Arctic MX-2 (8g)
Arctic MX-2 - Arctic MX-2 (8g) Kühlung & Lüfter

Produkttyp: ARCTIC Lüfter

Neuester Testbericht: ... mit einem kleinen Stück Kunststoff von einer Plastiktüte aufgetragen. Ein kleines Stück durchsichtiger Kunststoff hat eine glatte Oberflä... mehr

Arctic MX-2
Arctic MX-2 (8g)

radi6404

Name des Mitglieds: radi6404

Produkt:

Arctic MX-2 (8g)

Datum: 12.09.16

Bewertung:

Vorteile: Gute Kühlleistung, leicht auftragbar

Nachteile: nicht so gut wie ArcticMX 4

Die Arctic MX 2 ist eine leistungsfähige Wärmeleitpaste von Arctic Cooling, welche für gute Kühlung angewendet werden kann. Die Wärmeleitpaste lässt sich leicht auftragen und hat eine gute Kühlleistung. Desweiteren ist die Wärmeleitpaste nicht giftig und kann bedenkenlos auftetragen und wieder vom Prozessor oder vom Grafikchip entfernt werden. Im Vergleich zu anderen Wärmeleitapsten wie der Arctic Silver ist diese Wärmeleitpaste deutlich leistungsfähiger.

Anwendung und Kühlleistung
Die Arctic MX 2 ist eine leistungsfähige wärmeleitpaste, die sich leicht auf die Oberflächen des Prozessors oder der Grafikkarte auftragen lässt. Am besten wird die Wärmeleitpaste mit einem kleinen Stück Kunststoff von einer Plastiktüte aufgetragen. Ein kleines Stück durchsichtiger Kunststoff hat eine glatte Oberfläche und ist ideal zum Auftragen der Wärmeleitpaste geeignet. Die Wärmeleitpaste kann auf den Grafikprozessor oder dem Prozessor direkt von der Tube aus aufgetragen werden. Ein tropfen auf der Mitte der Prozessoroberflche ist ausreichend. Dieser muss nun mit dem kleinen Kunststoffstückchen verteilt werden. Die Wärmeleitpaste muss glatt auf die Oberfläche des Kunststoffs aufgetragen werden. Mit einem Stückchen Kunststoff muss die Wärmeleitpaste mehrmals verrieben werden, damit eine möglichst glatte Schicht auf der Oberfläche des Prozessors entsteht. Wenn die Schicht wirklich glatt gerieben ist, kann der Prozessor oder die Grafikkarte in den Computer eingebaut werden. Die Oberfläche des Prozessors darf nicht durch die wärmeleitpaste durchschimmern, die Wärmeleitpaste sollte jedoch auch nicht zu dick aufgetragen sein. Die beste Wärmeleitfähigkeit ist dann erreicht, wenn die Schicht der Wärmeleitpaste gerade noch die Oberfläche des Prozessors vollständig verdeckt. Wenn die Schicht dick genug ist, kann der Nutzer dieser Wärmeleitpaste eine hohe Wärmeleitfähigkeit erwarten.

Temperaturen
Die Temperaturen von dieser Wärmeleitpaste sind, wenn man sie ideal aufträgt, bis zu 10 Gradbesser als die Temperaturen der Arctic Silver 5 Wärmeleitpaste. Im Normalfall ist die Wärmeleitpaste jedoch 5 Grad kühler wie die Arctic Silver 5. Der Kauf dieser Wärmeleitpaste lohnt sich und ich kann diese Wärmeleitpaste bedenkenlos empfehlen. Bei den kühlen Temperaturen dieser Wärmeleitpaste ist es möglich, leistungsfähige Grafikkarte und Prozessoren deutlich kühler zu halten als mit einer gewönlichen Wärmeleitpaste.

Fazit
Die Arctic Silver 2 ist eine sehr gute Wärmeleitpaste, die ohne Giftstoffe auskommt und eine sehr hohe Wärmeleitfähigkeit aufweist. Mit ihrer Wärmeleitfähigkeit kann die Wärmeleitpaste für aufwendige Prozessoren und Grafikkarten angewendet werden. Noch empfehlenswerter als die Arctic MX 2 ist die Arctic MX 4. Diese Wärmeleitpaste ist noch etwa 3 Grad kühler als die MX 2. Wer sich in der heutigen Zeit eine neue wäreleitpaste kaufen möchte, kann sich entweder diese Wärmeleitpaste oder die Arctic MX 4 kaufen.

Fazit: Hoe Wärmeleitfähigkeit, leicht auftragbar