BIG Gesundheit

BIG Gesundheit Krankenkasse

Kurzbeschreibung:Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Innungskrankenkasse / Webadresse: big-direktkrankenkasse.de

Neuester Testbericht: ... Wochen. Bei meinem Antrag auf Pflegestufe... Als die Ablehnen konntet, war die Bearbeitung binnen einer Woche durch. Bei meinem Widerspruch haben die uberüber eine Woche gebraucht, nur um den an dMDK weiterzuleiten. Jetzt aber die Krönung, nach Empfehlung der Pflegestufe, brauchen die schon über zwei Wochen um das Gutachten auszuwerten und müssen jetzt angeblich den Fall noch prüfen... Wen ... mehr

 ... wollen die eigentlich veräppeln oder für dumm verkaufen?! Tss, sselbst das Bundesministerium für Gesundheit ist schneller in der Beantwortung als diese Krankenkasse, die ist der reinste Terror...mehr

Testberichte zu BIG Gesundheit

Michaela+Anzinger
Kurzbewertung zu BIG Gesundheit
von Michaela Anzinger - geschrieben am 12.07.14
Bewertung:

Solang man nichts hat, ist sie o.k. Die Gesetze werden grundsätzlich gegen einen benutzt. Wenn man die Kasse wechseln moechte muss man das am besten nach rechtlicher Beratung machen und alles per Einschreiben zusenden. Bei mir kam angeblich die Mitgliedsbescheinigung der neuen Kasse nicht an. Dann haben sie die Kuendigung nicht anerkannt. Ich kann vor der Big nur warnen!!!!! Nachdem ich meinen Mitgliedsbeitrag erst zahlen wollte nach Klärung des Sachverhaltes, wollten sie ohne Vorwarnung vollstrecken. Angeblich kam die Kuendigung auch nichtvan, erst nachdem ich telef.mitgeteilt habe, dass ich den Rueckschein vom Einschreiben habe und Zeugen für den Inhalt, hat sie das Schreiben gefunden.So was, wie mit dieser Krankenkasse habe ich noch nie erlebt. Wie gesagt, ich kann nur massiv vor dieser Krankenkasse warnen!!!!!!!

doda
Kurzbewertung zu BIG Gesundheit
von doda - geschrieben am 30.05.14
Bewertung:

Leider kann ich nur Negatives von der BIG direkt berichten. Insbesondere bei einer freiwilligen Krankenversicherung werden Gesetze oft oder immer gegen den Kunden ausgelegt. Wichtig bei einem Wechsel oder Kündigung - so früh wie möglich tun!
Sonderleistungen gibt es auch keine oder nur sehr eingeschränkt - kompliziert und mit Fussangeln.
Nur so lange man keine Kosten verursacht, wird man unterstützt, sonst nicht. Man hat keinen gleichbleibenden Ansprechpartner, der einen unterstuetzt wie bei örtlichen Krankenkassen, oder einen bei Änderungen oder Leistungskürzungen vorwarnt oder sonstwie unterstützt. Es werden Mahnkosten ohne vorheriger Information oder gar Rechnung berechnet, die keiner rechtlichen Prüfung standhalten.
Wer ueberhaupt keine Leistungen in Apruch nimmt, fuer den mag die BIG OK sein, da es unter Umständen Geld zurück gibt, fuer alle anderen nicht.

Josef+Schmidt
Kurzbewertung zu BIG Gesundheit
von Josef Schmidt - geschrieben am 01.05.14
Bewertung:

Ich bin seit mehr als 10 Jahren bei der Big-Direkt versichert!
Wegen der Auszahlung meiner Versorgungsbezüge (Altersvorsorge durch den
Arbeitgeber) werden mir monatlich mehr als 17% Krankenkassenbeiträge von
der Big-Direkt abgezogen.
Wegen der Umstellung auf das Sepa-Einzugs-Verfahren, wobei die Mitarbeiter mehr
als 14 Monate brauchten, kam es zu Unregelmäßigkeiten bei den monatlichen
Abbuchungen durch die Big-Direkt. Selbstredend immer zu Gunsten dieser Krankenversicherung!
Auf mehrfache Nachfragen meinerseits, kamen immer die tollsten antworten:
"Technische Probleme", "zu wenig Personal", "wurde von meiner Altersvorsorgeversicherung
zu spät gemeldet", "hing im System fest"!
Für mich entsteht der Eindruck:"Dass bei dieser Krankenversicherung, die rechte Hand
nicht genau weiß, was die linke Hand gerade tut und dem "Hirn" ist es egal.
Josef Schmidt

ReinerFeld
Kurzbewertung zu BIG Gesundheit
von - geschrieben am 17.04.14
Bewertung:

Ich bin seit 6 Jahren dort versichert und hatte z.B. wegen Krankengeld, Krankenhaus und Zähne schon häufig Kontakt mit meiner Kasse. Erreichbar über App oder E-Mail, wenn ich jemanden sprechen möchte, rufen die mich zurück.

Die Bearbeitungszeiten meiner Anträge oder meiner Anfragen halte ich für gut. Ich bekomme Zwischenbescheide und bin immer informiert.

Ich bin mit dem Bonusprogramm und der Prämie über 100Euro auch für dieses Jahr jedenfalls sehr zufrieden. Osteopathie und Kurse, die mir gut tun, sind auch prima!

Liebe BIG, macht bitte genau so weiter!

LonDon57
BIG Gesundheit: Die Bearbeitungszeiten sind eine Farce, alles dauert wochenl ... (260 Wörter)
von - geschrieben am 15.04.14, geändert am  15.04.14 (Sehr hilfreich, 46 Lesungen)
Bewertung:

Alles im Sinne des Versicherten braucht wochenlang! Es war wohl der größte Fehler meines Lebens, dass ich vor einigen Jahren der BIG als Mitglied beigetreten bin, hätte ich das mal bloß gelassen, dann hätte ich mir jede Menge Ärger und Zeit erspart. Das erste Mal war ich sehr, sehr verärgert, nachdem die Krankengeldauszahlung sich über zwei Wochen hinzog, die Krankenkasse meines Lebensgefährten war weitaus schneller. Dann ging es um den Antrag auf Befreiung, oder besser gesagt die Anträge auf Befreiung, jedes Mal braucht die BIG dafür mindestens drei Wochen und noch mal weitere ein bis zwei Wochen um die Rückzahlung endlich durchzuführen. Dann ...