Techniker Krankenkasse
Techniker Krankenkasse im Testbericht

Testberichte zu Techniker Krankenkasse

Miranella
Kurzbewertung zu Techniker Krankenkasse
von Miranella - geschrieben am 20.11.10
Bewertung:

Hallo

Also bin seit 25 Jahren bei der Tk versichert und will am liebsten wechseln.
Mein Mann ist jetzt über mich mit bei der Tk Familienversichert und liegt seid 6 Wochen im Krankenhaus, nur weil die Tk lieber am Tag über 300 Euro bezahlt für Bett und Verpflegung im Krankenhaus, als lieber 40 Euro Leihgebühr für die VAC-Therapie (Wachpumpe). Unlogisch in meinen Augen.

Dann kämpfe ich seid 4 Jahren für eine Mutter-Kind-Kur, Ärtzliche Therapien haben wir alle durch, und laut Fachärzte wäre die Mutter-Kind-Kur das beste. Tk hats 7 mal abgelenht, und mein Einspruch geht ans Medizinische Dienst der Krankenkasse, und??? Mal wieder ablehnung... Wofür Zahlt man Jahrelang Beiträge?
Ich versteh es nicht. Werde wecheln, weil so hat es keinen Sinn, jahrelang denen hinterher zu rennen, und passieren tut eh nichts.

Erwin+Deutmann
Kurzbewertung zu Techniker Krankenkasse
von Erwin Deutmann - geschrieben am 26.09.10
Bewertung:

Da hat man nun 39 Jahre lang freiwillig der gesetzlichen Krankenkasse Höchstbeiträge gezahlt und wird im Alter von 75 Jahren abserviert wie ein nutzloses Individuum, dem nach Herzinfarkt eine stationäre Reha nicht mehr zusteht! Der MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) versteht sich als Spar-Institut der TKK, läßt sich aber seine Tätigkeit sehr gut bezahlen, da wird nicht gespart!
Leider gibt es auch noch sog. "Fachzeitschriften" wie Focus money, die sich nicht zu schade sind, die TKK als "beste Krankenkasse" herauszustellen, vermutlich ein PR-Artikel oder in der Hoffnung auf ein gutes Anzeigengeschäft verfasst!
Für einen Premiumbericht müsste ich 150 Worte schreiben, bei swoviel Unverschämtheit verschlägt es mir leider die Sprache.

Lesenerni
Kurzbewertung zu Techniker Krankenkasse
von Lesenerni - geschrieben am 20.09.10
Bewertung:

Mit hohen Erwartungen auf Grund der Testberichte zur TKK gewechselt- LEIDER und NIE WIEDER. Am Telefon ein "drunter und drüber", Erst telefonische Zusage 2 mal ausdrücklcih betont für ein offenes MRT, dann am nächsten Tag wieder alles zurück. Beim Vorstand beschwert, auch Tage danach noch keine Rückmeldung zur Kostenübenahme. Unmöglich!!!!

ahle+worscht+macht+schlau
Techniker - bitte kein psychschen Probleme, danke! (252 Wörter)
von ahle worscht macht schlau - geschrieben am 09.09.10
Bewertung:

ALso was mir vor allem immer wieder bei der Techniker, die ja schon recht früh als "Kasse die sich auch um psychische und psychosomatische Versorgung" bemüht auffällt, ist der elende und ewige Kamf, wenn es um die Genehmigung von psychosomatischen Behandlungen und Psychotherapie geht. Aber was will man auch von einer Kasse erwarten, die ...

Sabine
Kurzbewertung zu Techniker Krankenkasse
von Sabine - geschrieben am 26.08.10
Bewertung:

Ich bin selbst nicht bei der Tkk versichert und bin heilfroh darüber. Denn meine Schwägerin hat riesen Schwierigkeiten wegen Gewährung einer Mutter-Kind-Kur. Ihr Sohn hat Asthma und die Tkk meinte, er habe keinen Anspruch auf eine Kur. So ein Blödsinn. Außerdem hat sie auch ein Attest für sich, wegen Burn-Out-Syndrom und die die lehnen eine Kur ab mit Begründungen die seit der neuen Reform nicht mehr erlaubt sind. Das Mutter-Kind-Kuren Kassenleistungen sind und gewährt werden müssen, wenn der Arzt ein Attest schreibt, weiss die Tkk anscheinend noch nicht.

NaIchHalt
Vorne hui - hinten pfui (1533 Wörter)
von - geschrieben am 13.08.10 (Sehr hilfreich, 7766 Lesungen)
Bewertung:

Wie soll ich den Bericht beginnen? Vielleicht mit einem langen "Naaaaaaaaaaaajaaaaaaaaaaa"? Denn ehrlich gesagt weiss ich nicht, wie ich die TK aktuell einschätzen soll. Ein einschlägiges Magazin kürt die TK zwischenzeitlich schon mit einer verwunderlichen Regelmäßigkeit jedes Jahr erneut zu "Deutschlands bester ...

F.+Kirchner
Kurzbewertung zu Techniker Krankenkasse
von F. Kirchner - geschrieben am 09.08.10
Bewertung:

Ich bin nun seit 2006 bei der TK versichert und bin überrascht, welche Leistungen erbracht werden.
Aufgrund meiner Urlaubsreisen nach Ägypten, sowie Griechenland habe ich die Impfkosen, sowie das ärztliche Honorar in nach einer Woche voller Höhe zurückerstattet bekommen. Ich wurde dann auf eine Zusatzversicherung hingewiesen, die mich nur einmalig 8 Euro für ein ganzes Jahr Auslandskrankenschutz kostete.
Desweiteren sind die Angestellten der TK sehr kompetent, freundlich und vor allem rund um die Uhr erreichbar. Bei jedem Gespräch wurden mir kostenlose Extras angeboten. Das ganze vor allem ohne nervige Tonbandansagen o.ä. Bisher konnte mir jede Frage zu meiner Zufriedenheit beantwortet werden.

Ich habe somit nur positive Erfahrungen mit der Techniker Krankenkasse gemacht und würde die Kasse auf jeden Fall wieder wählen und sie mit gutem Gewissen weiterempfelen.

Lieben Gruß

F. Kirchner

FDE+Humpert
The same procedure as usual (207 Wörter)
von FDE Humpert - geschrieben am 31.05.10
Bewertung:

Mußte per Notarzt wegen Asthma von Belgien (357m bis zur Grenze NL) ins Klinikum Aachen.Fahrt- kosten durfte ich selber zahlen,weil:Fahrt fand in Belgien statt (!) Bei den Notarztkosten wurden stolze 24,13 an Verwaltungskosten abgezogen (so einfach möchte ich auch das schnelle Geld machen). Ärztlich verordneter Sauerstoffkonzentrator, den ...

Student2010
Kurzbewertung zu Techniker Krankenkasse
von Student2010 - geschrieben am 21.04.10
Bewertung:

Ich habe immer meine Beiträge gezahlt. Meine Bezügestelle allerdings auch. Ich bin Student und wusste das einfach nicht. Das Grandiose daran (ironisch!) ist nun, dass die TK das Geld einfach einbehalten hat ohne etas zu sagen. Nicht einmal registriert worden sind die doppelten Überweisungen! Wenn ich anrufe, sagt man mir so etwas wie: "Selbst schuld, wenn sie sich erst so spät melden!"

Ich bin fassungslos über solch ein Verhalten. Der TK ist nicht zu trauen !!!

consulere2009
Frech und langsam bei Antragsaufnahme (354 Wörter)
von - geschrieben am 25.03.10 (Sehr hilfreich, 1337 Lesungen)
Bewertung:

Ich war vor ca. 1 Jahr als Neumitglied zu der Techniker Krankenkasse gegangen. Ich habe dann mich selbständig gemacht und die Mitgliedschaft sozusagen beendet indem ich mich nicht als freiwilliges Mitglied angemeldet habe. Ich hatte mich auch nicht anderweitig versichert. (Ja ich weiß man muß versichert sein, das ist ein Fehler von ...

Josephine
Kurzbewertung zu Techniker Krankenkasse
von Josephine - geschrieben am 19.01.10
Bewertung:

Nach Übergang der IKK-Direkt in die TKK hatte zuerst alles seinen normalen Lauf. Da ich freiwillig versichert bin, ist eine Übermittlung des EkStB. zur Ermittlung der Beiträge erforderlich. Meine EkStB für 2008 (ich bezog nur Elterngeld, war der IKK-Direkt bekannt) übermittelte ich nach Erhalt im Juni 2009.

Im November bat mich die TKK erneut um Übermittlung des EkStB, weil diese angeblich nicht vorlag. Gesagt getan und es stellte sich heraus (auf meine Anfrage), dass die geleisteten Beiträge zu hoch seinen, diese aber nicht zurückerstattet werden könnten, weil der EkStB. zu spät übermittelt wurde. Da es sich schätzungsweise um knappe EU 1.700,-- zu viel gezahlter Beiträge handelt, bin ich entsprechend begeistert. Dreister geht es wohl nicht, um zusätzliche Einnahmen zu generieren.

Wanni123
Erfahrungen mit der TKK (192 Wörter)
von - geschrieben am 28.10.09 (Hilfreich, 2531 Lesungen)
Bewertung:

Kurzbericht Techniker Krankenkasse Wir waren vorher bei der IKK direkt und wurden durch den Zusammenschluss der Krankenkassen automatisch in die Techniker Krankenkasse übernommen. Der Service ist gut und wir sind auch mit den Leistungen zufrieden. Die Auszahlung für Krankengeld für die Erkrankung des Kindes ging ...

ExMitglied
Techniker Krankenkasse: Unfreundlich Unkulant Unpersönlich (172 Wörter)
von ExMitglied - geschrieben am 29.09.09
Bewertung:

Die Techniker Krankenkasse lernt man kennen, wenn man das Geld für einen vorher mündlich genehmigten Präventionskurs erstattet bekommen möchte...... Seit 3 Monaten warte ich auf die Erstattung, angeblich wäre der Kursleiter nicht zertifiziert, wurde mir gesagt. Im März war eine Erstattung exakt dieses Kurses möglich.... komisch. Mir wurde eine ...

Katinka
Kurzbewertung zu Techniker Krankenkasse
von Katinka - geschrieben am 10.09.09
Bewertung:

Seit vielen Jahren bei TK versichert bin ich im vergangenen Jahr erstmalig ernsthaft erkrankt und absolut enttäuscht vom Verhalten mir ggü. Es wird kein Krankengeld gezahlt, auch nicht nach 7-monatiger Krankschreibung, Sachbearbeiter wechseln monatlich und lassen sich verleugnen. Andersrum wartet man vergebens auf versprochene Rückrufe. Man bekommt keine klare Auskunft. Ein totales Chaos und Trauerspiel. Musste mich jetzt wieder gesund melden, um überhaupt finanzielle Zuwendungen zu erhalten.

In meinen Augen ist das ein Skandal! Ich werde zum nächstmöglichen Termin meine Mitgliedschaft kündigen und die KK wechseln.

Petra
Kurzbewertung zu Techniker Krankenkasse
von Petra - geschrieben am 28.01.09
Bewertung:

Bin seit ca. 1 1/2 Jahren Mitglied, und ständig wird das bemängelt von den Mitarbeitern. Manchmal denke ich , dass ich in einer Privatkasse bin und ein Rücklagen konto mir ansparen muss. Dachte bei gesetlzichen Kassen ist es egal wie lange man in Ihnen ist. Damals bei der Barmer sagte man mir es sei egal wielange ich schon in der Kasse sei, es wird kein Unterschied bei Entscheidungen geben. Anscheinend in der TK schon.

Merkwürdig. Bloß nicht krankwerden und irgendwelche Anträge stellen, ist nur verbunden mit Ärger und viel Zeit .

Bin schon berentet, hab zum Glück die Zeit, aber nicht die Nerven.

Egal für solche Fälle gibt es zum Glück noch das Sozialgericht, so dass man doch noch zu seinem Recht kommt. Kostet dem Steuerzahler leider wieder einiges. Mal sehen wie es ausgehen wird.

+Stjosef1955
bietel viel für die Gesunderhaltung der Versicherten an (639 Wörter)
von Stjosef1955 - geschrieben am 29.12.08
Bewertung:

Allgemeine Informationen zur Techniker Krankenkasse, entnommen aus meinen monatlichen Mitgliedermagazinen: Die Techniker Krankenkasse gibt es schon seit 1884 und wurde gegründet als eingeschriebene Hilfskasse für Architekten, Ingenieure und Techniker in Deutschland. Als heute gesetzliche Krankenkasse ist sie eine ...

Korti81
Techniker Krankenkasse: Immer wieder gerne (158 Wörter)
von - geschrieben am 01.12.08, geändert am  18.06.09 (Sehr hilfreich, 772 Lesungen)
Bewertung:

Ich bin seit Geburt an in der TKK versichert und total zufrieden. Bis vor kurzem war ich 2 Jahr in einer anderen KK familienversichert und hab dort echt die Krise bekommen. Von der TKK war ich Service gewohnt, freundliche Mitarbeiter die mir am Telefon jederzeit weiterhelfen konnten. Ich hatte dort auch nie Probleme irgendwelche Sachen genehmigt ...

SUNMOONSTARS
Webmiles-sammler aufgepasst!!! (250 Wörter)
von - geschrieben am 23.11.08, geändert am  24.11.08 (Sehr hilfreich, 459 Lesungen)
Bewertung:

Unsere kleine Familie ist komplett bei der TK versichert. wir können bisher nur Gutes berichten. Mir gefällt auch besonders die Internetseite der TK, wo man sich als Mitglied in den TK-Exklusiv -Bereich einloggen kann. Hier gibt es megaviele Informationen zu jeglichen Themen und auch so etwas wie einen Krankenhaus-Check, etc. Ich möchte ...

georg1980
Techniker Krankenkasse: Krankenkasse, oder doch lieber Gesundenkasse? (876 Wörter)
von - geschrieben am 25.10.08 (Sehr hilfreich, 1754 Lesungen)
Bewertung:

Ich bin schon seit etwa 10 Jahren bei der Techniker Krankenkasse. Besonders interessant war dabei natürlich der Beitrag von zur Zeit 13,8 Prozent. Dieser Vorteil ist leider ab den 01.01.2009 weg, da alle den gleichen Beitrag zahlen müssen. Dennoch denke ich, dass ich bei der Krankenkasse bleiben werde, da die angebotenen Leistungen sehr gut sind ...

TK-M%FCder
Kurzbewertung zu Techniker Krankenkasse
von TK-Müder - geschrieben am 25.09.08, geändert am  09.04.09
Bewertung:

Einfach im Stich gelassen!!!
Nach einem Antrag für ein Hilfsmittel im August 2008 haben wir im September 2008 ein Schreiben bekommen : ihr Antrag wird bearbeitet.
Nach mehreren Anfragen in der Geschäftsstelle und deren Nachfragen in der Hauptstelle in Duisburg immer noch keine Antwort.Der Sachbearbeiter in Duisburg läßt sich ständig verleugnen.Briefe mit dem Schriftzug "zu Händen Herr/Frau ..." werden scheinbar von anderen geöffnet.Ein Bekannter hat innerhalb von 6 Jahren mittlerweile das 3.x dieses Hilfsmittel bezahlt bekommen.Wir nach über 8Jahren kein 2.x .
Fazit: TK versichert, hoffentlich bleibe ich gesund oder springe gleich in die Kiste.

Ergebnisse61 - 80von 112
Berichten zu Techniker Krankenkasse