BKK Mobil Oil
BKK Mobil Oil im Testbericht

Testberichte zu BKK Mobil Oil

Philipp
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von Philipp - geschrieben am 01.10.15
Bewertung:

Auch ich habe mir dieses Angebot mal von der Vericon erklären lassen und kann nur sagen . Diese Kasse taugt wahrlich nix . Ich ( Rentner, 100% schwerbehindert, ständig sehr teure Medikamente) werde ohne genaue Untersuchung gern von der Kasse aufgenommen . Das wäre zu schön um wahr zu sein ! Werde weiterhin bei meiner Krankenkasse ( deutsche BKK) bleiben . Denn dort funktioniert es mit Kommunikation, Preis , Leistung und Freundlichkeit. LG

derda
Gute Krankenkasse solange man gesund ist und immer fleißig B ... (180 Wörter)
von derda - geschrieben am 12.08.15, geändert am  06.09.15
Bewertung:

.... nur wenn man länger als sechs Wochen krank ist, geht der Ärger los. Briefe kommen mal an, mal nicht. Falls man jemanden telefonisch erreicht, ist er nicht zuständig. Der zuständige Sachbearbeiter kann nicht auf die Daten zugreifen. Falls mal eine Zahlung kommt (nach drei Rückfragen) dann nur mit Wochen Verspätung. Ich warte heute ...

J.
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von J. - geschrieben am 24.03.15
Bewertung:

Wie bereits viele Klagen ! diese Kasse ist nicht mehr zu empfehlen.
nachdem sie bereits vor Gericht standen wegen unlauterem wettbewerb etc.
Ist das internet mit immer mehr schlechten Kritiken gepflaster.
Von der kleinen Günstigen Kasse sind sie zu einer Geldmaschine verkommen.
Schade aber die sind zu groß geworden.

Roland
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von Roland - geschrieben am 24.03.15
Bewertung:

Ich kann jedem nur raten nicht zur BKK zu wechseln.

Die Bkk drohte mir mit Mahnverfahren trotz meiner Zahlungen, und das nur weil ich 4 Tage eine Rate zu Spät zahlen konnte. Konnte, weil ja auch ich erst mal Geld vom neuen Arbeitgeber bekommen musste. Der Bkk ist das Total egal, die Gier nach Geld steht vor dem Menschen. Bin seit August 2014 Mitglied, nun habe ich SOFORT dennen meine Kündigung zukommen lassen. Leider muss ich mir das jetzt 18 Monate gefallen lassen( Kündigungsfrist), zum Anfang alles toll und nett, dann wenn Sie dich haben dreht sich das Blatt. TOLLES Deutschland sag ich nur und Danke lieber Gesetzgeber!!!!

Verlassene+junge+Mutter
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von Verlassene junge Mutter - geschrieben am 11.02.15
Bewertung:

Nach der Geburt meines Sohnes im Oktober war ich sehr lange bettlägerig. Man sagte mir die Bezuschussung einer Haushaltshilfe zu. Meine Mutter wollte diese teilweise leisten. Bei der Abrechnung verweigerte die BKK Mobil Oil die Zahlung, weil meine Mutter keinen unbezahlten Urlaub nahm, sondern zwei Wochen auf Teilzeit wechselte. Uns wurde nie gesagt wie meine Mutter das bei ihrem Arbeitgeber beantragen muss. Der Verdienstausfall wurde ihr nicht erstattet! Wir sind völlig geschockt und enttäuscht. Es geht dabei um mehrere hundert Euro.
Hier wird mit der Unwissenheit der Versicherten gewirtschaftet.

Finger weg von dieser unmenschlichen Krankenkasse!

de
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von de - geschrieben am 21.01.15
Bewertung:

Nach einem schweren Autounfall, den ich nur mit viel Glück überlebte, zwang mich diese Kasse in die Berentung. Drohte mir mit Kündigung, wenn ich nicht sofort die Rente einreiche. Und das obwohl meine Wiedereingliederung schon begonnen hatte, ich also bereits dabei war wieder ins Berufsleben zurückzukehren. Ich bin mehr als enttäuscht von dieser Kasse und sobald sich das mit den Zusatzbeiträgen bei den verschiedenen Kassen eingelaufen hat, bin ich dort weg! Ich kann nur jedem raten, die Finger von dieser Kasse zu lassen, wenn man in einer Notsituation so behandelt wird.

Picasso
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von Picasso - geschrieben am 13.12.14
Bewertung:

Diese Kasse wirbt Anfangs für Kunden und wenn bei denen der Vertrag unterschrieben ist,
sitzt man in der Falle! Wir sind eine Familie (4) und wir waren beide berufstätig also zahlten wir
auch kräftig unsere Beiträge. Als sich aber herausstellte, daß Krankheiten im Spiel sind und hier
und da mal eine Hilfsmittel-Verordnung von der BKK fällig ist, zögerten Sie dies nicht nur unendlich raus, sondern versuchten uns immer wieder los zu werden!!! :-(
Diese KK müsste eigentlich die Bearbeitungskosten tragen, die man für Sie täglich macht!!!
Wie soll denn da jemand arbeiten können, wenn fast täglich eine Nachfrage kommt mit
Hindernissen.....
Im Moment kämpft sich bei uns der Anwalt und der Vdk durch. Mal sehen, wer der Klügere ist.

Wir sollten eine Sammel-Gemeinschaft bilden und diesbezüglich noch mehr an die Öffentlichkeit
gehen! Wer ist dabei? Denn am Ende sind wir die Sieger......

kemina
prämierter PremiumberichtBKK mobil Oil und du???................... (1724 Wörter)
von - geschrieben am 02.10.14 (Sehr hilfreich, 623 Lesungen)
Bewertung:

BKK mobil Oil und du???................... ***************************** Ich möchte euch heute von meiner Krankenkasse berichten. Ich bin dort bereits seit ca. 15Jahren versichert, war schon früher dort Familienversichert und bin auch dabei geblieben, weil ich sehr zufrieden bin. ZU ALLGEMEINEN ...

Hj.+Mathes
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von Hj. Mathes - geschrieben am 25.09.14
Bewertung:

Nie wieder, frage mich heute, welcher Gaul hat mich vor vielen Jahren geritten Mitglied bei dieser Kasse zu werden. Anfragen werden erst nach längerer Zeit beantwortet, nehme an Mitarbeiter werden angehalten, so spät wie möglich zu antworten. Anträge auf Kostenbeteiligung von privatärztlichen Leistungen werden, nach Wochen, mit fadenscheinigen Begründungen abgelehnt.
Teilnehmer des Widerspruchausschusses wurden wahrscheinlich von der Strasse geholt, und entscheiden dann nach Vorgabe.
Ich rate dringend, werden Sie kein Mitglied in dieser Kasse, es sei denn Sie sind jung und werden nie krank.

moosrose
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von moosrose - geschrieben am 06.08.14
Bewertung:

Auch ich möchte mich heute einmal negativ über diese Kasse äußern, es ist eine Frechheit, was die sich leisten. War jetzt in der Probezeit krank geschrieben und erhalte von der BKK mein Krankengeld, nur angeblich fehlt die Entgeltbescheinigung vom AG, obwohl dieser die schon lange an die Kasse geschickt hat. Obwohl ich heute mit der Beraterin telefoniert habe, konnte sie mir konkret nicht sagen, wann ich nun mein Krankengeld bekomme. Diesen Ärger hatte ich letztes Jahr schon einmal. Daraufhin habe ich gekündigt und bin froh, wenn ich nächstes Jahr meine neue Krankenkasse nutzen kann. Ich kann nur jedem raten, sich eine vernünftige Krankenkasse zu suchen, wo man auch einen Ansprechpartner vor Ort hat und nicht jedes Mal in der Servicehotline landet, wo die Mitarbeiter von nichts eine Ahnung haben.

Frank+D.
BKK Mobil Oil: Abzocke und Lügen (254 Wörter)
von Frank D. - geschrieben am 10.07.14
Bewertung:

Die BKK Mobil Oil lügt einen schon bei der Anwerbung an. Da wird dauerhaft auf das tolle Bonusprogramm hingewiesen... dumm nur, dass die Beiträge die sie nennen nicht stimmen. Mich rief man an und versprach mir 360Euro jährlich als Aktivprämie, dieses Jahr und alle darauffolgenden und wollte mir gleich einreden dieses Geld zu nutzen um eine ...

Andrea
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von Andrea - geschrieben am 28.05.14
Bewertung:

Ja alle vorredner haben recht.
Punkt.
Werde eine Beschwerde an den Vorstand verfassen.
Man sollte hier gemeinsam an die Medien gehen.

Verzeifelter
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von Verzeifelter - geschrieben am 03.05.14
Bewertung:

Leider kann mich den negativen Berichten nur zustimmen.
Es wird verlangt, dass man zu dem Arzt geht, der billige Rechnungen schreibt. Zitat: "Sie sind dazu verplichtet einen billigen Arzt aufzusuchen" Überlegt euch das mal, bei mir wird inzwischen jede Rechnung hinterfragt. Die Kasse weigerte sich sogar die Kosten für notwendige Medikamente zu zahlen, ich musste sie aus eigener Tasche bezahlen.
Aktuell kann ich es mir so nicht leisten krank zu werden, bezahle zwar Beiträge, gehe aber nicht zum Arzt. Approbo Rechnung, alles wurde von mir bezahlt und trotzdem bekomme ich Mahnungen und Vollsteckungserpressungen wegen fehlender Beiträge. Ich kann nicht mehr ...

Hoffe das diese Kasse bald pleite geht.
Ich kann vor dieser Kasse nur warnen!

Franziska
extrem unsozial (175 Wörter)
von Franziska - geschrieben am 24.03.14
Bewertung:

Auch mir wird wegen eines Formfehlers das KG verweigert und der Versicherungsschutz wurde gekündigt. Man "schickte mich zum Amt". Ärzte und öffentliche Rechtsauskunft rieten mir vor dem Sozialgericht zu klagen, was ich gerade tue, aber meiner Gesundheit ganz sicher nicht zuträglich ist. Es ist eine Riesensauerei, dass ein ...

Krankekasse
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von Krankekasse - geschrieben am 20.02.14
Bewertung:

Ich kann jedem nur raten dort keinen Vertrag abzuschliessen.
Die Kasse steht finanziell gut dar, schade nur das einem chronisch kranken mit GdB 60 nicht einmal die Gesetzlichen Erleichterungen bezahlt werden. Das Krankengeld wurde mir nach 8 Wochen gestrichen und erst nach einem Rechtsstreit wieder weiter gezahlt. Dauernde Anrufe und Fragen zum Gesundheitsstatus trotz Gutachten und MDK Untersuchungen. Aktueller Streitfall, Erstattung der Kosten für Medikamente und Krankenhaus. Wirklich schade das so ein Terror von einer Krankenkasse überhaupt möglich ist.

julia+schumacher
weigern sich trotz vollständigem ärztlichem attest, mutter-k ... (229 Wörter)
von julia schumacher - geschrieben am 03.02.14
Bewertung:

stichwort mutter-kind-kur ... seit einigen jahren bei entsprechender ärztlicher begründung eine PFLICHT-leistung der krankenkassen. mein antrag und mein widerspruch wurden abgelehnt. trotz eindeutiger indikationen wie erschöpfungssyndrom, schlafstörungen, depressive verstimmungen... dazu kommen punkte wie paarproblematik, chron. und sich ...

schnucki
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von schnucki - geschrieben am 08.12.13
Bewertung:

Hallo--- Da kann ich nur zu stimmen.Nicht krank werden bei der Krankenkasse .Hatte auch jahre Ruhe bis ich Chronisch erkrankte ,sau teure Medikamente sowie Anwendungen brauche auch öfters krank geschrieben werde.Danach ging der Terror los sogar beim Arbeitgeber.Wechsel jetzt.Bei dem Streß wird man ja krank wenn man das nicht schon ist .Lieben Gruß

Kunde_aus_Trotz
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von Kunde_aus_Trotz - geschrieben am 15.10.13
Bewertung:

Seit über 10 Jahren bin ich bei Mobil Oil. Als alleinstehender Arbeitnehmer könnte über die Versicherung nicht klagen. Inzwischen bin ich verheiratet, habe 2 Kinder und immer noch alleiniger Beitragszahler.
Für Mobil Oil ist so ein Model schienbar zu unwirschaftlich. Deshalb versuchen die uns auf ihre bürokratische Art rauszueckeln. Anders kann ich mir die bis zu 50 Fragebögen pro Jahr nicht erklären. Angaben über bisherige Versicherungen, Verwandschaftsverhältinse, Verdienstabrechnungen meiner Frau (Hausfrau) sowie beider Kinder (6 und 8 Jahre) usw. soll ich ausfühlen/ beifügen und innerhalb einer Woche unterschrieben zurückschicken. Sonst behalten die sich vor uns den Versicherungsschutz zu kündigen.
Aus Trotz spielen wir das Spielchen mit, aber im gegensatz zu früher, besuche ich die Ärzte nich alle jübelhare, sonder bei jeder gelegentheit.

martin+ferri
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von martin ferri - geschrieben am 12.10.13
Bewertung:

Das ist die letzte Krankenkasse, sowohl als Arbeitgeber als auch selber da versichert (gewesen) wenn die mir die Arbeitszeit und das Porto Zahlen bräuchte ich nicht mehr Arbeiten, nur weil die zu blöde sind. Der Hammer war jetzt hatte ich den Zoll ( Vollstreckung ) vor der Tür, obwohl ich immer alles Bezahlt habe, und auch schon die Letzten Monate zusätzlich alle Berichte und Kontoauszug per Fax geschickt habe. Mein Mietarbeiter konnte ich auch dazu bewegen die Kasse zu wechseln, das geht sogar ohne Kündigens Frist.
Ich kann nur jeden Raten Wechseln.

du
Kurzbewertung zu BKK Mobil Oil
von du - geschrieben am 09.09.13
Bewertung:

diese Versicherung ist abzuraten. Habe Ombudsstellen angeschrieben, da schlicht und ergreifend durchgängig Leistungsverweigerung erfolgt, sogar eine Zahnarztrechnung von 115,00 Euro wurde wegen zu hohen Kosten nicht finanziert. Mein Arzt spricht hier von einmaliger Schikane einer Krankenkasse.

Ergebnisse21 - 40von 98
Berichten zu BKK Mobil Oil