Xbox 360 Live Points Card 4200
Endlich mal ein Großeinkauf! - Xbox 360 Live Points Card 4200 Konsolenzubehör

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Microsoft Nintendo Wii U

Neuester Testbericht: ... Variante ist dabei eine weiße Pappschachtel in Form einer DVD Hülle. In ihr steckt ein grüner inlay Karton mit einer kleinen rubbelkarte... mehr

Endlich mal ein Großeinkauf!
Xbox 360 Live Points Card 4200

Melfja

Name des Mitglieds: Melfja

Produkt:

Xbox 360 Live Points Card 4200

Datum: 10.12.11

Bewertung:

Vorteile: Sparangebote zu Festtagen, man braucht nicht mehrere kleine Karten

Nachteile: original Microsoft Preis ist zu teuer

Hallo Leser,
vor ein paar Tagen berichtete ich ja schon über die Microsoft Points mit 800 Punkten. Heute möchte ich euch die höchste Karte vorstellen, da es zu dieser gerade zu den Festtagen immer wieder gute und günstige Angebote gibt.


===XboX Live Microsoft Points 4200===

Mittlerweile haben alle Konsolenhersteller einen Marktplatz auf denen sie Erweiterungen und einzelne Spiele anbieten. Natürlich sind diese nicht kostenlos sondern es wird immer ein bestimmter Betrag an Guthaben benötigt. Jede Konsole hat seine eigene Währung.

Bei der XboX 360 werden die sogenannten _Microsoft Points_ benötigt. Diese gibt es zur Zeit in 4 verschiedenen Wertigkeiten. 800, 1600, 2100 und die in diesem Bericht angesprochenen 4200 MS Punkte wie sie abgekürzt werden. Der '''Preis''' der Karten variiert auch hier von Händler zu Händler. Da es sich wie erwähnt um die höchste Karte handelt ist diese auch dementsprechend teuer. Aber gerade durch die momentanen Angebote zu den Festtagen erhält man diese Karten bereits zu Preisen um die 35 bis 45 Euro. Wer es günstiger haben möchte, kann sich diese auch bei dem Auktionshaus ersteigern, allerdings rate ich davon ab, da dort viele Schwarze Schafe unterwegs sind und geklaute Punktekarten anbieten die meist mit gefälschten Kreditkartennummern erstellt wurden. Gerade bei dieser Karte sollte man da immer ein Auge offen halten und nur Internetangebote nehmen die einem die Karte auch zu senden und nicht nur den Code per eMail schicken.

Neben dem Kauf in Computerfachgeschäften sowie in vielen Spielabteilungen wo es Konsolen gibt kann man die Microsoft Points auch direkt bei Microsoft auf der Homepage oder über den Marktplatz kaufen. Allerdings sind hier die Preise immer etwas höher, als wenn man sich die Karten in Papierform kauft. Microsoft hat sie zum Beispiel nie unter 50 Euro im Shop oder über den XboX Live Marktplatz. Zudem wird hier eine Kreditkarte benötigt um den Kauf abzuschliessen.

Apropos Papier. Der '''Lieferumfang''' der 4200 Punkte Karte besteht aus einem Pappschuber der mit Folie umwickelt ist. Die Größe ist in etwa die einer DVD Hülle. Auf der Vorderseite sieht man immer die Wertigkeit der Karte. Hinten drauf sind einige Hinweise zum Gebrauch und Umgang mit dem Guthaben. Öffnet man den Schuber so findet man darin eine Checkkartengroße Pappkarte auf der wieder die Punktzahl steht. Auf der Rückseite findet man ein Feld zum Frei-rubbeln hinter dem sich ein 25 Stelliger Code verbirgt der dann auf seinem Account bei XboX Live eingegeben werden muss.

Ein wichtiger Punkt der mir zu diesen Karten immer einfällt ist die '''Problembehandlung''' von Microsoft. Sollte nämlich einmal der freigelegte Code nicht funktionieren so kann man die Kostenfreie Hotline anwählen und wird direkt mit einem Mitarbeiter verbunden. Diese helfen euch dann den Fehler zu beheben und schauen geduldig nach voran es liegt. Wichtig, immer den Kassenbon aufheben bis der Code funktioniert hat. Microsoft wird nämlich immer als erstes euch zum Händler schicken um eine neue Karte zu bekommen sofern es nicht an einer fehlerhaften Eingabe lag.

Doch was bekommt man denn nun alles für diese 4200 Punkte? Die Auswahl auf dem Marktplatz ist groß. So bekommt man dafür einige neue Hintergrundbilder für seine Konsole oder holt sich damit neue Ausrüstung für seinen virtuellen Avatar. Die meisten Punkte werden aber für Add-Ons, oder auch DLC´s genannt, ausgegeben. So erscheinen öfter mal zusätzliche Inhalte für beliebte Spiele wie neue Waffen, neue Level oder neue Aufgaben.
Der zweite große Anteil an ausgegeben Punkten ist der Arcade Marktplatz. Hier können komplette Spiele heruntergeladen werden die meistens zwischen 320 und 800 Punkten kosten. Hier habe ich schon öfter mal eingekauft und habe bisher nie Probleme damit gehabt. Alles funktionierte einwandfrei und ohne Komplikationen.

Der Vorteil bei den 4200 Punktekarten ist einfach der, das man die Angebote mit einem Schlag bezahlen kann ohne sich mehrere kleine zu holen. Zudem spart man wenn man die Augen aufhält und sich eine günstige von den großen Karten kauft.

===Fazit===

Ich finde diese Wertkarten für den XboX Live Marktplatz eine tolle Sache. Wenn man sich ein wenig auf dem Markt auskennt, weiß man wo man günstig an diese Karten und ohne Risiko heran kommt. Zudem verfallen die Karten nicht und das Guthaben welches über bleibt beim Einkauf addiert sich auf das neu hinzugefügte.

Der Vorteil dieser Karte liegt auf der Hand. Man braucht sich nicht mehrere kleine zu holen sondern kann direkt mit einer Aufladung alles einkaufen was man dann will. Gerade für Add-Ons, also den Spielerweiterungen, ist dieses lohnenswert, da diese immer etwas mehr Geld kosten als Avatar Elemente oder sonstiges wie Filme und Arcade Spiele.

Das Angebot auf dem Marktplatz ist riesig und es sollte hier jeder etwas finden.

Eine Empfehlung spreche ich auf jeden Fall aus. Zudem vergebe ich die Höchstpunktzahl von 5 Sternen für die XboX Live 4200 Punkte Karte.

Danke fürs Lesen und Bewerten
Euer 0Laggy0

Fazit: siehe Bericht

Verarbeitung:    
Bedienkomfort:    
Bedienkomfort:    
Präzision: