Sony Playstation 3 60 GB
Besser geht's nicht! - Sony Playstation 3 60 GB Konsole

Produkttyp: Sony Spielkonsolen

Neuester Testbericht: ... Farbschema geändert werden. Ich hab meines auf Violet gestellt. Fazit Eine klasse Spiele Konsole mit integriertem BluRay Player. Kabello... mehr

Besser geht's nicht!
Sony Playstation 3 60 GB

+gordonjack1

Autor-Name: gordonjack1

Produkt:

Sony Playstation 3 60 GB

Datum: 18.07.12

Bewertung:

Vorteile: tolle Grafik, viele Funktionen

Nachteile: Spiele sehr teuer

Da ich schon immer ein großer Zocker war und ich auch schon die Playstation 1 + Playstation 2 habe, war es nun an der Zeit mir die Playstation 3 zu kaufen.
Sie sieht sehr schön aus und man kann sie entweder hinlegen oder aufrecht stellen. Mitgeliefert wurden bei mir noch zusätzlich zwei Controller.

Installation/Aufbau:
Dadurch dass man die Playstation entweder hinlegen oder aufstellen kann ist sie sehr praktisch.
Die Playstation hat ein CD-Fach welches diese sofort einzieht wenn man sie in den dazugehörigen Schlitz steckt. Dort befindet sich auch der Einschaltknopf. Knopf ist in diesem Fall nicht ganz richtig, denn dieser ist kein wirklicher Knopf, sonder er reagiert auf die Berührung. Auf die gleiche Art funktioniert der Knopf daneben, mit Hilfe diesem man die CD wieder ausgeworfen bekommt. Weitere USB-Anschlüsse sind für die Controller vorhanden und auch ein USB-Stick kann angeschlossen werden.

Controller:
Die mitgelieferten Controller sind nicht mehr mit einem Kabel an der Playstation verbunden, sondern diese funktionieren kabellos. Sie werden mit Hilfe eines USB-Ladekabels an der Playstation verbunden und aufgeladen. Während des Ladevorgangs blinken alle vier roten Lichter im gleichen Rhythmus. Drückt man am Controller den mittleren Knopf wird dieser aktiviert und verbindet sich automatisch mit der Playstation. Vorraussetzung dafür ist, dass der Controller vorher schon mal mit dem USB-Kabel mit der PS3 verbunden war. Die Tasten des Controllers sind die gleichen wie beim Vorgänger: Viereck, X, Dreieck, O, L1, L2, R1, R2, Start, Select, kleines Steuerkreuz, linker Analog-Stick, rechter Analog-Stick und die PS-Taste in der Mitte. Die Controller wirken sehr stabil und scheinen viel auszuhalten. Bei mir zumindest funktionieren immer noch alle beide obwohl ich sie vor lauter Frust schon öfters aufs Bett geworfen habe.

Menü:
Das Menü ist sehr einfach und übersichtlich aufgebaut. Zuerst legt man seinen Benutzer an und kann dann durchs Menü navigieren. Als erstes wird über WLAN eine Verbindung aufgebaut und die Software auf den neuesten Stand gebracht. Nun kann man sich aussuchen was man probieren möchte.

Funktionen:
Die wichtigste Funktion ist natürlich das abspielen von PS3-Spielen. Man steckt einfach das Spiel in den CD-Schlitz und die PS3 zieht diese ein. Das Spiel wird gelesen und erkannt. Gestartet wird es indem man im Bereich Spiele auf das Game drückt und los geht's.
Eine weitere super Funktion der PS3 ist, dass sie auch als Bluray-Player benutzt werden kann. Man legt einfach eine Bluray ein und diese wird im Bereich Video erkannt und kann gestartet werden. In den Einstellungen musste ich noch die Sprache der Bluerays auf Deutsch umstellen, was aber überhaupt kein Problem war. Als ich dann meinen ersten Blueray-Film einlegte war ich einfach nur begeistert. Das Bild war gestochen scharf und man konnte auf den Darstellern wirklich jede einzelne Schweißperle erkennen. Einfach umwerfend. Habe darauf hin meinen alten DVD-Player natürlich sofort weggeräumt.
Via USB-Stick gibt es noch die Möglichkeit Musik- und Videodateien abzuspeichern. Diese werden dann im Bereicht "Musik" oder "Video" gespeichert. Leider kann man diese nicht noch genau sortieren. Diese werden einfach untereinander angeordnet und mit der Zeit erscheint alles doch sehr unübersichtlich.

Eine weitere Möglichkeit, welche die PS3 bietet, ist der PlaystationStore. Zuerst muss man sich einen Playstation-Network Account anlegen. Dies funktioniert relativ schnell und einfach. Danach kann man sich aus dem PlaystationStore Spiele, Fotos, Videos....herunterladen. Was mir vor allem gut gefällt ist, dass es sehr viele kostenlose Demos zum testen gibt. Auf diese Art und Weise kann man das gewünschte Spiel genau testen und sich gut überlegen, ob man es sich dann auch kauft.
Eine weitere Möglichkeit, welche das Playstation Network biete ist, dass man mit anderen Nutzern kommunizieren kann, indem man einfach Nachrichten austauscht. Dazu gibt man einfach den gewünschten Text auf einer virtuellen Tastatur mit dem Controller ein oder man kauft sich separat noch eine Tastatur dazu, welche via USB mit der Playstation verbunden wird.
Fazit:
Für mich ganz klar die beste Konsole, die es je gegeben hat. Vom Preis her leider immer noch recht teuer. Vor allem die Spiele haben noch einen sehr hohen Preis, den man zahlen muss wenn man auf diese Konsole nicht verzichten möchte. Ich würde sie wieder kaufen!

(Vermerk: Dieser Testbericht wurde von mir bereits auf 2 anderen Seiten veröffentlicht!)

Fazit: Die beste Spielekonsole auf dem Markt!

Verarbeitung:    
Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Ausstattung:    
Spieleauswahl: