Techniker Krankenkasse

Techniker Krankenkasse Krankenkasse

Kurzbeschreibung:Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Ersatzkasse

Neuester Testbericht: ... Wie intelligent bei erhöhten Herzinfarkt Risiko! Vorher soll keine Operation zur Vermeidung des Herzinfarktes mit Kosten 1400 zugestimmt werden empfiehlt das MDK! Widerspruch bei der zuständigen Stelle der TK bestehend aus eine Gruppe älterer betugter alter Herrn, errechnet: Eine Operation von 1400 Euro rechnet sich nicht gegenüber eines Herzinfarktes von mehren 10 000 Euro und entscheiden ... mehr

 ... sich für eine 5000 Euro teure Psychotherapie und mit lebenslangen Medikamenten als Folgen vom Herzinfarkt. Den Herrn der TK ist bekannt das ich weder psychisch Krank bin als Erzieherin arbeite mit keiner F Diagnose (Persönlichkeitsstörung) dienen kann! Tro...mehr

Testberichte zu Techniker Krankenkasse

Frau
Techniker Krankenkasse: TK will 1400 Euro sparen der Beitragzahler Zahlt RTW Intensi ... (528 Wörter)
von Frau - geschrieben am 16.11.16
Bewertung:

Das ist ein Krimi das glaubt Niemand!!! Die TK lehnt eine Operation von 1400 Euro ab die mir einen Herzinfarkt erspart hätte! Das Labor zeigt den Ärzten das meine Blutwerte mit einem erhöhten Herzinfarkt Risiko behaftet sind. Die Ärzte verschiedener Fachrichtungen Erkennen das erhöhte Herzinfarkt Risiko!! Die Ärzte sehen in einer kleinen Operation von 30 Minuten meine Rettung. Erhöhtes Herzinfarkt Risiko bedeutet normaler weise immer Lebensgefahr und ARLARM! Sofort Handeln ist Lebensrettend!!! 18 Monate eine Operation Ablehnen tödlich! Die TK schickt mich erst mal zum MDK. Ich Teile dem MDK mit, helft mir ARLARM, ein erhöhtes Herzinfarktrisiko besteht bei ...

ftw
drängen einen in Arbeitslosigkeit mit Reha und Androhung Gel ... (637 Wörter)
von ftw - geschrieben am 17.05.16
Bewertung:

Die zahlen einem von Monat zu Monat weniger Krankengeld und belügen einen noch, dass alles korrekt wäre. Krankenscheine und Krankengeldanträge kommen nicht an, werden unterschlagen und tauchen komischerweise erst 2 Monate später doch wieder auf! Alles nachdem man zur Wettkampfdisziplin "wie schickt man 1 Tag vor Neujahr noch ein Fax mit dem Krankenschein und Krankengeldantrag an die TK von irgendeinem Geschäft, welche einen belügen, dass sie keins hätten oder ihres angeblich kaputt wäre und schicke dieses noch rechtzeitig vor Dienstende der TK ab", obwohl man beides schon Mitte des Monats per Einschreiben mit Rückantwort geschickt hat! Die versauen einem den ...

Eragon
Kurzbewertung zu Techniker Krankenkasse
von Eragon - geschrieben am 08.11.15
Bewertung:

Ich hatte am 12.09.2015 einen Motorrad Unfall und habe mir dabei den 7 Halswirbel vor Ansatz gebrochen.
Jetzt nach 7 Wochen meldet ich die Tk Krankenkasse und sagt mir das der MDK entschieden hat die Krankengeld Zahlung einzustellen und gesagt das ich meine Arbeit wieder aufzunehmen habe.. Sehr merkwürdig ich kenne keinen vom MDK ( weder Telefonischer noch persönlichen Kontakt gehabt) die haben jetzt eine Ferndiaknose über meine Arbeitsfähigkeit gestell. Kommt mir so vor wenn bei der TK und den MDK Schamanen und Medizinmänner sitzen die Knochen in die Luft werfen und daraus lesen ,wann ein Mitglied wieder arbeitsfähig ist ..Merkwürdiger laden!!!

Mithnil
Finger weg von der TK (210 Wörter)
von Mithnil - geschrieben am 10.10.15
Bewertung:

Ich bin schon seit Kind bei der TK familienversichert gewesen. Damals alles top. Meine OPs und Behandlungen wurden alle genehmigt und top abgewickelt. 2009 erkrankte ich schwer und war länger wie 6 Wochen krank - da war auch noch alles okay soweit nur dass der MDK ungesehen irgendwelche Diagnosen anhand von alten Befunden erstellte. Jetzt im Juli '15 bin ich wieder erkrankt und das Drama ging los. Es wird sich gedrückt vor der Zahlung, auf Nachfragen werden falsche Infos erteilt und Dinge verschwiegen und ich bin jetzt der Dumme und solle auf Hinweis der TK doch klagen, nütze aber eh nix - wenn ich verstünde, alle scheitern schließlich ...

washakie68
Techniker Krankenkasse: Riesen-Enttäuschung (914 Wörter)
von - geschrieben am 03.08.15, geändert am  25.11.15 (Sehr hilfreich, 679 Lesungen)
Bewertung:

Wir sind zum 01.04.15 zur TK gewechselt. Wir hatten uns bei der bisherigen über, ich muß jetzt sagen, Kleinigkeiten geärgert. Und diesen Wechsel bereuen wir nach gerade einmal vier Monaten Mitgliedschaft aufs heftigste. Die TK ist bei allen Verbraucherzeitschriften wie test, Guter Rat oder ökotest stets vorne dabei. Ob es nun um Selbstbehalttarife oder den Leistungsumfang im Vergleich zu anderen Kassen geht. Wurscht, unter die ersten drei kommt die TK fast immer. Deshalb haben wir uns auch für diese Kasse entschieden. Leider, und das muß jetzt mal so gesagt werden, drängt sich der Eindruck auf, daß gerade diese Kasse dort ...