Sony CMT EH10
Gute Micro-Anlage - Sony CMT EH10 Kompaktanlage

Produkttyp: Sony Kompaktanlagen

Neuester Testbericht: ... selbst dann beim nächsten mal nach der CD, wenn man nur Radio hören möchte. Die Verarbeitung ist Sony-üblich recht hochwertig. Trotz de... mehr

Gute Micro-Anlage
Sony CMT EH10

masterpc

Name des Mitglieds: masterpc

Produkt:

Sony CMT EH10

Datum: 27.06.09

Bewertung:

Vorteile: Preis, MP3-Fähigkeit, Verarbeitung

Nachteile: sieht billig aus

Hallo liebe Leserinnen und Leser. Hier möchte ich euch nachfolgend von meiner Micro-Stereoanlage "CMT-EH10" von Sony berichten. Gekauft habe ich diese im Dezember 2007 bei Quelle für ca. 100Euro. Der Grund dafür, dass ich diese gekauft habe liegt darin, dass ich nach einer neuen Anlage suchte und mir dann dieses Angebot auffiel. Außerdem hatte sie die gewünschte MP3-CD-Funktion und die RDS-Funktion fürs Radio. Mehr wollte ich gar nicht. Die kompakte Größe war mir auch sehr willkommen, zumal der Raum, den sie beschallen sollte nicht sehr groß ist.

Neben der Anlage selbst war im Lieferumfang noch die MW-Antenne und die Fernbedienung samt Batterien enthalten. Außerdem war noch eine recht unpraktische, weil sehr großformatige Anleitung dabei.

Vom Design her ist die Anlage für diese Preisklasse ganz OK, es hätten aber hochwertigere Materialien verwendet werden können. So dominiert Plastik das Mittelteil und billiges Holzimitat die Boxen.

Der Sound der Anlage ist für die Größe der Boxen ganz ordentlich. Lediglich ein gewisses Grundrauschen nervt beim hören auf niedrigerer Lautstärke. Bei höheren Lautstärken tritt dieses aber nicht mehr auf. Dank einiger Sound-Verbesserungs-Optionen kann sich die Musik, die aus den Boxen kommt, durchaus hören lassen. Sowohl Höhen als auch Tiefen werden meiner Ansicht nach wahrheitsgetreu widergegeben.
Das Display, das im ausgeschaltetem Zustand hinter dem glänzenden Plastik verschwindet ist recht klein geraten und so kann man es auch aus ca. 3 Metern kaum mehr ablesen. Zudem ist mir aufgefallen, dass man bei jeglicher Stromunterbrechung stets die Uhrzeit neu einstellen muss. Auch die Lautstärkeeinstellung ist nicht stufenlos möglich. Allerdings liegen die verschiedenen Vol.-Stufen meist recht nah beisammen, wodurch man die Lautstärke doch recht präzise anpassen kann.

Was mir noch aufgefallen ist, ist das klappernde CD-Laufwerk. Immer wenn man beim letztem mal eine CD drin gehabt hat, sucht die Anlage selbst dann beim nächsten mal nach der CD, wenn man nur Radio hören möchte.

Die Verarbeitung ist Sony-üblich recht hochwertig. Trotz der billig wirkenden Materialien knarzt nichts und alles fühlt sich hochwertig an. Lediglich die CD-Klappe ist etwas labbrig.

Bei der Bedienung sollte Sony allerdings nachbessern. So lassen sich einige Funktionen gar nicht an der Anlage selbst nutzen, da dort die Knöpfe fehlen, sondern es muss die Fernbedienung verwendet werden. Das ist vor allem dann nervig, wenn man direkt vor der Anlage sitzt und trotzdem erst die Fernbedienung suchen muss. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn man die Uhrzeit einstellen will. Auch die 26 Tasten der Fernbedienung machen diese ziemlich unübersichtlich.

Alles in allem kann ich die Anlage eigentlich ruhigen Gewissens weiterempfehlen. Vor allem die, die eine günstige Zweitanlage suchen, werden mit der Anlage ihre Freude haben.

Fazit: Solide Anlage

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung:    
Klangqualität: