AKG K 518 LE
AKG K 518 LE - Satter Sound - AKG K 518 LE Kopfhörer

Erhältlich in: 4 Shops

Produkttyp: AKG Kopfhörer

Neuester Testbericht: ... allem ist durch die 7 verschiedenen Farben für jeden etwas dabei. Der Rest des Kopfhörers ist in matt-schwarzer Kunststoff-Optik. Zudem lä... mehr

AKG K 518 LE - Satter Sound
AKG K 518 LE

Erdbeermonstaa

Name des Mitglieds: Erdbeermonstaa

Produkt:

AKG K 518 LE

Datum: 07.05.12

Bewertung:

Vorteile: Toller Sound, Schönes und ausgewogenes Design, angenehmes Material

Nachteile: Unentgratete Bauteile, Schmerzen nach längerem Tragen

Verpackungsinhalt:
Die AKG K518LE waren in einer - wie das heute eben so ist - Plastikverpackung verpackt. Darin befanden sich die Kopfhörer, ein Klinken-Adapter (Damit man die AKG auch an seine alte Anlage stecken kann), ein Garantieschein und eine Tasche für die Kopfhörer.

Verarbeitung und Design:
Generell sind die AKG recht gut verarbeitet, kein Plastik knarzt - fast so, wie es sein soll. Was ich schwach finde, ist das an der "3D-Aufhängung" der Kopfhörer je auf beiden Seiten ein unentgratetes Stück Plastik ist. Das mag daran liegen, dass die Kopfhörer in China hergestellt wurden - was man an dem unschönen Aufdruck an der Unterseite des Kopfbügels lesen kann. Schade, früher "Made in Austria", jetzt nur noch in China. Bei meinem Kopfhörer befindet sich auf der linken Seite der "Ohrmuschelinnenpolsterung" - oder wie auch immer man das nennen mag - ein Knick im Stoff. Das stört mich zwar nicht, ist aber auch leider ein kleiner Minuspunkt. Das Kabel der AKG ist ca. 1,5-2 mm dick - eben so, wie man es von Kopfhörern kennt. Der Stecker ist nicht abgewinkelt, weswegen ich die Befürchtung habe, bald einen Wackelkontakt am Stecker erleben zu müssen (Ich werde es euch wissen lassen). Das Material, das an den Ohren verwendet wurde, ist eine Art Kunstleder, das sich sehr angenehm anfühlt - aus dem gleichen Material ist übrigens auch die hochwertige Tasche hergestellt.
Das Design der Kopfhörer finde ich sehr gelungen, da sich die Formen perfekt ergänzen. An der Oberseite der K518LE befindet sich der AGK-Schriftzug auf einem metallenen Bügel.

Klang:
Wie es sich für AKG gehört, bieten die K518LE einen satten und ausgewogenen Klang. Leider bin ich kein Profi im Thema Sound weswegen ihr diesen Teil nicht so ernst nehmen dürft. Meines Erachtens aber, schaffen die K518LE sowohl die Höhen, wie die Tiefen. Auch der Bass ist nicht zu überdimensioniert aber trotzdem kräftig.

Tragekomfort:
Beim Aufsetzen der Kopfhörer merkt man, dass diese fest an den Ohren sitzen. Durch den Druck hört man im ausgeschalteten Zustand nur noch wenig Umgebungslärm. Wenn ich laut Musik höre, dann stört das keinen Außenstehenden, da fast nichts zu hören ist. Die ersten 1-1,5 Stunden machen mir keine Probleme beim tragen der Kopfhörer. Danach allerdings, fangen meine Ohren zu schmerzen an, da ich eine Brille trage. Dann muss ich die Kopfhörer für ca. 15 min. abnehmen, um sie danach weitere 30 min. tragen zu können.

Fazit: Gute Kopfhörer mit sattem Sound, trotz chinesicher Herstellung.

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Klangqualität:    
Tragekomfort: