HKK Handelskrankenkasse
HKK Handelskrankenkasse im Testbericht

 

Testberichte zu HKK Handelskrankenkasse

JudithWiedemann
HKK Handelskrankenkasse: Eigene Erfahrungen sammeln hilft (302 Wörter)
von - geschrieben am 28.09.16 (Sehr hilfreich, 112 Lesungen)
Bewertung:

Liebe Leserinnen und liebe Leser, das erste, was man sich zu Ausbildungsbeginn aussuchen muss, ist eigentlich immer die Krankenkasse. Dort hat man ja bekanntlich eine Menge Auswahl. Ich hatte mich zu Beginn meiner Selbstversicherungszeit bei der BKK Essanelle versichern lassen. Bis dato war ich auch immer zufrieden mit dieser, bis ich ...

W%FCtend
HKK Bremen! Nach 13 Monaten noch immer kein Krankengeld beko ... (329 Wörter)
von Wütend - geschrieben am 16.09.16, geändert am  02.12.16
Bewertung:

Hallo Am 16.09.2016 hatte ich einen Fall geschildert gehabt, wo eine 51 jährige Krebskranke Frau seit 11 Monaten kein Krankengeld bekommen hat obwohl es ihr zusteht. Mittlerweile sind es 13 Monate. Die Frau hat sage und schreibe von dieser Krankenkasse seit 13 Monaten kein Krankengeld bekommen. Das ist nicht nur unmenschlich, sondern ...

FraHo
Kurzbewertung zu HKK Handelskrankenkasse
von FraHo - geschrieben am 18.03.16
Bewertung:

Habe leider keine guten Erfahrungen mit der hkk gemacht. Wollte zur hkk wechseln, doch leider hat man da meine Unterlagen verschlampt so dass der Wechsel nicht zustande kam. Nun müsste ich erneut meine alte GKV kündigen und müsste wieder drei Monate warten. Jetzt bleibe ich aber lieber bei meiner bisherigen Versicherung. Bei den Telefonaten mit der hkk entsteht der Eindruck das die linke Hand nicht weiß was die rechte macht, man bekommt unterschiedliche Aussagen. Anscheinend ist die hkk derzeit mit dem Mitgliederzulauf personell ziemlich überfordert, im Netz findet man einige Fälle wie meinen.

Jens
Vorsicht bei dieser Kasse (216 Wörter)
von Jens - geschrieben am 17.01.16
Bewertung:

Ich war über viele Jahre zufriedener Kunde bei diese Kasse. Kein wunder, war ich doch eigentlich nie krank und musste daher auch weder Kassenleistungen beziehen noch nennenswert mit dieser Kasse kommunizieren. Doch dann wurde ich selbständig, und damit fingen meine Probleme mit dieser Kasse an. Dort weiß die eine Seite nicht, was die ...

c.webbers
HKK Handelskrankenkasse: Finger weg!!! (174 Wörter)
von - geschrieben am 28.05.15 (Hilfreich, 295 Lesungen)
Bewertung:

als Neumitglied habe ich noch nie so etwas Unprofessionelles erlebt. Nach 4 Monaten wurden mir endlich schriftlich die monatlichen Beiträge mitgeteilt. Ratenzahlung habe ich vereinbart. Trotzdem wurde der komplette Betrag abgebucht. Das Geld habe ich zurückgeholt (nach Rücksprache und dem Ok der hkk) und dann kam die Mahnung mit ...

zomtech
Für mich sehr gut (637 Wörter)
von - geschrieben am 06.10.14 (Sehr hilfreich, 270 Lesungen)
Bewertung:

Etwas was man sich nur mehr oder weniger aussuchen kann, ist die Krankenkasse. Von Beginn an, war ich zuerst bei meinen Eltern in der Familienkasse HKK in Bremen mitversichert. Mit Beginn meiner Ausbildung habe ich dann dort auch meine eigene Versicherung begonnen. Es gehört dabei wohl zum guten Ton, einfach in der Kasse zu bleiben. Diese ...

SoG
Kurzbewertung zu HKK Handelskrankenkasse
von SoG - geschrieben am 13.08.13
Bewertung:

Achtung: Rezension bewertet nur den Email- bzw. Telefon-Kundenservice der HKK!

Die HKK ist schlecht organisiert. Die Mitarbeiter/innen haben leider keine Ahnung von nix, müssen sich erst einmal 10 min in die "Personalakte" einlesen und sind danach auch nicht schlauer.

Ich wollte vom Status "familienversichert" in eine studentische Versicherung wechseln. Kontaktaufnahme per Email/Telefon funktionierte zu Beginn.Nachdem ich meinen Antrag ausgefüllt und zurückgesendet hatte, passierte erstmal 2 Wochen lang nichts.Dann habe ich nachgefragt, um Zusendung einer Bescheinigung gebeten, wurde mir zugesichert (sogar schriftlich!) - und es kam nix.Wieder angerufen, irgendwas müsste noch geprüft werden...aber die Kollegin ist im Urlaub.Geht also im Moment nicht. Toll.

So behandelt man Kunden einfach nicht...zumindest, wenn man sie behalten will.

H.Pott
Kurzbewertung zu HKK Handelskrankenkasse
von H.Pott - geschrieben am 14.06.13
Bewertung:

OB das Mitglied Gaukel nach 14 Jahren immer noch so denkt, wage ich mal zu bezweifeln!
Meine Meinung und Erfahrung:

hkk kann ich niemandem empfehlen und rate eher ab. Gravierende Änderung der Geschäftspolitik und wirtschaftliche Interessen werden über das Wohl von Mitgliedern gestellt. Seit der Übernahme der ehem. Ikk Weser-Ems werden ältere, kostenintensivere Mitglieder drangsaliert und so zum Austritt gedrängt. Urteile des SG oder des BSG werden verfremdet, um Leistungen zu verweigern! Ich für meinen teile fühle mich gemoppt und habe -meiner Gesundheit zu liebe- die Kasse jetzt nach 16 Jahren verlassen. Muss bisher 4 Prozesse gegen die Kasse führen wegen KG-Zahlungen und Leistungen. Diese setzt nur auf Zermürbungstaktik und lange Wartezeiten vor dem Sozialgericht!
Aber dann mit günstigen Beiträgen und Rückerstattungen werben und damit, dass Finanztest die Kasse als günstigste, liquideste Krankenkasse bewertet hat. Das alles auf Kosten der Mitglieder!!!!

Gaukel
HKK Handelskrankenkasse: Hellauf begeistert!!!!!! (125 Wörter)
von - geschrieben am 05.04.00, geändert am  05.04.00 (Hilfreich, 1319 Lesungen)
Bewertung:

Dadurch, daß ich seit einem halben Jahr krankgeschrieben bin, habe ich bei einigen Stellen feststellen müssen, wie schwierig und langwierig es ist, an Geld zu kommen. Alleine bei der BfA (Bundesversicherungsanstallt für Angestellte) dauert es mindestens 6 Wochen bis sie endlich Übergangsgeld zahlen. ---> Postlaufzeit innerhalb der BfA = 2 Wochen! ...

Ergebnis1 - 9von 9
Berichten zu HKK Handelskrankenkasse