Grundig UMS 4200 chrome
Guter Klang für kleines Geld - Grundig UMS 4200 chrome Kompaktanlage

Produkttyp: Grundig Kompaktanlagen

Neuester Testbericht: ... Farben: Blau, Rot, Orange, Grün, Lila, Gelb und farblos. Außerdem kann man Farben auch selbst mischen indem man den Rot, Blau und ... mehr

Guter Klang für kleines Geld
Grundig UMS 4200 chrome

schmidi123

Name des Mitglieds: schmidi123

Produkt:

Grundig UMS 4200 chrome

Datum: 28.06.09

Bewertung:

Vorteile: günstiger Preis, saubere Verarbeitung, zuverlässig, guter Klang

Nachteile: fehlende MP3Funktion

Für mich gehört heute Musik einfach dazu, egal wo ich mich gerade aufhalte, im Wohnzimmer, im Badezimmer oder in der Küche. Und hier steht sie eben, unsere Kompaktanlage von GRUNDIG mit dem wohlklingenden Namen VARIXX UMS 4200, die ich seit ca. 2 Jahren so oft wie möglich und immer noch gerne einsetze.

Hier meine Erfahrungen mit der Kleinen...., welche im übrigen bei MEDIAMARKT für 99 EUR gekauft wurde...


== HERSTELLER ==

GRUNDIG Intermedia GmbH
Beuthener Str. 41
90471 Nürnberg

Telefon : 0180 / 5231880
www.grundig.de

Jaja, das gute alte Grundig. Leider ist ja in der früheren Form nicht mehr viel davon übriggeblieben, nachdem die GRUNDIG AG 2003 Insolvenz anmelden musste. In Deutschland wird ja leider mittlerweile überhaupt nicht mehr produziert, die Produktion ist meiner Kenntnis nach vollständig in die Türkei verlegt worden, nachdem ein türkisches Unternehmen die Restbestände von dem was von GRUNDIG nach der Insolvenz noch übrig blieb aufgekauft hat.

== LIEFERUMFANG ==

Im Lieferumfang befanden sich neben der Anlage selbst eine Fernbedienung (incl. 2 Batterien), ein Netzkabel, welches am Gerät selbst integriert ist, eine FM-Wurfantenne sowie einige Handbücher in verschiedenen Sprachen, die meiner Meinung nach aber relativ umfassend gehalten sind und einen guten Einstieg in die Funktionen und die Inbetriebnahme des Gerätes bieten. Ich selbst bin zwar jemand, der so gut wie nie Bedienungsanleitungen verwendet, sondern einfach drauf los probiert, aber wer technisch nicht so versiert ist, wird sich darüber freuen....


== VERARBEITUNG UND DESIGN ==

Das Gerät ist grundsätzlich in eine Haupteinheit und zwei separate Lautsprecherboxen aufgeteilt.
Die Haupteinheit besteht aus einem silber mattierten Kunststoffgehäuse, welches meiner Meinung nach eine saubere Verarbeitung aufweist und weder einen billigen noch minderwertigen Eindruck hinterlässt. Die Front des Gerätes ist so angeordnet, dass optisch der Eindruck entsteht, als würden 2-3 Einzelbausteine aufeinanderstehen, obwohl das Gerät natürlich aus einer einzigen Einheit besteht. Im Frontbereich nehmen das Display mit den Bedienelementen sowie das Kassettendeck jeweils 40 % der Oberfläche ein, 20 % entfallen auf die Bedienelemente des Kassettendecks, welche unter einer silberfarbenen Kunststoffklappe versteckt sind.

Sowohl die Ladeklappe für das Kassettenteil als auch die Kunststoffklappe, die die Bedienungselemente für das Kassettenteil abdeckt, ist hierbei sauber verarbeitet und tut auch noch nach 2,5 Jahren Nutzung seinen Dienst wie am ersten Tag, keine technischen Ermüdungserscheinungen oder Materialdefekte. Selbiges trifft auch für den sich an der Oberseite des Gerätes befindlichen Deckel für die Abdeckung des integrierten CD-Players zu, sodass man letztendlich dem Gerät - nicht zuletzt - auch wegen der sauber arbeitenden Bedienelemente eine gute und solide Verarbeitung attestieren kann.

An der Oberseite befinden sich neben der Abdeckung für den CD-Player noch die Bedienungselemente für selbigen sowie für den integrierten Radio-Tuner. Die Bedienelemente selbst bestehen jeweils aus alufarbigen Metallknöpfen. Letztendlich befindet sich an der Oberseite noch ein 3,5mm Klinkenanschluss für einen Kopfhörer.

Die Lautsprecher selbst bestehen aus leider nicht allzu hochwertig anmutendem Holz und einer Frontfläche aus Kunststoff, welche jeweils von einer, mit silberfarbenen Stoff bespannten Abdeckung bedeckt werden. Die Abdeckung lässt sich hierbei jeweils abnehmen. Die Lautsprecher sind mit fest verbundenen Lautsprecherkabeln in einer recht großzügigen Länge von jeweils ca. 3 m versehen.

Insgesamt betrachtet, hinterlässt die kleine UMS 4200 einen recht modernen und soliden Eindruck, wozu die alufarbigen Bedienelemente und Einsätze in den Lautsprechern ein übriges beitragen. Ein Gerät, dass sich durchaus in eine moderne Inneneinrichtung integrieren lässt.

Eine nette Spielerei ist das - im übrigen gut aufgeräumte und übersichtliche - Multi-Color-Display, dass in sechs verschiedenen LED-Farben aufleuchten kann. Somit kann man sich seine individuelle Lieblingsfarbe, je nach Gemütszustand, einstellen. Im Stand-By-Betrieb dient die Anlage sogar als LED-Farbwechsler, da dann das Display im Abstand von ein paar Sekunden die Farben durchwechselt, wie man das von LED-Farbwechsellampen kennt. Eine dekorative und originelle Sache, wie ich befinde. Im Betrieb lässt sich das Display dank seines guten Kontrast und der großen LED-Anzeige auch von 2-3 m Entfernung gut ablesen.

Die Fernbedienung der VARIXX UMS 4200 würde ich als erstklassig beschreiben. Zum einen ist die Fernbedienung wirklich sehr stabil und erstklassig verarbeitet, zum anderen sehr übersichtlich und mit dem Sinn für´s wesentliche angeordnet. Die Tasten der Fernbedienung reagieren hervorragend und ohne jegliche zeitliche Verzögerung und das auch aus größeren Entfernungen oder ungünstigeren Winkeln. Die Fernbedienung ist bei dieser Anlage wirklich besonders hervorzuheben, da sich dank ihr die gesamte Anlage komplett und komfortabel aus fernbedienen lässt.


== TECHNISCHE ANGABEN LAUT HERSTELLER ==

Micro-System mit 65 Watt PMPO (2 x 5 Watt Sinusleistung).
CD-Player (liest auch CD-R und CD-RW)
RDS-Tunerteil, Cassettenlaufwerk, 2 Boxen und Fernbedienung.
5fach voreingestellter Equalizer.
5-Ohm-Antennenanschluss. Displaybeleuchtung in sieben verschiedenen Farben einstellbar
System: bestehend aus Receiver, CD-Player, Einzelkassettendeck, 1 Paar Lautsprecher, Systemfernbedienung
Musikleistung: Sinus: 2 x 5 Watt
Radio-Data-System (RDS)
Wellenbereiche: UKW / MW
Kassetten-Laufwerk
CD-Spieler
Kopfhörer-Ausgang
Farbe: chrom
Abmessungen: Gerät: 14,5 x 20,8 x 20,9; Lautsprecher: 13,1 x 20,8 x 17 cm


== KLANGEIGENSCHAFTEN UND MEINE ERFAHRUNGEN ==

Obwohl ich beim Auspacken der Anlage aufgrund der doch recht leichten und nicht allzu hochwertig anmutenden Lautsprecher etwas skeptisch war, lehrte mich die kleine VARIXX 4200 UMS eines besseren. Der Klang ist sowohl im CD-Betrieb als auch im UKW-Stereobetrieb astrein und sehr ausgewogen. Dank des integrierten und konfigurierbaren Equalizers mit 5 verschiedenen Voreinstellungen lässt sich aus jeder Musikrichtung ein wirklich mehr als akzeptabler Klang herausholen. Dazu stelle ich fest, dass die Micro-Anlage sowohl über satte Basswiedergabe als auch über glasklare Höhenwiedergabe verfügt, ein wesentlich besserer Klang als ich mir eigentlich erhofft hatte. Dank des Raumklang (FLAT) Modus lässt sich darüberhinaus ein raumfüllender Sound erzeugen, der weder plump noch blechern oder hölzern klingt, ein rundherum, mehr als zufriedenstellender Klang beschallt seither meine Küche...

Trotz der intensiven Nutzung steht die Anlage auch nach 2,5 Jahren noch da wie neu und weist weder irgendwelche technischen als optischen Abnutzungserscheinungen auf, die Leistung des CD-Players besticht von guter Qualität wie am ersten Tag, das Laufwerk hat weder mit Original-CDs als auch mit Rohlingen irgendwelche Probleme. Im übrigen trifft die Katalogbeschreibung, dass das Gerät auch MP3-CD´s abspielen kann, leider aber nicht zu, aber weder die Verpackung noch das Angebot im MEDIAMARKT haben diese Funktion jemals angepriesen, aber in der Küche kann ich ja nun wirklich auf MP3 verzichten.

Das Radioempfangsteil hat trotz der nur kurzen Kabel-Wurfantenne einen erstaunlich guten Empfang und dies sogar im Stereomodus, sodass man die Musikqualität im Radiomodus durchaus mit jener im CD-Modus vergleichen kann (zumindest bei Sendern wie BAYERN3 oder Antenne BAYERN). Ein Rauschen im Radioempfangs-Modus kenne ich bei dieser Anlage nicht, obwohl die Wurfantenne seit der ersten Inbetriebnahme noch nie in ihrer Position verändert werden musste.

Zusammenfassend würde ich sagen, dass sich die GRUNDIG VARIXX UMS 4200 für kleinere Räume wie Badezimmer, Küchen oder Arbeitszimmer hervorragend eignet. Für den Wohnbereich wäre sie mir wegen der fehlenden MP3-Wiedergabemöglichkeit dann doch zu gering im Funktionsumfang, ebenso würde ich befinden, dass sie in größeren Räumen beweiten nicht mehr so gut klingen würde, wie in kleineren Räumen. Insgesamt betrachtet stellt die UMS 4200 aber ein klanglich sehr gutes Gerät dar, das für den günstigen Preis mit einer sehr beachtlichen Leistung bei guter Verarbeitung und großer Zuverlässigkeit aufwartet.

Insgesamt kann ich der Anlage getrost 4 von 5 Sternen vergeben.

Fazit: Für den Preis von 99 EUR eine wirklich empfehlenswerte MicroAnlage

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung:    
Klangqualität: