AOK
AOK im Testbericht

Testberichte zu AOK

lifelise
AOK DIE KASSE FÜR GESUNDE (550 Wörter)
von - geschrieben am 29.06.10 (Sehr hilfreich, 1019 Lesungen)
Bewertung:

Hallo an alle, diese Krankenkasse ist wirklich der Hammer, wenn du krank wirst und von denen Krankengeld erhalten willst muss man viel Psycho Terror auf sich nehmen. Die Erholung der eigentlichen Krankheit verschimmert sich rapide wenn der erste , zweite, dritte usw Anruf von deiner persönlichen AOK Beraterin kommt. Wann gehen ...

Ina
Kurzbewertung zu AOK
von Ina - geschrieben am 10.05.10
Bewertung:

Ich kann mich nur hugo10 anschließen! Mit Krankenkasse hat dies rein gar nichts zu tun!
Mein Vater erlitt am Anfang des Jahres einen Schlaganfall und einen Herzinfarkt. Es folgten ein Kuraufenthalt von 7 Wochen. Danach bekamen wir erstmal von der AOK zu hören das es kein Krankengeld oder jegliches für ihn gibt. Paar Wochen später bekamen wir eine Rechnung zur Übernahme der Kosten von der Kur! Verlangen doch tatsächlich von einem Menschen, der kein Einkommen hat, das er noch irgendwelche Kosten für eine Kur abdeckt! Unglaublich!
Bei der Bearbeitung von Anträgen wird geschlampt...und und und...
Das war der größte Fehler überhaupt sich bei sowas anzumelden!!!

AOKHasser
AOK - MIT UNS NIE WIEDER!!!!! (839 Wörter)
von - geschrieben am 24.03.10 (Sehr hilfreich, 2068 Lesungen)
Bewertung:

Seit dem 11.08.2009 bin ich wegen eines Wirbelfacettensydroms krankgeschrieben. Maßnahmen wurden mir, bis auf die Teilnahme am "sagenhaften AOK Rückenkonzept", von Seiten der AOK keine empfohlen. Am 14.10.2007 habe ich während der Ausübung meines Berufes (Kraftfahrer im int. Fernverkehr) am Steuer einen Apoplex (Schlaganfall) erhalten, ...

Jutta
Kurzbewertung zu AOK
von Jutta - geschrieben am 14.02.10
Bewertung:

Wenn ich so die negativen Beurteilungen anderer für die AOK lese,
kann ich das absolut nicht verstehen.

Ich bin seit 14 Jahren bei der AOK Bayern und habe nie Grund zur
Klage gehabt, obwohl ich

.. regelmäßig zum Arzt gehe,
+ nehme am Hausarztmodell teil und zahle nur 10,- Zuzahlung im ganzen Jahr!

.. regelmäßig Medikamente brauche,
+ manchmal entfällt sogar die Zuzahlung oder zeigt sich die AOK kooperativ und
flexibel bei Rücksprache bez. eines Sonderfalls beim Rezept

.. regelmäßig zur Krankengymnastik gehe
+ die geringste Zuzahlung im Vergleich mit anderen Kk.

+ Des Weiteren gibt es sehr, sehr viele sehr gute kostenlose Gesundheits-Kurs-
Angebote.

Die Mitarbeiter sind auch immer kompetent und freundlich.

Also ich kann nur guten Gewissens jedem die AOK empfehlen!

reinhold45
Kurzbewertung zu AOK
von - geschrieben am 13.11.09
Bewertung:

Nie wieder AOK: Das ist die letzte krankenkasse die es gibt, hat von mir 30 jahre beitrag kassiert wo ich fast nichts gebraucht habe, Dann kam bei mir eine krankheit wo meine linke seite immer gelähmt wurde, dann haben sie sich auf ihre blöde computertomographie verlassen mir aber kein kontrastmittel gespritzt und deshalb die ursache nicht sahen, haben mich dann als simulanten hin gestellt und meine krankmeldungen von 4 verschiedenen orthopäden ignoriert, war jetzt in einer privatklinik die mich 3 mal operierten das ich selber bezahlte das ich wieder laufen kann, auf so eine krankenkasse kann man verzichten die nur beiträge will.

Dylara81
Kurzbewertung zu AOK
von - geschrieben am 05.11.09
Bewertung:

Na dann möchte ich einmal meine Erfahrung mit der AOK berichten.
Ich war bisher immer bei der DAK krankenversichert und hatte niemals Probleme. Anmerkung: DAK ist einfach nur Super!!!!!!
Nun habe ich im Juli09 geheiratet und musste mich ab Oktober 09 über meinen Ehemann familienversichern.
Ich bin eine transsexuelle Frau sei hinzugestellt.
Nun bekam ich einen Fragebogen den ich brav ausfüllte.
Ich hatte von Anfang an schon nach dem ersten Kontakt mit denen ein sehr ungutes Gefühl und ich war mir sicher, da kommt was auf mich zu.
Als ich Morgens den Briefkasten öffnete traute ich zuerst meinen Augen nicht: Ein Brief der AOk für Herrn ...... mein ehemaliger Vorname.
Ich war greschockt.Nach mehrmaligem beschweren keine Änderung,bekomme munter weiter Briefe mit selber Anrede.Fazit:Kündigung bei AOK und Wechsel zur DAK. Kundenfreundlichkeit bei der AOK und Menschlichkeit bzw. Pietät=Null

sligo-girl
AOK: Gute Krankenkasse mit tollem Service (191 Wörter)
von - geschrieben am 31.10.09, geändert am  31.10.09 (Hilfreich, 368 Lesungen)
Bewertung:

Ich kann nur positives über meine AOK berichten. Seit Jahren bin ich in der AOK Bayern versichert und werde immer zuvorkommend betreut, egal ob persönlich in der Geschäftsstelle oder am Telefon. Bei jedem Gespräch erhalte ich die gewünschten Infos oder Anträge sofort. Letztes Mal erhielt ich sogar noch einen Gutschein für meine nächste ...

Andrea
Kurzbewertung zu AOK
von Andrea - geschrieben am 29.04.09
Bewertung:

Selber bin ich (glücklicherweise) nicht bei der AOK versichert. Durch meine Tätigkeit habe ich sehr viel mit den unterschiedlichsten Krankenkassen zu tun. Erschreckend ist, dass immer wieder Klagen gibt, allerdings nur die AOK betreffend. Am haarsträubendsten fand ich, dass ein Versicherter aufgefordert wurde EU-Rente zu beantragen, mit dem Hinweis, dass ansonsten die Krankengeldzahlungen ausgesetzt werden. Auf meine Nachfrage wurde mir von der AOK mitgeteilt, dass sie zu diesem Schritt durch einen bestimmten § in einem der Sozialgesetzbücher dazu gezwungen sind. Zwischenzeitlich (leider zu spät) habe ich dies von einem Rechtsanwalt prüfen lassen und auch noch Gerichtsurteile gefunden, die eindeutig belegen, dass die AOK dazu nicht gezwungen ist bzw. dass sie das darf. Für mich heißt das AOK - die Gesundheitskasse - das ist die Krankenkasse für Gesunde!

Tissot1
AOK versichert - und beim (Haus-)Arzt jetzt wieder König (480 Wörter)
von - geschrieben am 25.03.09 (Sehr hilfreich, 927 Lesungen)
Bewertung:

AOK versichert und alles wird gut - glaubt man den Ärzten. Die Werbetrommel wird bei den Ärzten gerührt. Und die Ärzte erhalten eigens Seminare auch für ihre Angestellten. Das geht so weit, dass Angestellte eingeschüchtert werden mit den Worten - ob sie ihr Arbeitgeber künftig noch halten kann, wenn sie weiterhin bei der Kasse XY ...

matt
Kurzbewertung zu AOK
von matt - geschrieben am 13.01.09
Bewertung:

AOK bei Selbständigkeit ?
Vorgehensweise :
auf eigenen Vorteil bedacht arbeitend
unrechtmässig vorgehend (Rechtsgrundlagen werden ignoriert!)
nötigend
Tatsachen verschleiernd !
einfachste Entscheidungen benötigen 3-6 Monate !
Folgen (z.B. Zins) zu Lasten der "Kunden"

Die Bewertung von einem Stern ist leider Pflicht - grundlegend gäbe es -1 !

in Foren über KV liest man entsprechendes:
Briefe kommen nicht an, Telefonate haben nie stattgefunden, man wird übermäßig lang "vertröstet"

Das ist weitere Entschuldung "des Staates" auf Kosten der Bürger !

Macht Euch kundig bei Sozialverbänden VDK u.ä. organisiert Euch in Selbsthilfe - geht an die Öffentlichkeit !

Schaut in die USA, dort wird vor dem Krankenhausbesuch erst die Kreditkarte geprüft !

KuschelausHagen
Kurzbewertung zu AOK
von KuschelausHagen - geschrieben am 02.01.09
Bewertung:

Auch ich bin nun schon lange krank ...seit dem 31.10.08 leider ohne Job dank der Bankenkrise.
Geht man arbeiten ist alles okay ...bei der AOk ...aber wehe man hat keine Arbeit und im Anschluss muss sofort Krankengeld gezahlt werden ...weil man in der Beschäftigung schon krank war ...da versucht die AOk einem vorzuschreiben das man ja ab jetzt gesund sei ...und man sich dem Arbeitsamt melden muss ....ich denke mal ob man gesund ist ...entscheidet immer noch der Arzt und NICHT die AOK ...und auch die Beratung in Hagen / NRW lässt sehr zu wünschen übrig ...also ich hab eine beraterin ...sowas von unfreundlich und tut grad so als müsse sie alles aus eigener Tasche zahlen !

Also krank darf man nicht werden bei der AOK ...sondern nur einzahlen

testemich
gut, aber teuer... hier gibts persönliche Beratung pur... (301 Wörter)
von - geschrieben am 11.08.08, geändert am  23.04.15 (Sehr hilfreich, 808 Lesungen)
Bewertung:

Anbei möchte ich meine Erfahrungen, die ich der der Krankenkasse AOK Bayern in Memmingen gemacht habe mit anderen Mitgliedern der Community teilen. Allgemeines: Bei der Krankenkasse AOK Bayern bin ich nun schon seit 5 Jahren versichert. Da ich noch ziemlich jung bin und Arztbesuche versuche zu meiden, konnte ich nicht besonders ...

Wessykatze
AOK: Wer gesund ist - ist hier willkommen (1088 Wörter)
von - geschrieben am 13.06.08, geändert am  08.07.08 (Sehr hilfreich, 3866 Lesungen)
Bewertung:

Ich will heute mal einen Bericht über die AOK schreiben und meine Erfahrungen schildern, die ich mit diesem Verein machen durfte. Seit ich denken kann, bin ich bei der AOK krankenversichert (nur 1 Monat war ich bei der BKK Mobil Oil). Da die AOK in fast jedem Ort eine Geschäftsstelle hat und man halt hingeen kann, wenn man was bracuht, ...

Sportler
Kurzbewertung zu AOK
von Sportler - geschrieben am 06.06.08
Bewertung:

hallo Zusammen,

hier möchte ich eigentlich nur sagen dass ich sehr zufrieden mit der AOK Bayern bin. Ich bin seit einigen Jahren bei der AOK und war bisher selten krank. Was mir besonders auffällt ist das die Mitarbeiter immer freundlich und kompetent sind. Desweiteren nutze ich sehr viele Präventionsangebote und habe mich schon oft impfen lassen. Das alles wird anstandslos bezahlt.
Ins Fitnesstudion kann ich auch umsonst gehen!

Ein Bekannter von mir zahlt nur einmal im Jahr 10 EUR. Ist auch bei der AOK.

