Sony PlayStation Vita
Die PsVita - Das power Gerät. - Sony PlayStation Vita Konsole

Erhältlich in: 4 Shops

Produkttyp: Sony Spielkonsolen

Neuester Testbericht: ... ohne Ladescreen. Mein Fazit: Zu kleines Spieleangebot, für eine derart gut verarbeitete Konsole... mehr

Die PsVita - Das power Gerät.
Sony PlayStation Vita

Katax

Name des Mitglieds: Katax

Produkt:

Sony PlayStation Vita

Datum: 10.05.12

Bewertung:

Vorteile: Gute Grafik, Gute Handhabung, Nettes UI

Nachteile: Spieleauswahl, Speicherkarten, Preis

Direkt am 22.2.2012 kam meine PsVita an, ein Glück ich hatte vorbestellt.
Neben der PsVita, dem Spiel "Virtua Tennis 4" hatte ich mir Zubehör gekauft, Tasche, Putztuch, Schutzfolie, KFZ-Adapter und ein paar sachen mehr.

Der erste Eindruck war gut, sie hatte es in sich. Die Grafik war Klasse, zwei Analog Sticks, Touchscreen vorne, Touchfeld Hinten...
Natürlich war die Lust zum Spielen am anfang sehr Hoch - doch nach einer Zeit lässt es ab.
Normal, irgendwie.

Ich besitze die WIFI Version, reicht mir. Wer nicht überall Online sein muss, ggf. Ein Smartphone besitzt kann einem die WIFI Version ausreichen. Wer aber unbedingt Mobiles Internet möchte, sollte sich das 3G Modell besorgen.

Die Ps Vita ist wirklich Hochwertig, hat wie gesagt, eine gute Grafik und die Steuerung ist sehr einfach.
Man könnte sagen, dass die PsVita das Gerät überhaupt ist. Stimmt leider nicht. Es hat macken. Ein Riesen Nachteil ist, dass die PsVita eine schlechte Spieleauswahl hat. Wenige Spiele nach meinem Geschmack. Spiele, die man möchte, kommen leider nicht nach Europa. Europäer mögen wohl keine Riesen Augen und Stupsnäschen.

Auch wenn die PsVita wegen ihrer Spieleauswahl ein Riesen Nachteil hat, die Speicherkarten völlig Überteuert sind, macht für mich, dass Videos gucken alles wieder Wet. Die Farben sind Super, unterwegs auf so einem Großen Screen zu gucken macht einfach Spaß.

Deswegen sage ich, wer das Geld hat, soll sich eine Kaufen. Es ist ein Klasse Gerät mit viel Power. Wem die Spiele aber nicht gefallen, das User Interface, sollte es lassen und sich ein Smartphone kaufen.

Fazit: Wer genügend Geld hat, kann zugreifen!

Verarbeitung:    
Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Ausstattung:    
Spieleauswahl: