Geneva LAB Model M 2
Geneva Modell M Serie 2  - Musik auf ihre edle Weise! - Geneva LAB Model M 2 Kompaktanlage

Produkttyp: Geneva Kompaktanlagen

Neuester Testbericht: ... 4 Füßen. Einen besonderen Fuß, wie er beispielsweise bei der kleineren Schwester Geneva S mtgeliefert wird, gibt es nicht. Auf der Obers... mehr

Geneva Modell M Serie 2 - Musik auf ihre edle Weise!
Geneva LAB Model M 2

TanteEmmaLaden

Name des Mitglieds: TanteEmmaLaden

Produkt:

Geneva LAB Model M 2

Datum: 27.12.10

Bewertung:

Vorteile: Optik und Sound vom Feinsten!

Nachteile: Fernbedienung hinterlässt keinen hochwertigen Eindruck.

Hallo liebe dooyoo-Gemeinde,

am Heiligen Abend überraschte uns mein Mann mit einer Geneva Model M2. Jetzt, nach 2 Tagen ausführlichem Hören, mein Testbericht:

Kosten: Eigentlich weiß man ja nicht, was Geschenke kosten. Da ich aber schon länger geschwärmt habe, weiß ich natürlich, dass mein Mann um die 900,- Euro ausgegeben haben muss. Geneva achtet darauf, dass die Preise im Internet denen auf der Straße nicht davon laufen. Vor diesem Hintergrund ist es also nicht nötig, Preisrecherche im Internet zu betreiben. Ich habe das anlässlich dieses Berichtes aber auch nochmal getan. Soweit die Preise um mehr als 100,- Euro abweichen, bitte darauf achten, ob es sich um das Model M 2 oder nur M handelt.

Aussehen: Die Geneva ist mit weißem Klavierlack überzogen. Auf dem Lautsprechergitter ist eine Ausbuchtung, die zunächst vermuten lässt, dass es sich nur um eine Mono-Box handelt. Tatsächlich spielt sie natürlich in Stereo. Die Box ruht auf 4 Füßen. Einen besonderen Fuß, wie er beispielsweise bei der kleineren Schwester Geneva S mtgeliefert wird, gibt es nicht.

Auf der Oberseite befindet sich der CD-Schlitz und die Dockingstation für ein(en) iPhone/iPod. Sämtliche Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite. Die Geneva wiegt etwas mehr als 7 Kilogramm, ist ca. 37 cm breit, 19 cm hoch und 24 cm tief.

Anschlüsse:
Vorhanden sind Anschlüsse für Antenne, Line-in (3,5 mm-Klinkenstecker) und natürlich Strom. Bereits an den Anschlüssen merkt man, dass die Geneva kein Lautsprecherersatz für einen Flachbildfernseher sein oder in eine bestehende Soundanlage einbezogen werden soll.

Die Dockingstation auf der Oberseite nimmt iPods und iPhones (3. und 4. Generation) auf. Je nach Gerät liegen unterschiedliche Halteschalen zum Einklicken bereit. Grundsätzlich ist der Einsatz nicht nötig, gibt dem Gerät aber einen besseren Stand und schützt den Anschluss vor mechanischer Belastung. Die Halteschalten geben aber Grund zur Kritik. Einmal eingeklickt, sind sie sehr schwer wieder zu entnehmen. Man wird verleitet, einen spitzen Gegenstand zu Hilfe zu nehmen. Hiervon rate ich allerdings auf Grund der Klavierlackoberfläche unbedingt ab.

Das eingebaute CD-Laufwerk spielt gekaufte wie selbstgebrannte CD`s, auch mit MP3´s. Der Einzug erfolgt ohne Schublade.

Sound:
Man muss dieses Klangwunder hören! Sehr voluminöser Klang, klare Höhen, kraftvoll bei mittleren Frequenzen und ein starker Bass. Jedes Lied aber auch Hörbücher ("Ich bin dann mal weg") klingen super. Allerdings will die Box ungefähr auf Bauch-Höhe stehen. Steht sie auf der Erde verlieren sich die Höhen. Man hört sie dann - noch abhängig vom Raum - überwiegend dumpf. Deshalb wäre aus meiner Sicht in jedem Fall ein ausreichend dimensionierter Standfuß im Lieferumfang Pflicht gewesen.
Beim Sound gibt es auch keine Unterschiede im Hinblick auf die Quelle. Ob Radio, CD oder MP3-Player - alles klingt gleich gut.

Fernbedienung:
Die Fernbedienung ist nötig, weil am Gerät selbst keine Taste vorhanden ist. Einen so wertigen Eindruck wie das Gerät selbst hinterlässt die Fernbedienung nicht. Insbesondere muss man schon sehr genau in Richtung Gerät zeigen, damit die Befehle auch ankommen. Mein zweiter Kritikpunkt.

Pflege:
Für die Pflege liegt ein Staubtuch bei. Der Klavierlack hinterlässt einen hochwertigen Eindruck. Allerdings würde ich schon wegen des Preises nicht das Risiko von Kratzern eingehen und auf jeden Fall nur ganz weiche Putzlappen verwenden.

Fazit: Eine Box für´s Wohnzimmer, Klingt fantastisch und sieht zudem sehr gut aus!

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung:    
Klangqualität: