Krankenkasse > Kassenart Betriebskrankenkasse - 143 Produkte

Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern zum Thema "Krankenkasse"

Maximilian+Riemer BKK Mobil Oil: ... gesagt verstehe ich nicht warum einige Bewertungen so außerordentlich schlecht ausfallen. Vielleicht war der Service ja "früher" mal schlechter als heute. Seit 2 Jahren bin ich mit meiner kompletten Familie (5 Personen) nun Mitglied und in jeglicher Hinsicht zufrieden! Natürlich gibt es nicht in jeder Stadt eine Geschäftsstelle wie z.B. AOK, dafür werden da Kosten gespart. Wir haben jetzt schon 2 m...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Super Krankenkasse: Günstiger Beitragssatz und Top Leistungen! von Maximilian Riemer

Betriebskrankenkasse Krankenkasse

Krankenkasse - BKK Kissing
4 Testberichte
Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Betriebskrankenkasse
BKK IHV
4 Testberichte
Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Betriebskrankenkasse
Krankenkasse - BKK Verkehrsbau Union
3 Testberichte
Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Betriebskrankenkasse
BKK 24
3 Testberichte
Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Betriebskrankenkasse
Krankenkasse - BKK Achenbach Buschhütten GmbH
3 Testberichte
Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Betriebskrankenkasse
BKK vor Ort
3 Testberichte
Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Betriebskrankenkasse
Krankenkasse - BKK Siemens
3 Testberichte
Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Betriebskrankenkasse
BKK WMF
2 Testberichte
Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Betriebskrankenkasse
Krankenkasse - BKK Volkswagen
2 Testberichte
Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Betriebskrankenkasse
BKK Philipp Holzmann
2 Testberichte
Versicherungstyp: Krankenkasse / Kassenart: Betriebskrankenkasse
Krankenkasse Betriebskrankenkasse Empfehlungen 1 2 3 4 5 6 7 8 ... zurück vor
dooyoo-Ergebnisse 21 - 30 von 143

"Krankenkasse" Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern

derda BKK Mobil Oil
... nur wenn man länger als sechs Wochen krank ist, geht der Ärger los. Briefe kommen mal an, mal nicht. Falls man jemanden telefonisch erreicht, ist er nicht zuständig. Der zuständige Sachbearbeiter kann nicht auf die Daten zugreifen. Falls mal eine Zahlung kommt (nach drei Rückfragen) dann nur mit Wochen Verspätung. Ich warte heute noch auf mein Krankengeld vom April. Brief an den Vorstandsvorsitzenden wird beantwortet von einer sogenannten Beschwerdestelle, die aber auch nichts machen kann. Der Versuch eine andere Sachbearbeiterin zu bekommen, scheiterte. Nur diese eine Frau könne weiterhelfen (was sie natürlich nicht kann). Alles in allem die übelste Krankenkasse mit...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Gute Krankenkasse solange man gesund ist und immer fleißig Beiträge zahlt ..... von derda

Emanuel HEK Hanseatische Krankenkasse
... ich 2011 die HEK als neue Krankenkasse wählte, war ich der Meinung, einen ausgezeichneten Service genießen und Mehrleistungen in Anspruch nehmen zu können. Damit wirbt bekanntlich die HEK, wenn sie sich als "exzellente Busisness-Klasse" bezeichnet. Da ich meine Versicherungen alle vier bis fünf Jahre auf den Prüfstand stelle und eine Krankenkasse fand, die auf mein Leben passendere Leistungsoptionen bietet, beschloss ich, Ende Mai 2015 meine Mitgliedschaft bei der HEK zu kündigen. Man reagierte darauf mit beredtem Schweigen. Einmal rief ich im "Service-"Center an, zwei andere Male nutzte ich das Online-Kontaktformular, um mich über den Stand meiner...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Bei Kündigung hört für die HEK die Kundenfreundlichkeit auf! von Emanuel

Abacada GEK Gmünder Ersatzkasse
... hätte ich mir vorstellen können, dass dies in meinem Land möglich ist. Und dabei war ich keinen Tag ohne Arbeit. Auch jetzt nicht. Nach wie vor bin ich nichtselbständig beschäftigt, ich zahle ununterbrochen - nach wie vor zahle ich mehrere hundert Euro monatlich in die gesetzliche Krankenversicherung ein und mein Arbeitgeber muss die gleich Summe drauflegen (was mir auf den Lohn aufgerechnet wird - also kommt das auch von mir!) Und trotzdem werde ich schon beim Arzt an der Rezeption abgelehnt. Wie ist das möglich? Als gesetzlich Versicherter kennen Sie wahrscheinlich die Antwort: Ja, ich habe kein Passbild an die Krankenkasse eingesandt! Warum nicht, ist doch kein Pr...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Pflichtversichert und doch keinen Leistungsanspruch von Abacada