Ich mach auch bei so einem "Bonusprogramm" o. ä. mit. Auf jeden fall habe ich jetzt die letzten Jahre Geld von der AOK bekommen. Auch nicht schlecht, wenn mal was zurückbekommt und nicht immer zahlt!

Eigentlich eine TOP Krankenkasse!!

Kann ich nur weiterempfehlen

Viele Grüße

HL

ayseka
AOK: eine gute Krankenkasse mit den üblichen Macken (285 Wörter)
von - geschrieben am 16.05.08 (Sehr hilfreich, 426 Lesungen)
Bewertung:

Wir sind mit der Aok Rheinland-Pfalz so zimlich zufrieden. Meine ganze Familie, meine Verwanten und viele Bekannte sind dort Versichtert. Bin auch schon dort seit ich denken kann, der innere Schweinehund ist stärker als mein Wille. Habe schon oft verschiedene Krankenkassen verglichen waren auch welche dabei die gut waren. Haben und ...

veris
Wer sich nicht wehrt, lebt bei der AOK verkehrt. (337 Wörter)
von - geschrieben am 29.04.08 (Sehr hilfreich, 503 Lesungen)
Bewertung:

Meine Erfahrungen mit der AOK Hessen werden demnächst vermutlich in einem Einschreiben an die zuständige Aufsichtsbehörde gipfeln. Die telefonischen Auskünfte der angeblich so preiswürdigen Hotline (stimmt soweit: diese ist schnell und freundlich) sind regelmäßig so falsch, daß man gezielte Desinformation vermuten muß. Selbst ...

pillendreher
Kurzbewertung zu AOK
von pillendreher - geschrieben am 24.11.07
Bewertung:

Hier darf ich als Apotheker auch mal anmerken,dass man ca. 10 % der ausgelieferten Arzneimittel an unsere Patienten - dann ein halbes Jahr rückwirkend - von der AOK gar nicht oder nur zum Teil bezahlt bekommt, die Zeche um die aufgeblähte Bürokratie zu unterstützen zahlen die Leistungserbringer, die Patienten, die Ärzte und die Apotheker damit im Hochglanzpalast auf Kosten der Allgemeinheit noch ein goldener Bürostuhl angeschafft werden kann

Eichhorn%2C+Steffen
Krankengeld - nicht bei der AOK (193 Wörter)
von Eichhorn, Steffen - geschrieben am 23.10.07
Bewertung:

Tag zusammen ! Meine Erfahrungen bezüglich der AOK Bayern sind nicht gerade positiv. Da ich seit Längerem vom Facharzt arbeitsunfähig geschrieben bin(über 6 Wochen), falle ich in die Sparte der Krankengeldempfänger. Denkste ! Krankengeld gibts nicht für psychische Erkrankungen. Man muss sich wohl schon mindestens den Kopf wegballern, um für den ...

Damian+H.
AOK: Wir werden sie bescheißen (306 Wörter)
von Damian H. - geschrieben am 13.10.07
Bewertung:

Hallo zusammen, will euch kurz etwas über die AOK Westfalen-lippe erzählen. Und zwar wurde ich im Juni 2006 Am steißbein Operiert. War dann 6 Wochen und 3 Tage Krank. Die 3 Tage wurden zwar bezahlt von der AOK aber mit ein paar umwegen. Bis dahin war ja so gut wie alles okay. 5 Monate danach war die wunde aber immernoch auf und der Arzt ...

darkrr
Finger Weg alles nur ANFÄNGER in den Zweigstellen (154 Wörter)
von - geschrieben am 28.07.07 (Nicht hilfreich, 949 Lesungen)
Bewertung:

Hallo ich will mich einfach kurzfassen habe mir gerade die Testberichte anderer Leute angeschaut , die einen Negativen eindruck der AOK haben kann mich da wirklich auch nur anschliessen. Ich erzähle euch einen fall : hatte mich mal von meinem Arzt krankschreiben lassen für 2 Tage ,3 Wochen später bekomme ich einen Brief von der AOK ich solle zum ...

Ergebnisse101 - 120von 174
Berichten zu AOK