Volksbanken (Online-Banking)

Volksbanken (Online-Banking) Konto

Kurzbeschreibung:Anbieter: Volksbanken / Untergruppe: Online-Banking

Neuester Testbericht: ... dass die TAN schon vergeben sei. 10 Minuten für eine erfolglose Überweisung, dass kann`s nicht sein. Wer jetzt denkt, ok dann verwende ich eben mTAN: das muss auch erstmal umständlich beantragt werden, dauert ewig, bis es freigeschalten ist und ist auch nur auf 5 TANs beschränkt, danach kostet jede mTAN extra. Wo anders ist das alles inklusive. Weil die Überweisung aus diesem Grund nicht ... mehr

 ... durchgeführt wurde, hat es mir meinen Eingaben nicht mal als Vorlage gespeichert, wie ich wollte und ich musste alle Eingaben nochmal vornehmen. Außerdem kann aus dem Hauptmenü heraus, keine Vorlage verwaltet / bearbeitet werden. Den Menüpunkt gibt e...mehr

Führen Sie hier einen direkten Girokonten Vergleich durch

Testberichte zu Volksbanken (Online-Banking)

Marco+Uras
Volksbanken (Online-Banking): Handling 6, setzen (388 Wörter)
von Marco Uras - geschrieben am 06.05.15
Bewertung:

Ich habe diverse Onlinbankingzugänge und neuerdings auch einen zur Volksbank und ich muss sagen, ein mieseres Handling ist mir noch nirgends unter gekommen. So mies, dass ich eine Überweisung eben unterbrochen habe, um hier erst mal meinen Frust abzulassen. Nach endlosen Versuchen mit dem TAN-Generator und den blinkenden Codebalken, musste ich die manuelle TAN-Vergabe nutzen und auf dem Gerät neben einer langen Prüfziffer, ebenfalls Teile der IBAN und den Betrag eingeben, mit dem Ergebnis, das mir das Onlinebanking meldete, dass die TAN schon vergeben sei. 10 Minuten für eine erfolglose Überweisung, dass kann`s nicht sein. Wer jetzt denkt, ok ...

t%E4stpersohn
Online-banking bei Schummerlicht (669 Wörter)
von - geschrieben am 15.10.14 (Sehr hilfreich, 83 Lesungen)
Bewertung:

Seit über 30 Jahren bin ich Kundin der hiesigen Volksbank-Filiale. Dort gibt es natürlich auch Volksbank online-banking. * * * * * * * * * * * * * * Das nutze ich schon seit über 10 Jahren. Anfangs musste man sich eine Liste mit Codes abholen oder zuschicken lassen, dann folgte ein kleines Gerät, mit dem man sich Codes selber erstellen konnte - da habe ich meist schon im Voraus einige Codes erstellt und auf einem Zettel notiert, damit ich nicht immer meine Bankkarte zücken musste bei jedem online-Einkauf. Der Zettel lag griffbereit neben dem Rechner. Davon wurde zwar abgeraten, da ja jemand einbrechen könnte oder Gästen ...

LadyKarola
Volksbanken (Online-Banking): Ich überweise von zu Hause aus... (411 Wörter)
von - geschrieben am 14.10.14 (Sehr hilfreich, 54 Lesungen)
Bewertung:

===Hallo alle zusammen=== Wie viele andere auch, nutze auch ich das Onlinebanking. Für mich ist das wirklich eine gute Sache, denn so kann ich bequem und mal eben meine Rechnungen überweisen, vor allem wenn das Wetter schlecht ist, denn ich brauche nicht erst zu meiner Bank zu fahren, die für mich auch viel zu weit weg ist. Ich müsste erst fast eine Stunde mit dem Bus fahren um dort anzukommen, das wäre für mich echt viel Zeit die dafür drauf gehen würde. Geld kann ich ja zum Glück an jeden Geldautomaten abholen. Mein Mann und ich entschieden uns damals dazu dies auszuprobieren, am Anfang bekamen wir eine Tan Liste, da ...

rheinfischer
Wir vertrauen Online Banking seit "Acht" Jahren! (1438 Wörter)
von - geschrieben am 23.11.13 (Sehr hilfreich, 207 Lesungen)
Bewertung:

Liebe Leserinnen und Leser! Seid nunmehr 50 Jahren sind wir Kunden bei der Volksbank, und haben uns vor 8 Jahren entschlossen das Angebot Online-Banking mit unserer Hausbank abzuschließen. Seit den acht Jahren hat sich das Online-Banking bei der Volksbank mehrmalig verändert, und dabei wurden Sicherheitsrelevante Massnahmen fürs Banking immer wieder verbessert. Zuerst bekam der Online Bankingkunde TAN Bögen mit Codenummern per Post zugeschickt, welche man auf der Internetseite seiner Bank die mit der Kontonummer und PIN einsehbar und Überweisungen tätigen konnte. Diesen Hergang damaliger Überweisungen möchte ich nicht ...

timmey2
Volksbanken (Online-Banking): Bin soweit zufrieden (357 Wörter)
von - geschrieben am 24.01.12 (Sehr hilfreich, 248 Lesungen)
Bewertung:

//ALLGEMEIN// Ich bin schon lange Kunde bei der Volksbank und nutze das Online-Banking seit mittlerweile 10 Jahre. Damals war das noch recht neu und man bekam als Kunde das Angebot diesen Dienst zu nutzen. Das war ganz praktisch, aber ich war noch recht jung und für mich war das damals schon noch alles ganz neu. Seither nutze ich das Online-Banking und ich nutze sonst auch gar nichts anderes mehr. Ich hab jedenfalls noch nie seither einen Überweisungsschein ausgefüllt. //FUNKTIONEN// Man kann natürlich eine normaler EU-Überweisung ausführen. Wenn man möchte kann man aber auch eine Terminüberweisung durchführen, in diesem Fall ...

Weitere Angebote

Kreditrechner ausprobieren!
http://www.targobank.deJetzt mit Targobank Kreditrechner persönliches Angebot ausrechnen!Testberichtehttp://www.targobank.de