehende Schublade mit einberechnen.
Ansonsten ist der Drucker etwa 23,5cm hoch, 38,5cm breit und 32cm tief.

Ist er fertig aufgebaut, kann er kinderleicht per USB-Kabel am PC angeschlossen werden.
Auf der beigefügten CD finden Sie den Treiber sowie ein Handbuch.
Der Treiber lässt sich blitzschnell installieren und schon können Sie (nachdem Sie Papier eingelegt haben) nach belieben drucken.

Bis der Druck der ersten Seite beginnt, kann es schonmal bis zu einer halben Minute dauern, ist er aber einmal dabei, werden die weiteren Seiten schneller bedruckt.
So kann man auch einen großen Stapel an Papier in kurzer Zeit drucken, ohne dass man lange warten muss.

Auch der Tonerwechsel funktioniert ganz einfach.
Dafür öffnet man vorne am Drucker eine Klappe und zieht die alten Toner einfach heraus. Anschließend schiebt man die neuen Toner wie eine Schublade herein und schließt die Klappe wieder.
Einfacher und schneller gehts nicht.


--- Schlusswort ---

Ich persönlich habe den Kauf keinen einzigen Moment bereut.
Der CLP-320 ist ein top Farblaserdrucker mit einem 1A Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fazit: absolut empfehlenswert

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Installation:    
Geschwindigkeit: