BKK Krupp Hoesch

BKK Krupp Hoesch Krankenkasse

Kurzbeschreibung:Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Betriebskrankenkasse

Neuester Testbericht: ... Ich habe letztes Jahr starke Rückenschmerzen gehabt wegen muskulärer Disbalancen und ein FPZ-Training in Bochum hat tatsächlich geholfen. Leider hat die BKK nach langer Wartezeit die Kosten von 500 Euro nicht übernommen, mit der Begründung, das sei ein Einzeltraining. Hätte ich einen Wirbelsäulenkurs mitgemacht, wo es keine persönliche Betreuung gibt, wäre das etwas anderes gewesen. Was ... mehr

 ... mich ebenfalls geärgert hat: ich habe vor 3 Jahren in Wetter gewohnt, sodass die Geschäftsstelle in Hagen für mich zuständig war. Nach einem Jahr bin ich nach Essen gezogen und habe in Bochum gearbeitet. Ich habe gefragt, ob nicht Bochum für mich zuständig...mehr

Testberichte zu BKK Krupp Hoesch

capibara_nafnaf
BKK Krupp Hoesch: lange Wartezeiten beim Service (197 Wörter)
von - geschrieben am 24.07.03, geändert am  24.07.03 (Hilfreich, 289 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe mich vor 3 Jahren aufgrund des günstigen Beitragssatzes für die BKK Krupp Hoesch entschieden, aber nachdem jetzt schon wieder die Beitragssätze erhöht worden sind, werde ich auf jeden Fall wechseln. Ich habe letztes Jahr starke Rückenschmerzen gehabt wegen muskulärer Disbalancen und ein FPZ-Training in Bochum hat tatsächlich geholfen. Leider hat die BKK nach langer Wartezeit die Kosten von 500 Euro nicht übernommen, mit der Begründung, das sei ein Einzeltraining. Hätte ich einen Wirbelsäulenkurs mitgemacht, wo es keine persönliche Betreuung gibt, wäre das etwas anderes gewesen. Was mich ebenfalls geärgert hat: ich habe vor 3 Jahren in Wetter ...

niklas2408
Da hat man Euch gelinkt - Selbst schuld (193 Wörter)
von - geschrieben am 03.01.01, geändert am  03.01.01 (Sehr hilfreich, 224 Lesungen)
Bewertung:

Tja, mit 12,4% war es das dann wohl für die BKK Krupp Hoesch! Vorher konnten diese Kasse mit ihrem supergünstigen Beitragssatz ja noch die Kundenunzufriedenheit auffangen, doch das wird jetzt endgültig vorbei sein. Diese Kasse ist telefonisch so gut wie gar nicht erreichbar, und wenn man dann mal -oh Wunder- doch jemanden an der Strippe hat, ist er a) nicht zuständig b) nicht in der Lage oder d) einfach lustlos und unfreundlich Ich habe beruflich sehr viel mit dieser Kasse zu tun, und ich kann nur jedem Arbeitgeber und Arbeitnehmer raten, Finger weg von dieser Kasse! Dort sitzen Korinthenkacker (entschuldigt meine Ausdrucksweise) par Excellence. ...

Sandy02
BKK Krupp Hoesch: Beitraggserhöhung - Was tun ? (264 Wörter)
von - geschrieben am 18.08.00, geändert am  18.08.00 (Sehr hilfreich, 122 Lesungen)
Bewertung:

Ja, eine Beitrag von ehemals 11%, das war unschlagbar. Aber jeder Gesetzlich Krankenversicherte sollte wissen, das bei einer Beitragserhöhung ein - S o n d e r k ü n d i g u n g s r e c h t - in Kraft tritt. Das bedeutet, man Kündigt mit sofortiger Wirkung zum Monatsende, hier also zum 31.08.2000 und kann so zum 01.10.2000 Mitglied in einer anderen Krankenkasse werden. Nur welche Krankenkasse soll man wählen ? Ich habe mir die Homepages mehrerer Krankenkassen angesehen und habe letztlich entnervt den Zentrale aller Bundesweiten BKK's gefunden. Dort gibt es entweder als PDF-File oder zum FAX-Abruf eine Liste aller BKK's. ...

Cladestin
Schlechter Service bei Kündigung (116 Wörter)
von - geschrieben am 13.06.00, geändert am  13.06.00 (Hilfreich, 132 Lesungen)
Bewertung:

Wegen Wechsels in eine PKV habe ich meine Mitgliedschaft bei der BKK Krupp Hoesch via Einschreiben mit Rückschein gekündigt. Nach über drei Wochen hatte ich noch immer keine Bestätigung der Kündigung. Ich bin dann persönlich vorstellig geworden, was auf Grund der Nähe meines Wohnortes zu Bochum problemlos möglich war. Auf ein persönliches Erscheinen von Mitgliedern schien man dort überhaupt nicht eingestellt zu sein. Ich bekam vor Ort eine Bestätigung meine Kündigung. Die wichtige Bescheinigung über meine Versicherungszeiten konnte mitr die Sachbearbeiterin nur handschriftlich und auf ausdrückliche Anforderung ausstellen. Dies ist wohl nicht vorgesehen, aber unbedingt ...

muthv
BKK Krupp Hoesch: BKK als Ersatzkasse (125 Wörter)
von - geschrieben am 20.04.00, geändert am  20.04.00 (Sehr hilfreich, 103 Lesungen)
Bewertung:

Seit dem 01.01.2000 binich mit meiner Familie zur BKK krupp Hoesch gewechselt, nachdem ich in versch. Zeitungen eine Kostenübersicht über die verschiedenen Krankenkassen gelesen habe. Bisher gibt es für mich überhaupt keinen Grund, darüber nachzudenken, ob es die richtige Entscheidung war : sie war es! Service, Betreuung, Erreichbarkeit und Zuverlässigkeit sind so, wie ich es mir wünsche; ich habe keine Nachteile gegenüber den bekannten Ersatzkassen (und wir waren vorher jahrelang in der DAK). Der einzige Wechselgrund war und bleibt für mich bei diesen Erfahrungen der Beitragssatz und das ist eine Entscheidung, die jeder Versicherte für sich selbst treffen muss. ...