La Mer Advanced Care Augencreme ohne Parfum 15 ml
Hat mich begeistert - La Mer Advanced Care Augencreme ohne Parfum 15 ml La Mer

Neuester Testbericht: ... der kleinen Tube, in der nur 15 ml, der cremigen Substanz sind, ist meiner Meinung nach recht ergiebig. Jedenfalls ist nun nach 30 tägiger ... mehr

Hat mich begeistert
La Mer Advanced Care Augencreme ohne Parfum 15 ml

frankensteini

Name des Mitglieds: frankensteini

Produkt:

La Mer Advanced Care Augencreme ohne Parfum 15 ml

Datum: 19.08.11

Bewertung:

Vorteile: pflegt und heilt

Nachteile: eindeutig der Preis

Die kleine weiß, blaue Tube mit ihren 15 ml Inhalt hat einen stattlichen Preis von 26 Euros. Was mich gelinde gesagt schon mal vom Kauf abgehalten hätte. Aber wer die anderen Berichte über Produkte der Firma La Mer las, weiß dass ich eine Pflegeserie davon geschenkt bekam und nicht von allem begeistert war.

Diese Augencreme, allerdings hat mich überrascht, denn sie minderte meine Lachfalten um die Augen, aber vor allem meine von einer Laktose Intoleranz kommende Talgabsonderungen, die sich in kleinen festen Pünktchen auf dem Lid zeigen, erheblich.

Ob es an dem Meersalz liegt oder den Lipiden, einer laut der Firma hautverwandten DMS, die von der Firma La Mer entwickelt wurde ist mir noch nicht so klar aber auch nicht so wichtig, denn gefreut hat es mich, dass nun meine Lider weniger oder zumindest stark reduzierte Punkte aufweisen.

Der Inhalt der kleinen Tube, in der nur 15 ml, der cremigen Substanz sind, ist meiner Meinung nach recht ergiebig. Jedenfalls ist nun nach 30 tägiger Anwendung immer noch ein guter Rest da.

Der Hersteller
La mer Cosmetics
Laboratorium für Meereskosmetik
27478 Cuxhaven

die sich nach eigenem Slogan der Erforschung der Meersalze für die Pflege der Haut widmet beschreibt diese Creme mit folgenden Worten
"die LA MER Advanced CARE Augencreme ohne Parfuem ist eine reichhaltig pflegende Augencreme mit Meeresschlick- und Algen-Extrakt für empfindliche, feuchtigkeitsarme Haut. Sie spendet Feuchtigkeit, beruhigt die hautverwandte DMS und
stärkt den Zellverband mit hautähnlichen Lipiden.

Die Augencreme ist auch als therapiebegleitende Pflege bei Neurrodermikern und Schuppenflechte unterstützend pfletend.

Hergestellt aus
AQUA, OENOTHERA BIENNIS OIL, PENTYLENE GLYCOL, BUTYROSPERMUM PARKII, BEHENYL ALCOHOL, GLYCERIN, POLYGLYCERYL-3 STEARATE, PROPYLHEPTYL CAPRYLATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, HYDROGENATED PALM KERNEL GLYCERIDES, HYDROGENATED LECITHIN, ENTEROMORPHA COMPRESSA, HYDROGENATED PALM GLYCERIDES, MARIS LIMUS, CHLORELLA VULGARIS, DIPOTASSIUM GLYCYRRHIZATE, SODIUM CARBOMER, INULIN LAURYL CARBAMATE, SQUALANE, TOCOPHEROL, MARIS SAL, CERAMIDE 3, SILICA.

Empfohlen
wird die Augencreme täglich zweimal nach der Reinigung morgens und abends um die Augen aufzutragen.

War mir zuviel
ich habe sie mir spät abends, nach der Dusche aufgetragen und wenn ich Lust hatte auch mal nachmittags so zwischendurch wenn mich meine Augen geschmerzt haben. Das Auftragen erzeugt einen leichten Frischekick, wobei die Inhaltsstoffe durch das leicht einmassieren schnell in die Haut einziehen, Brennen, Jucken oder Rötungen stellte ich an mir keine fest. Im Gegenteil, gerade nach der Anwendung war ich anschließend richtig fit zum Lesen oder Schreiben. Irgendwie schienen die Substanzen eine beruhigende Wirkung auf dem Umfeld der Haut zu bewirken und die Grieskörner zu lösen oder zu verkleinern.
Ob es am Meeresschlick, dem Meersalz oder den verschiedenen Algenextrakten liegt, entzieht sich meiner Kenntniss.

Ob ich sie mir kaufen würde, kann ich noch nicht bestimmt sagen. Der bei meiner Hochrechnung ermitelte Preis von über 170 Euro bei einer Füllung von 100 g, schreckt mich schon etwas ab und wird von mir auch mit einem Strafabzug belohnt.

Aber sollte sich mein Lid wieder verstärkt mit Millien anreichern werde ich sicherlich diese Creme wieder kaufen. Für mich jedenfalls besser so. als sie von einem Dermatologen auskratzen zu lassen, was bei mir schon geschah aber nicht zum Erfolg führte.

Von daher kann ich eigentlich nur 5 Sterne geben

Bedanke mich für das Lesen, Bewerten und Kommentieren

Werner

Fazit: jubelt