BKK Taunus
BKK Taunus im Testbericht

Testberichte zu BKK Taunus

nine.81
Kurzbewertung zu BKK Taunus
von nine.81 - geschrieben am 31.03.10
Bewertung:

Ich hatte probleme während meiner schwangerschaft.das krankengeld kam erst ca.2 monate nachdem mein kind da war,für die ersten 6 wochen!für die 8 wochen gings recht ! schnell.dann haben sie aber theater gemacht wegen 200,-Euro selbstversorgung zuhause,ich blieb nicht 3 tage im kkh,ging gleich nach hause.da steht eigentlich familien 200,- bis 300,-Euro zu.da wir aber keine femde person uns versorgen haben lassen und sie dafür bezahlt haben,wurde es abgelehnt.Ärgerlich!mit einem jährlichen geschenk fürs kind machen sie es angenehmer.
als ich ne spirale wollte mußte ich alles offenbaren,miete,sparkonten,sontige einnahmen,und das als arbeitslose.
ich glaub langsam das es bei der kasse nach nase geht.ich bekomme keine angebote von kursen oder sonstigen angeboten.
eine freundin ging sogar vor gericht,hatte das gleiche problem wie ich wegen der selbstversorgung zuhause.
bin am zweifeln ob ich nicht wechseln sollte.war mir von anfang an komisch,aber meine eltern haben ohne mein einverständnis gewechselt.

Lenchen
Kurzbewertung zu BKK Taunus
von Lenchen - geschrieben am 29.12.08
Bewertung:

Skandalös! Menschenunwürdig!

Als Versicherte, die lange Zeit wegen schwerer Depressionen krank geschrieben worden war, wurde ich von der Taunus BKK plötzlich innerhalb von drei Tagen für "gesund" befunden. Ohne eine Untersuchung bzw. ein persönliches Gespräch mit dem MDK. Angeblich hat der MDK nach Aktenlage entschieden. (Ein Gutachten habe ich nie gesehen!) Auch ein Widerspruch, mit Unterstützung meines behandelnden Psychiaters, wurde abgelehnt.
Es wurde wieder nach Aktenlage entschieden! Auch diesmal bekam ich wieder kein Gutachten der Taunus BKK zu sehen!

Nicht einmal der behandelnde Psychiater konnte das nachvollziehen!

Das ist rücksichtslos und menschenunwürdig! Unfassbar, dass so etwas überhaupt möglich ist! Es sieht aus, als sei ein Suizid gewollt (bei dem Krankheitsbild)! Ein kranker Versicherter ist bei dieser Krankenkasse nur noch ein Kostenfaktor!

Hoffentliche habe ich noch die Chance, trotz der schwerwiegenden existenziellen Folgen und der damit verbundenen Verschlechterung meines Gesundheitszustandes, wieder gesund zu werden!

Hände weg von der Taunus BKK!!!!!

Mitglied+aus+Eschborn
Kurzbewertung zu BKK Taunus
von Mitglied aus Eschborn - geschrieben am 28.10.08
Bewertung:

Ich bin gerade 65 geworden und werde mit Schreiben der BKK regelrecht bormbardiert. Schicken sie Ihre alte Versicherungskarte zurück; wir müssen überprüfen, ob ihre Abfindung versicherungspflichtig ist; teilen sie ihre Betriebsrenten mit, usw.

Für die Betriebsrente benötige ich für einen früheren Arbeitgeber eine Versicherungsbestätigung der BKK. Diese Bestätigung hatte ich bei der BKK am 1.10.08 per e-Mail und nochmals am 15.10.08 schriftlich angefordert. Ohne Erfolg! Auch über die Hot-Line kommt man nicht weiter; nach ewigen Warteschleifen kommt das Besetztzeichen und eine freundliche elektronische Stimme fragt, ob das Problem gelöst, der Gesprächspartner kompetent war, etc. Das verschlägt einem die Sprache!

Ich werde vorerst keines der Anfrageschreiben mehr beantworten, bis ich meine angeforderte Bescheinigung habe.

Im Februar 2000 bin ich in die BKK Hoechst eingetreten. Da gab es noch Ansprechpartner und kurze Kommunikationswege.

Die vernünftigste Lösung scheint der Wechsel zu einer kunden- und serviceorientierten Krankenkasse zu sein.

Hildegard+Abel
Kurzbewertung zu BKK Taunus
von Hildegard Abel - geschrieben am 26.09.08
Bewertung:

Hildegard Abel aus Heppenheim.
Unzufrieden verärgert und deprimiert bin ich über den Umgang und das Verhalten der Taunus BKK. Im April 2007 stellte ich 85 Jahre alt einen Antrag auf Pflegestufe, weil ich mich selbst nicht mehr richtig versorgen kann.Der wurde durch den MDK der im Juli kam abgelehnt, Mein Sohn legte Widerspruch ein dem bei einem erneuten Besuch des MDK im Juni 2008 zugestimmt wurde.So Soll ich nun ab dem 01,06. 2008 Pflegestufe 1 bekommen. Heute am 26.09.2008 habe ich noch keinen Cent von der Kasse bekommen.
Ich kann die guten Menschen die mir bisher geholfen haben nun nicht mehr bezahlen und appelliere an Sie:Kommen Sie Ihrer Zahlungspflicht nach. So geht man mit alten Menschen nicht um ,das ist unmenschlich und unredlich.
Mit nicht sehr freundlichen Grüßen
Hildegard Abel Heppenheim

Kirchner+Waltraud
BKK Taunus: Meine Krankenkasse (184 Wörter)
von Kirchner Waltraud - geschrieben am 17.09.08
Bewertung:

Ich lese hier sehr viel schlechtes über die Taunus BKK-eigentlich Schade,ich gehörte vorher der Sankura BKK an,jetzt zur Taunus geworden,gut der Service war da besser,stimmt,aber ich kann auch über die Taunus nichts schlechtes sagen-immer höflich,nie Probleme und ich benötige sehr oft Leistungen dieser Kasse.Wo ich bei der AOK regelrecht Betteln ...

Oriaz
TAUNUS BKK (193 Wörter)
von Oriaz - geschrieben am 12.09.08
Bewertung:

Ich war 7 Jahre bei der TAUNUS BKK versichert und habe vor einigen Monaten gekündigt. Bei mir ergaben sich die Probleme, als ich einen Wechsel vornehmen wollte. Das Verfahren wurde unsäglich verschleppt; es hat sehr lange gedauert, bis ich von meiner Ansprechpartnerin die notwendigen Daten für den Wechsel der Krankenkasse erhalten habe. Nach ...

Der+Zufriedene
Kurzbewertung zu BKK Taunus
von Der Zufriedene - geschrieben am 27.05.08
Bewertung:

Muss doch mal ne Lanze für die BKK brechen.

Ich bin von den Mitarbeitern der BKK bisher immer gut beraten worden,ob das am Standort Marburg war oder in Frankfurt. Die Mitarbeiter am Telefon waren immer sehr freundlich und kompetent. Hervorheben muss ich Fr. K. und Fr. W. die mir durch ihre sehr freundliche Art immer geholfen haben. Egal was ich für ein anliegen hatte.

eos2008
hochprozentig (571 Wörter)
von - geschrieben am 15.04.08, geändert am  25.04.08 (Sehr hilfreich, 759 Lesungen)
Bewertung:

Die Taunus BKK veröffentlicht aktuell irgendwo im Internet unter "News / Aktuell" einen Beitrag mit Titel "Leistungsangebot bleibt auf hohem Niveau". Darin wird eine "Beitragssatzveränderung" auf 14,5 % angekündigt, mit dem der allgemeine Beitrag auf 14,50 % (+0,90 %) "angepasst" wird. ...

Thomas
BKK Taunus: Super Krankenkasse (98 Wörter)
von Thomas - geschrieben am 25.10.07
Bewertung:

Ich bin sehr froh darüber bei der Taunus BBK versichert zu sein. Habe durch meine Krankengeschichte innerhalb kürzester Zeit, die BKK um etliche tausend Euro leichter gemacht und da gab’s von der Seite der Krankenkasse überhaupt kein wenn und aber. Und wenn es euch erst einmal richtig erwischt hat, dann werdet ihr froh sein, ...

vikinghro
Mit dem Wachstum leistungsfähiger aber schlecht organisiert (355 Wörter)
von - geschrieben am 05.10.07 (Hilfreich, 581 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe nach nunmehr 7 Jahren bei der Taunus zum 31.10. gekündigt. Sicher war anfangs der günstige Beitragssatz und auch war der Service - sprich Erreichbarkeit und Kompetenz - super. Allerdings begann dann irgendwann das große Fressen und Taunus wurde größer. Erste Magenschmerzen bei der ersten Fusion, als still und heimlich in Folge der Fusion ...

Simone+B.
BKK Taunus: Meine Meinung zur Taunus BKK (333 Wörter)
von Simone B. - geschrieben am 01.02.07
Bewertung:

Ich bin seit 2003 mit meinen Kindern versichert bei der Taunus BKK. Zu dieser Zeit war die Hölle los und nichts klappe so richtig. Ich habe ewig gewartet auf Zusendung der neuen Chipkarten und andere diverse Formulare. Anträge wären angeblich nie angekommen. Aber ich glaube, dass die Taunus BKK zu dieser Zeit einfach überfordert war aufgrund die ...

EOS2007
Roßtäuscher (452 Wörter)
von - geschrieben am 26.01.07, geändert am  15.04.08 (Sehr hilfreich, 1424 Lesungen)
Bewertung:

Es ist schon auffällig, daß die Beiträge zur BKK Taunus sehr polarisiert sind: Entweder werden häufig sehr negative Sachverhalte beschrieben oder es gibt (wenige) sehr positive Bewertungen. Letztere sind völlig unspezifisch und erwecken den Eindruck, das es sich um Auftragsarbeit handelt! So wie bei dem Beitrag von Sylvia Rost vom ...

silvia+Rost
BKK Taunus: Ich finde die TAUNUS gut (90 Wörter)
von silvia Rost - geschrieben am 29.12.06
Bewertung:

Ich bin hier beim stöbern auf die negativen Erfahrungen mit der Taunus gestossen und muss jetzt auch mal eine Lanze für die Taunus brechen. Ich bin seit 5 Jahren dort versichert. Klar gab es am Anfang Probleme aber jetzt ist das eine super Kasse. Egal was ich wollte oder brauchte die haben mir super weitergeholfen. Und die ganzen Zusatzleistungen ...

Sylvia+Ziebart
Kurzbewertung zu BKK Taunus
von Sylvia Ziebart - geschrieben am 12.12.06
Bewertung:

Ich finde es eine frechheit, kurz vor Weihnachten einfach ohne jede Klärung meines Problems mein Konto zu sperren um an Geld was der Taunus nicht zusteht ran zukommen. Seit 2005 habe ich ärger. jetzt haben sie erreicht was sie wollten, da die Bank verpflichtet ist das geld anzuweisen, kann ich mein Recht vergessen. Ich werde das Geld (926,- €) nicht wieder sehn. Aber einen Kunden haben sie wiedermal verloren.

Schreiner+Wolfgang
BKK Taunus: Bonusprogramm der Taunus BKK (92 Wörter)
von Schreiner Wolfgang - geschrieben am 23.11.06
Bewertung:

Habe am 21 November Post von der Taunus BKK bekommen, darin geht es um ein Bonus Proramm wo man gesammelte punkte gegen Geldprämien oder Gesundheitsleistung eintauschen kann. Das blöde ist nur ich habe nur noch rund 40Tage (-Wochenende, -jegliche Feiertage) zeit um Punkte zu sammeln.Das Bonusprogramm begann Anfang 2006 und jetzt haben wir ...

spielbine
Bonusprogramm (202 Wörter)
von - geschrieben am 09.11.06 (Wenig hilfreich, 438 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe 2001 einen Kündigungsantrag geschrieben, so wie viele hier. Man hat mich nicht raus gelassen, und ich habe mich tierisch geärgert.Inzwischen hat sich die Kasse gut gemausert und ich bin froh,geblieben zu sein.Die Erreichbarkeit ist prima. Man trifft auf freundliche Berater und die Zusendung der gewünschten Unterlagen erfolgte ...

Rolf+K%F6rber
BKK Taunus: Taunus BKK Wann wird endlich die Versicherungsaufsichtsbehör ... (138 Wörter)
von Rolf Körber - geschrieben am 15.08.06
Bewertung:

Habe auch sehr schlechte Erfahrungen mit der Taunus BBK. Alle Testberichte treffen 100% ig zu. Lügen und betrügen ist bei der Taunus üblich Siehe Mitgliederwerbung: versprochen wird im Juli 2006 ein garantierter Beitragssatz von 12,9 % . Wirklichkeit ist (nach meine Informationen )ab August 2006 eine heimliche ...

peter+schmeil
sind nicht alle schlecht (86 Wörter)
von peter schmeil - geschrieben am 15.07.06
Bewertung:

ich bin mit der bkk sehr zufrieden hat mir bei meinen unfall unbürokratisch geholfen ich mit den Medikamenten die ich brauche bekomme ich alle die ich brauche und durch meine diabetes Brauch ich sehr viel gute Medikamente die ich bei dc.moris Internet apotheke beziehe da sind diese am günstigsten für mich und der Kasse da spart die kranken ...

Der+Commander
BKK Taunus: Erschleicht sich die Mitgliedschaft auf unseriöse Art und We ... (148 Wörter)
von - geschrieben am 15.06.06 (Hilfreich, 941 Lesungen)
Bewertung:

Beim Auslaufen meiner Familienversicherung (aufgrund Altergrenze) wies man mich nicht, wie bei anderen Krankenkassen sonst üblich, 3 Monate vorher darauf hin. Erst nach 9 Monaten (zufällig zum Zeitpunkt einer Unfallbehandlung) hieß es: Ich sei seit ... bei der BKK abgemeldet und würde doch bitte die Chipkarten abgeben. Mit anderen Worten seit 9 ...

NIC.O32
sehr schlecht (152 Wörter)
von - geschrieben am 18.04.06, geändert am  18.04.06 (Hilfreich, 684 Lesungen)
Bewertung:

Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber unfreundlich keine zuständigen Mitarbeiter, kein Service, auf Anfragen erhält man keine Rückinformation, keine zügige Bearbeitung, schlechte Beratung wenn überhaupt, kein bischen kooperativ. Wenn man einen engagierten Ansprechpartner gefunden hat, ist er am nächsten Tag entweder im Urlaub oder ...

Ergebnis1 - 20von 41
Berichten zu BKK Taunus
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3