Philips MCI298
Bollywood Music Radio im Wohnzimmer - Philips MCI298 Kompaktanlage

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Philips Kompaktanlagen

Neuester Testbericht: ... ich noch am kennen lernen und werden weitere Erkenntnisse bei Gelegenheit ergänzend hinterlegen. Fazit: Ich bin rundum zufrieden mit dies... mehr

Bollywood Music Radio im Wohnzimmer
Philips MCI298

jubka13

Name des Mitglieds: jubka13

Produkt:

Philips MCI298

Datum: 13.02.11, geändert am 14.02.11 (243 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: -

Nachteile: -

Habe mir vor kurzen eine neue kompakte Musikanlage fürs Wohnzimmer zugelegt:

Philips Streamium Wi-Fi Micro Music System MCi298

die ich in diesen kurzen bericht vorstellen möchte.

Wie in der Bezeichnung erkennbar ermöglicht mir dieses System die typischen Anwendungen einer Kompaktanlage, wie das Hören von CDs oder Radio, mit Internetradio oder Musik-Übertragung vom PC zu ergänzen.

Die Anlage hat laut Datenblatt die folgenden Abmessungen:
Breite: ca. 542 mm
Höhe: ca. 238 mm
Tiefe: ca. 90 mm
Das Gewicht der Anlage beträgt ca. 3 kg.
Die MCi298 kann hingestellt, aber auch an die Wand (Befestigungsöffnungen sind an der Gehäuserückseite vorhanden) montiert werden.

Die Anlage hat ein kompaktes Äußeres, die Lautsprecher befinden sich links bzw. rechts in der Anlage. Zwischen den Lautsprechern sind der 3,5" LCD-Touch-Display, 4 Knöpfe (laut, leise, Stummschaltung, Power) und der Sensor für die Fernbedienung untergebracht.
Auf der Oberseite der MCi 298 befinden sich das CD-Fach incl. Auswurftaste, ein USB-Steckplatz für den MP3-Player und die WLAN-Antenne (klappbar).
Die Anlagenrückseite beherbergt neben den vorhin genannten Befestigungspunkten für die Wandmontage, die Anschlüsse für das Netzteil, Kopfhörer, 3,5mm Eingangsbuchse für die externe Audiowiedergabe (über Lautsprecher), einen Demo-Eingang (für Händler?) und die Ethernet-Buchse für die kabelgebundene Netzwerkeinbindung.
Die Anlage besteht aus Kunststoff, der fast komplett schwarz gehalten ist, aber durch einige silberne Designelemente aufgelockert wurde.

Im Lieferumfang der Anlage befanden sich weiterhin:
- Netzteil
- UKW-Antenne
- Fernbedienung mit Batterien
- Schrauben und Dübel für die Wandbefestigung
- Kurzanleitung und eine CD mit Handbuch und diversen Programmen

Die Anlagenfunktionen:

UKW-Radio:
Die MCi298 besitzt einen automatischen UKW-Tuner und Speicherplätze für 20 Sender. RDS-Funktionen sind ebenfalls integriert.

CD-Player:
Der integrierte CD-Player erlaubt das Abspielen von CD, CD-R, CD-RW, MP3-CD, WMA-CD. DVDs funktionieren leider nicht. Die Titelinformationen werden (wenn vorhanden) im Display angezeigt.

USB-Massespeichergerät:
Nach "Anstecken" eines entsprechenden Gerätes ist hier ebenfalls die Wiedergabe der vorhandenen Titel (im MP3, WMA-Format) möglich.

Internetradio:
Die Wiedergabe von Internetradiosendern (extreme Anzahl und Vielfalt) wird über das Display gesteuert. Die einzelnen Radiosender sind in Genres, Regionen und andere Kategorien getrennt. Die manuelle Eingabe von Sendernamen ist ebenfalls möglich.

Musikwiedergabe über das Netzwerk:
Nach Installation einiger Programme auf den einzelnen Netzwerkrechnern besteht auch hier die Möglichkeit des Zugriffes auf die vorhandene Musik der einzelnen Geräte. Über die Fernbedienung oder den Touch-Screen arbeitet man sich dann durch die einzelnen Geräte, Laufwerke und Verzeichnisse.

Netzwerkverbindung:
Zur Einbindung in das heimische Netzwerk stehen Ethernet oder WLAN zur Verfügung.

Soundeinstellungen
An Soundeinstellungen bietet diese kompakte Anlage unter anderen die typischen Dinge wie Dynamic Bass Boost und 3 Equalizer-Einstellungen (Rock, Jazz, Pop).

Weiter Funktionen dieser Anlage sind beispielsweise eine Uhr (die bei Bedarf auch die Internet-Zeit anzeigt) mit Alarm- und Sleep-Timer-Funktion.

Einige weitere, aus meiner Sicht wichtige, ergänzende technische Daten:
Sinus-Ausgangsleistung: 2 x 10 W
Leistungsaufnahme Standby: 1 W

Eigene Erfahrungen:
Meine bisherigen Erfahrungen mit dieser kompakten Anlage sind durchweg positiv.
Die Inbetriebnahme (incl. Verbindung mit dem WLAN) lief ohne Schwierigkeiten (auch Dank des großen Displays) ab.
Die Soundqualität und Lautstärke ist für eine Anlage dieses "Kalibers" sehr gut. Bei der Wiedergabe von Internetradio oder Musik aus dem Netzwerk ist man natürlich sehr von der Netzwerkgeschwindigkeit und / oder von der Internetgeschwindigkeit abhängig. Hier habe ich gelegentlich mit dem Internetradio zu "kämpfen" - wobei ich das nicht der Anlage zu lasten legen will.
Die Bedienung des Gerätes gestaltet sich sehr einfach und kann zum einen mit der Fernbedienung oder zum anderen mit dem Touch-Display erfolgen.
Nett ist auch die Anzeige der Uhrzeit im Display (wahlweise) während des Standby - so spart man sich die Wanduhr... .

Preis:
Ab ca. 200,00 Euro

Da ich die Anlage bisher noch nicht so lange habe, bin ich noch am kennen lernen und werden weitere Erkenntnisse bei Gelegenheit ergänzend hinterlegen.

Fazit:
Ich bin rundum zufrieden mit diesem Gerät!

Quelle: Philips Anleitung

Fazit: Ich bin rundum zufrieden mit diesem Gerät!

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung:    
Klangqualität: