Barmer Ersatzkasse
Barmer Ersatzkasse im Testbericht

Testberichte zu Barmer Ersatzkasse

targaultra
Barmer Ersatzkasse: Hörgerätversorgung (323 Wörter)
von - geschrieben am 07.08.11 (Sehr hilfreich, 1110 Lesungen)
Bewertung:

Sehr geehrte Damen und Herren,Ich bin schon lange Mitglied bei der Barmer-Kasse vorher war ich sehr lange Mitglied bei der AOK Krankenkasse.Nach 6 Jahren Tragezeit und täglicher Benutzung von mein Hörgerät am linken Ohr ist das Hörgerät nicht mehr gut.Also vor 14 Monate war ich beim HNO-Arzt wegen neues HNO-Verordnung über neues Hörgerät.Ich habe ...

R%FCdiger
Kurzbewertung zu Barmer Ersatzkasse
von Rüdiger - geschrieben am 24.05.11
Bewertung:

Die Barmerleute sind super freundlich, hilfsbereit schnell in der Abwicklung. ABER wehe man wird Krank.
Mit Schikane , erfundene Diagnosen, verwirrenden Arztschreiben, Verzögerungstaktik und so weiter.........
versucht die Barmer sich ums Krankengeld zu drücken. Ich war acht Wochen Stationär in der Klinik um meine Depressionen behandeln zu lassen, und das mit großem Erfolg. Nach sechs Wochen sollte ich eigentlich Krankengeld bekommen. Nicht so bei der Barmer. Das volle Register wie oben beschrieben hat die Barmer abgespult. Der Klinik erfolg ist komplett dahin. Selbst ein gesunder Mensch würde Ängste und Depressionen bekommen wenn man versucht Ihm die Existenzgrundlage mit brachialgewalt zu zerstören.
Barmer ! NEIN DANKE

Ramona72
Kurzbewertung zu Barmer Ersatzkasse
von Ramona72 - geschrieben am 14.05.11
Bewertung:

Auch ich bin von der Barmer sehr enttäuscht!

Ich habe eine Erkrankung, die eine fortschreitende Behinderung zu Folge hat. Durch die fehlende Einsicht wurde ein dringend benötigtes Hilfsmittel nicht sofort bewilligt. Es wurde nur eine Alternative vorgeschlagen, die für meine Behinderung nicht einsetzbar und anpassbar war. Selbst vorm Sozialgericht, wurde das Verfahren von der Barmer ständig verzögert. Als der Termin vom Richter festgelegt wurde, wurde das Hilfsmittel sofort bewilligt, damit es bloß nicht zur Verhandlung kommt.

Es ist traurig, aber wahr: Durch diese lange Wartezeit hat sich mein Gesundheitszustand so stark verschlechtert, wo es keine Besserung mehr geben wird. So entstehen der Barmer noch mehr Folgekosten, die nicht notwendig gewesen wären!

Kim+S.+%2821+Jahre%2C+Studentin%29
Barmer- der blanke Horror (198 Wörter)
von Kim S. (21 Jahre, Studentin) - geschrieben am 15.04.11
Bewertung:

Ich bin schlicht und weg enttäuscht wie eine Krankenkasse, die komplett unfähig und dazu auch noch unfreundlich und genervt ist überhaupt die Frechheit besitzt sich von unser eins bezahlen zu lassen!!!Kein Stück wird einem entgegengekommen, der eine hat keine Ahnung, was der andere macht und genervt von Ihrer Arbeit sind die Berater auch noch und ...

K.-D.+Pa%DFon
Barmer Ersatzkasse: Die Barmer in Moers : Inkompetenz vom Feinsten von K.D.Paßon ... (377 Wörter)
von K.-D. Paßon - geschrieben am 01.02.11
Bewertung:

Meine Ehefrau ist seit 1999 hochgradig rheumakrank und benötigt zur Linderung der schlimmsten Schmerzen ein bestimmtes Kombipräparat (Arthotec forte). Dieses wurde seit 1999 bis dato verschrieben. Im Dezember 2010 wurde eine Neuverschreibung notwendig. Unsere Hausärztin allerdings schockte uns mit der Information, dass eine Regreßforderung seitens ...

H.+Tillmann
Barmer und die Rehabilitation (243 Wörter)
von H. Tillmann - geschrieben am 13.11.10
Bewertung:

Ich bin jetzt 62 Jahre Mitglied der Barmer und habe manche Episode mit dieser GKV erlebt. Jetzt aber bin ich nach Antrag auf eine stationäre medizinische Reha in die Abwicklungsmühle der BEK geraten. Erst stellte ich den Antrag über meinen Hausarzt. Dann mußte ich lt. BEK zur Untersuchung und Verordnung zu einem sog. Vertrags(Vertrauens)-Arzt. ...

Lila_Laune_Baer
Barmer Ersatzkasse: Bamer - Die Nummer 1 der Krankenkassen wenn es um Verwirrung ... (186 Wörter)
von - geschrieben am 31.08.10 (Hilfreich, 638 Lesungen)
Bewertung:

Hallo zusammen, vorab möchte ich allen für ihre hilfreichen Berichte danken(besonders denen, welche die Bamer so beschreiben wie ich sie kenne...). Ich bin mittlerweile nicht mehr bei der Bamer versichert- und das aus gutem Grund! Die Beiträge sind zuhoch, der anfangs vereinbarte Beitrag kann von heute auf morgen ohne ...

lurapas
Barmer - die große Enttäuschung (570 Wörter)
von - geschrieben am 16.06.10 (Sehr hilfreich, 1170 Lesungen)
Bewertung:

48 Jahre Barmer Mitgliedschaft, das ist schon eine lange Zeit. Alles war schön harmonisch, brav wurde ohne Unterbrechung der Beitrag bezahlt. Keine Kur, kein Tanzkurs und keine schwere Krankheit trübten unser Verhältnis. Aber jetzt ist eine andere Zeit. Ein unheilbares, brutales Krebsleiden ist schuld, daß die Barmer sich von mir abwendet, denn ...

1darlehen
Kurzbewertung zu Barmer Ersatzkasse
von - geschrieben am 25.03.10
Bewertung:

Bei Gesprächen mit Ärztepersonal kommen mir immer mehr Klagen über die Barmer Ersatzkasse zu Ohren. Die Barmer hätte am allem rumzumeckern. Keine Abrechnung oder Handgriff bliebe unbeanstandet. Das Auftreten der Barmer-Mitarbeiter wird oft schon als Mobbing wahrgenommen. Andere Krankenkasse sind nicht so hitzig und nörglerisch.

friedel1910
Krank werden planen oder vorausschauend mit Überweisungssche ... (546 Wörter)
von - geschrieben am 02.06.09, geändert am  20.06.09 (Sehr hilfreich, 1937 Lesungen)
Bewertung:

Gleich noch ein Kurzbericht... ääähm, ein kurzer Bericht. Normalerweise schreibe ich keine Berichte über Produkte, zu denen bereits 50 Testberichte existieren. Aber heute tue ich es ausnahmsweise doch (sogar schon zum zweiten Mal!). Ich will hier auch nicht umfassend erläutern, wer oder was die BARMER ist. Und das Problem, ...

Bandit
Kurzbewertung zu Barmer Ersatzkasse
von Bandit - geschrieben am 16.02.09
Bewertung:

Die BARMER zahlt keine Wurzel Füllung ein bis auf diesen Zahn Tadelloses Gebiss wurde durch eine Fehl Behandlung ruiniert.Jetzt wo ein anderer Zahnarzt den Zahn retten will sind 80 Euro fällig. Stimmt nicht ? Doch zu sehen in Paderborn danke Barmer zahlen ja doch Leistung bekommen nein.Wie so oft in Deutschland bei dieser KK besonders siehe BEK Dortmund ein Patient will seine Leistung verbessern sich Körperlich Schmerzfreier bewegen.Die Kasse sagt nein Preisfrage an die Kasse?Wollt ihr lieber mehr für teure Nachbehandlung zahlen um dann zu jammern die Kassen sind leer?Antwort ja genau das tut ihr Fakt selbst schuld.Wir sind eure Ernährer als Mitglieder und Patienten.Eine Hand die einen füttert beißt mann nicht ab

Uwe
Kurzbewertung zu Barmer Ersatzkasse
von Uwe - geschrieben am 09.02.09
Bewertung:

Leider muß ich einige Kommentare Bestätigen als Gesunder und Zahlender war ich willkommen.Seit 2000 an Multipler Sklerose erkrankt.Krankenhausaufenthalte bei einem Schub abgelehnt.Ein Hilfsmittel (Handibike) weil ich keinen E Rollstuhl will sollte ich nach der Meinung der Sachbearbeiterin nicht einreichen weil es sogenannte Grundsatz Urteile gibt.
Meine Ärzte können das kürzel BEK schon nicht mehr hören.Weil es nur ärger und Wortklauberei mit sich bringt.Fakt erst Sterben um zu leben.

-.-
Barmer Ersatzkasse: Barmer? Nein danke! -Chaos pur! (685 Wörter)
von -.- - geschrieben am 13.08.07
Bewertung:

Nun ich bin kein Mitglied bei der Barmer, und werde es auch nie werden, und zwar auf folgendem Grund: Da ich nun mein Abitur gemacht habe und anfangen will zu studieren, muss ich mich ja studentisch pflichtversichern. Ich suche also nach einer Krankenkasse. Das tue ich allerdings nicht erst seit einem Monat, sondern seit ich weiß, dass ...

ninal76
Ist doch alles nicht so schlimm (614 Wörter)
von - geschrieben am 07.08.07, geändert am  07.08.07 (Sehr hilfreich, 1737 Lesungen)
Bewertung:

Auch ich möchte mich heute mal über die Krankenkasse "BARMER Ersatzkasse" äußern, bei der ich schon seit Ewigkeiten versichert bin. Bisher habe ich nur gute Erfahrung mit der BARMER gemacht, auch wenn ich Leistungen (glücklicherweise) noch nicht oft in Anspruch nehmen musste. Daher vorab die Vorteile, die sich aus meiner ...

Karl
Kurzbewertung zu Barmer Ersatzkasse
von Karl - geschrieben am 28.02.07
Bewertung:

Ich bin von meiner BARMER völlig überzeugt. Leider war ich aufgrund einiger Erkrankungen auf die Hilfestellung meiner Krankenkasse angewiesen. Alle Mitarbeiter, mit denen ich in Kontakt getreten bin, waren verständnisvoll, aufmerksam und hilfsbereit. Völlig überrascht hat mich, dass ich eine Kostenzusage erhalten habe, die Bekannte, die bei einer anderen renomierten Krankenkasse versichert sind, abgelehnt bekommen haben. Ich fühle mich gut aufgehoben und zahle für die Qualität gerne einen etwas höheren Preis.

Christine+Harenberg
Kurzbewertung zu Barmer Ersatzkasse
von Christine Harenberg - geschrieben am 17.01.07
Bewertung:

Ich bin sehr unzufrieden. Erst hat die BARMER meinen Antrag für den Sozialversicherungsausweiß verschlampt und dann bewerbe ich mich in Kassel und sie verbusseln meine Bewerbungsunterlagen. Das kann und darf einer Krankenkasse nicht passieren!
Darüber hinaus werde ich mit übermäßiger Werbung zugeschüttet, aber das hat die BARMER auch nötig!

nico
Barmer Ersatzkasse: Eine Kasse für alle Fälle (75 Wörter)
von nico - geschrieben am 13.11.06
Bewertung:

Hallo zusammen, vor 7 Jahren bin ich von der AOK zur BARMER gewechselt. Ich muss sagen dies war eine meiner besten Entscheidungen. Zum einen spare ich Beiträge durch das Bonusprogramm (ca. 240.-Euro im Jahr) und zum anderen kann man durch das Hausarztmodell jedes Jahr zum kostenlosen Check-Up den ich sonst immer selbst zu zahlen hatte. Habe ...

J%E4ger+Erich
Kurzbewertung zu Barmer Ersatzkasse
von Jäger Erich - geschrieben am 20.07.06
Bewertung:

Ich bin 50 Jahre Mitglied bei der BARMER und bin als Patient nach 2 Herzinfarkten, 2 maliger Bypass-Op im Abstand von 9 Jahren und insgesamt 18 PTCAs resp.Kontroll-Kathetern mit der Betreuungsleistung der BARMER nicht zufrieden. Meinungen des kardiolog.Hausarztes werden beiseite geschoben,alles was der MDK von sich gibt,ist richtungsweisendes Evangelium.Und jetzt kommt die "Krönung":für ambulante Koronargruppen unter ärztlicher Leitung im Gesundheitspark München (VHS) wird nicht mehr gezahlt; der GP wird geschlossen.

K%E4mmerer
Kurzbewertung zu Barmer Ersatzkasse
von Kämmerer - geschrieben am 15.06.06
Bewertung:

Auch wenn mein Arbeitgeber mir schon öfter nahegelegt hat, eine billigere Kasse zu wählen - aus der Barmer bekommt er mich nicht hinaus! Sie hat ihren Preis schließlich zu Recht: wenn ich bedenke, wie großzügig und kulant in den diversen Lebenslagen sie war, wie freundlich die Mitarbeiter, dann lohnt sich das allemal.

robbyugo
Andere Krankenkassen leisten mehr (198 Wörter)
von - geschrieben am 28.05.06 (Hilfreich, 1890 Lesungen)
Bewertung:

Ich bin jetzt über 3 Jahre bei der BARMER Ersatzkasse versichert gewesen und hab mich entschieden zu einer anderen bundesweiten Krankenkasse mit den meisten Zusatzleistungen zu wechseln. Wenn man bei der BARMER online als Mitglied etwas an Bescheinigungen wollte oder eine Anfrage hatte,mit der Bitte um E-Mail-Antwort, wurde man immer ...

Ergebnisse41 - 60von 95
Berichten zu Barmer Ersatzkasse