Sony CMT CPZ3
Sony CMT-CPZ3 Microsystem - Die Gute Wahl..... Sooony! - Sony CMT CPZ3 Kompaktanlage

Produkttyp: Sony Kompaktanlagen

Neuester Testbericht: ... An dieser Stelle würde ich gerne noch erwähnen, dass ich nicht direkt eine Sony-Anlage kaufen wollte. Ich war offen für alles. Aber... mehr

Sony CMT-CPZ3 Microsystem - Die Gute Wahl..... Sooony!
Sony CMT CPZ3

knoedelmodell

Name des Mitglieds: knoedelmodell

Produkt:

Sony CMT CPZ3

Datum: 14.05.11

Bewertung:

Vorteile: Alles...aber Allem voran der Klang

Nachteile: Preis? Nein, ist das Geld wert. Zudem ist der Preis jetzt niedriger

Hallo an alle Leser
Für viele lange Jahre war Sony meine 1. Wahl bei Elektronik - dann kamen, wie ich fand, andere Marken auf dem Markt die auch sehr zuverlässig sind und vor allem preiswerter. Aber es gibt immer noch Dinge bei denen die Marke Sony einfach allen voran steht, wie zum Beispiel bei kleinen Kompaktanlagen.
Im letzten Herbst (meine Lieblingsjahreszeit) wollte ich, wie in jedem Jahr um diese Zeit, mir etwas für die Wohnung kaufen um es mir noch gemütlicher zu machen. Eigentlich wollte ich ein schönes Radio für meine Wohnküche kaufen. Backen und dabei Radio hören... aber dann dachte ich, warum nicht gleich eine Mini-Anlage? Diese Geräte sind ideal für die Wohnküche und bieten natürlich viel mehr, obwohl die Hauptfunktion immer noch Radiohören sein sollte. So gingen wir zum Elektronikmarkt und sahen uns um. Also Mini-Anlagen gibt es in allen möglichen Marken und Preiskategorien. So probierten wir uns durch, denn einen guten Sound sollte die Anlage schon bieten. Das war das Hauptkriterium. Zwischen 90 und 350 Euro war so ziemlich alles vorhanden, ein paar auch sehr hübsche Anlagen. Wir nahmen von allen eine Hörprobe. Mal gut, mal weniger gut, usw., dann kamen wir zur Sony CMT-CPZ3. An dieser Stelle würde ich gerne noch erwähnen, dass ich nicht direkt eine Sony-Anlage kaufen wollte. Ich war offen für alles. Aber der Sound dieser Mini-Anlage war so viel besser als bei den anderen dass spätestens in dem Moment die Frage nach der Wahl eigentlich hätte geklärt sein müssen. Jedenfalls musste ich schmunzeln, weil eben Sony. Natürlich war sie auch mit einem Preis von 249.- Euro in der obersten Preiskategorie, und das ließ mich eben zweifeln. Ich wollte für eine Küchenanlage nicht so viel Geld ausgeben. Aber optisch gefiel sie mir auch auf Anhieb besser: Champagnerfarbenes Gehäuse mit zwei sehr eleganten Holzboxen, die man zusätzlich noch mit einer Abdeckung versehen kann.
Trotzig machte ich weiter in der Reihe und hoffte, eine preiswertere Alternative zu finden. Aber gegen diesen Klang versagten auch die restlichen Anlagen hoffnungslos. So kam ich zu meiner Sony-Kompaktanlage und bin heute noch begeistert.
Der Aufbau der Anlage war sehr einfach und problemlos. Natürlich wird in einer Anleitung alles genau beschrieben. Sehr gut ist die Fernbedienung. Sie bietet einen Knopf für jede Funktion, ohne dass man sich durch ein Menü "durchwühlen" muss. Die Funktionen auf der Fernbedienung sind klar und übersichtlich zu bedienen.
Die Anlage bietet folgende Funktionen:
RADIO
Kassettensytem
Digital Player (Recorder)
Audiosystem

Die Bassreflexboxen sind super verarbeitet und bieten einen erstklassigen Klang - in allen Bereichen. Obwohl der Radioempfang einwandfrei ist, höre ich inzwischen auch meine CDs am Liebsten aus dieser Anlage. Wir haben eine gute Anlage im Wohnzimmer die um Einiges teurer als unsere Sony-Kompaktanlage war. Aber ich kann in der Klangqualität keinen Unterschied feststellen. So habe ich die Wohnzimmeranlage komplett meinem Freund überlassen und habe es mir auch schon mit einem Mini-CD-Regal in der Küche gemütlich gemacht!
Man kann auch den MP3-Player an die Anlage schließen. Die Wiedergabe ist genauso gut wie bei den CDs. Zu meiner Schande muss ich aber dazu sagen, dass ich keinen MP3-Player besitze und deshalb diese Funktion nicht nutze. Aber mein Freund hat seinen MP3-Player mal daran angeschlossen und wir waren beide begeistert.
Maße:
Micro-Anlage: 17.5 cm x 29.5 cm x 24 cm
Lautsprecher: 17.8 cm x 28 cm x 24 cm
Gewicht ca. 3,5 Kg

Technische Details:

Kassettendeck
Digital Player (Recorder)
USB-Flash-Drive-Wiedergabe
Unterstützte Digital-Audio-Standards MP3
Ausgangsleistung/gesamt 150 Watt
Eingebaute Uhr Digitaluhr, Zeitgeber
Timer Schlafen, Aufnahme
Tiefenregelung
Höhenregelung
Klangeffekte Dynamic Sound Generator (DSG)
Fernbedienung - infrarot
Stromversorgung
Stromversorgungsgerät Stromversorgung - intern
Leistungsaufnahme im Betrieb 60 Watt
Anschlusstyp 1 x Audio Line-In 1 x Kopfhörer ( Mini-Phone Stereo 3,5 mm ) 1 x SPDIF-Ausgang USB
Kopfhörerbuchse
CD- / MP3-Player
CD-to-Tape Synchro Recording
CD-R/CD-RW-kompatibel
Kompatibel mit CD-RW
MP3 Playback
Lautsprecher für rechten/linken Kanal : 1 x Woofer-Treiber
Lautsprecher für rechten/linken Kanal : 1 x Tweeter-Driver
Abnehmbare Gitter

Mein Fazit zu dieser Anlage: Auf jeden Fall empfehlenswert. Wer einen erstklassigen Klang zu einem günstigen Preis haben möchte sollte bei dieser Anlage zuschlagen. Mittlerweile bekommt man sie auch für unter 200.- Euro. Außerdem ist die Bedienung sehr klar strukturiert und optisch eine Augenweide (speziell die Boxen).

Fazit: Auf jeden Fall empfehlenswert

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung:    
Klangqualität: