Zanussi ZKT 663 LX
Hier wird gekocht und Gebrutzelt - Zanussi ZKT 663 LX Kochfeld

Produkttyp: Zanussi Kochfelder

Hier wird gekocht und Gebrutzelt
Zanussi ZKT 663 LX

seppellino

Name des Mitglieds: seppellino

Produkt:

Zanussi ZKT 663 LX

Datum: 17.11.09, geändert am 02.06.10 (732 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Kochfeld mit Kindersicherung

Nachteile: keine zu mindest weis ich keine

Hallo liebe Leser

In meiner Küche befindet sich ein eingebautes Glaskeramik-Kochfeld über das ich Euch heut berichten möchte.

***Kauf***

Gekauft haben wir es im Gesamtpaket (Küche, Geräte & Montage). Leider kann ich nicht genau sagen, wie viel dieses Kochfeld wirklich genau gekostet hat, aber er lag so bei ca. 400 Euro .

***Hersteller ***

AEG Hausgeräte GmbH
Markenvertrieb Zanussi
Muggenhofer Straße 135
90429 Nürnberg
www.zanussi.de

***Service***

1.Fragen zur Bedienung Tel.Nr. 0180 5 222 7 22

2.Technische Störungen Tel.Nr. 0180 322 66 22

Dazu werden folgende Angaben benötigt :
-Modellbezeichnung
-Produkt-Nummer
-Seriennummer
-Art der Störung
-eventuelle Fehlermeldung ,die das Gerät anzeigt

***Garantie***

Wie bei allen elektrischen Geräten beträgt auch hier die Garantiezeit von 24 Monaten

***Modell ***

ZKT 663 LX

Einbaukochfeld

***Ausstattung Allgemein***

Touch Control (Sensor Bedienung mit Signalton)
individuelle Kochzonen-Ansteuerung
4 schnellaufglühende Kochzonen, davon
1 Bräterzone
1 Zweikreis-Zone
Restwärmeanzeige, 4-fach
digitale Anzeige der Kochstufen
aller Kochzonen
Ankochautomatik
Kindersicherung
Sicherheitsabschaltung
Ein/Aus Schalter
Timer für die Kochzonen

Und noch mehr Details für Interessierte :

Autark-Glaskeramik-Kochfeld: Touch Control (Sensor Bedienung mit Signalton)
Vier schnellglühende Kochzonen, davon eine Bräterzone und eine Zweikreiszone:
Produktgruppe : Einbaukochfeld
Bauart. Autark
Art des Kochfeldes: Glaskeramik
Gesamtanschlusswert : 7000 Watt
Gerätebreite (cm) 60
Breite (mm) 570
Tiefe (mm) 500
Farbe Edelstahl




**** Ausstattung der Kochfelder ***

Einkreiszone links oben: Ø 145 mm / 1200 W
Bräterzone rechts oben jeweils : Ø 170x265 mm / 1500 W- 2400 W
Zweitkreiszone unten links : Ø 120x210 mm / 750 W
Einkreis-Kochzone unten rechts : Ø 145 mm / 1200 W

**** Touch Control -Sensorfelder***

Auf dem Kochfeld befinden sich 7 Sensortasten die folgende Funktionen haben:
Gerät aus und einschalten
Kochstufe und Zeit erhöhen
Kochstufe und Zeit verringern
Timerauswahl
Bedienfeld ver./entriegeln
Äußeren Heizkreis ein und ausschalten(Zweitkreisschaltung)
Äußerer Heizkreis ein und ausschalten (Bräterzone)

Desweiteren befinden sich 8 Anzeigefelder mit folgender Beschreibung:
Kochzone ist ausgeschaltet
Warmhaltestufe ist eingestellt
Kochstufe von 1-9 ist eingestellt
Ankochautomatik ist aktiv
Fehlfunktionen sind aufgetreten
Kochzone ist noch warm
Verriegelung /Kindersicherung ist eingeschaltet
Sicherheitsabschaltung ist aktiv

****Bedienung des Gerätes***

1.Gerät ein-und ausschalten:
Nach dem Einschalten muss innerhalb von ca. zehn Sekunden eine Kochstufe oder eine Funktion eingestellt werden, sonst schaltet sich das Gerät automatisch aus.

2.Kochstufe einstellen:
Die Kochstufen kann man von 1-9 erhöhen oder verringern und zum Warmhalten der Speisen gilt hier die Warmhaltestufe 0-1

3.Äußere Heizkreise ein-und ausschalten:
Vor dem einschalten eines äußeren Heizkreises mus jeweils der innere Heizkreis eingeschaltet werden.
Durch Ein-und Ausschalten der äußeren Heizkreise können die die Heizflächen der Größe des Kochgeschirrs angepasst werden.

4.Bedienfeld verriegeln oder entriegeln
Das Bedienfeld kann mit Ausnahme des Sensorfeldes Ein und Aus jederzeit verriegelt werden, um ein Verstellen der Einstellungen, zum Beispiel durch Darüberwischen mit einem Lappen, zu verhindern.
Beim Ein und Ausschalten wird die Verriegelung automatisch ausgeschaltet.

5.Ankoch-Automatik verwenden:
Alle Kochzonen sind mit einer Ankoch-Automatik ausgestattet. Beim Einstellen einer Kochstufe mit + von 0 ausgehend, schaltete die Kochzone für eine bestimmte Zeit auf die volle Leistung und schaltet dann automatisch auf die eingestellte Kochstufe zurück.
Wird während des Ankochstoßes eine höhere Kochstufe gewählt, zum Beispiel von 3 nach 5 wird die Ankochzeit jeweils angepasst
Hat die Kochzone noch Restwärme (Anzeige H) wird der Ankochstoß nicht ausgeführt.
Die Dauer des automatischen Ankochstoßes ist abhängig von der eingestellten Kochstufe.

6.Kindersicherung verwenden
Die Kindersicherung verhindert eine unerwünschte Benutzung des Grätes
Die Kindersicherung schaltet man wie folgt ein in dem man das Gerät einschaltet und den Schlüssel berührt bis ein akustisches Signal ertönt und somit ist sie ein geschaltet
Ausgeschaltet wird die Kindersicherung in umgekehrter Reihenfolge.

7.Timer verwenden:
Wird zusätzlich zu einem eingestellten Kurzzeitmesser an dieser Kochzone eine Kochstufe eingestellt, wird die Kochzone nach Ablauf der eingestellten Zeit ausgeschaltet.
Wird eine Kochzone ausgeschaltet wird die eingestellte Timer-Funktion mit ausgeschaltet.
Blinkt die Kontrolllampe langsamer kann die Kochstufe eingestellt oder verändert werden.
Sind weitere Timer-Funktionen eingestellt, wird nach einigen Sekunden die kürzeste verbleibende Zeit aller Timer-Funktionen angezeigt und die zugehörige Kontrolllampe blinkt

***Tipps in der Bedienungsanleitung***

Zum Energie sparen:
Kochgeschirr grundsätzlich vor dem einschalten der Kochzonen aufsetzen, Töpfe wenn möglich immer mit Deckel verschließen, Kochzonen vor Ende der Garzeiten aus schalten und Topfboden und Kochzone sollten gleich groß sein.

Tipps und Anwendungsbeispiele zum kochen:
Warmhalten,Schmelzen,Stocken Quellen, Dämpfen und Dünsten,Kochen,Mildes oder starkes Braten und Frittieren

Tipps zur Reinigung und Pflege:
Gerät mit feuchtem Tuch und ein wenig Spülmittel. abwischen und trocken reiben.
Hartnäckige Verschmutzungen mit einem Glaskeramik-oder Edelstahlreiniger entfernen.

Tipps Was tun, wenn........
Hier raus kann man die Probleme, mögliche Ursachen und die Abhilfe entnehmen

****Sicherheitshinweise ***

1. Bestimmungsgemäße Verwendung
- Das Kochfeld ist nur für haushaltsübliches Kochen und Braten von Speisen
- Bitte nicht als Arbeits-oder Abstellfläche benutzen zwecks Brandgefahr
- Keine Brennbare n Flüssigkeiten in der Nähe abstellen zwecks Brandgefahr
- Leicht entzündliche Materialien oder schmelzbare Gegenstände z.B: Folien, Kunststoff oder Aluminium nicht auf der Herdfläche abstellen oder lagern zwecks Brandgefahr
- Umbauten oder Veränderungen sind nicht zulässig

2. Sicherheit für Kinder
- Um ein unbeabsichtigtes einschalten durch Kleinkinder und Tieren sollte man unbedingt die Kindersicherung aktivieren
- Größere Kinder dagegen sollte nur unter Anleitung und Aufsicht am Herd arbeiten lassen
-
3. Allgemeine Sicherheit
- Die Montage und der Anschluss sowie Störungen und Reperaturen sollte man nur den Fachkräften überlassen
- Sollten Schäden an der Glaskeramik z.B. Brüche, Risse oder Sprünge entstehen sofort den Herd Ausschalten und vom Stromnetz trennen um eine Stromschlag zu vermeiden
-
4. Sicherheit während der Benutzung
- Fette und Öle sollte man nicht unbeaufsichtigt lassen das sie sich schnell entzünden können und bei unachtsamen Arbeiten besteht Verbrennungsgefahr
- Kabel von elektrischen Geräten dürfen nicht an die die heißen Kochzonen gelangen ,Bitte Nach jedem Gebrauch der Kochzonen das Gerät wieder ausschalten
-
5. Sicherheit beim Reinigen
- Zum reinigen muss der Herd ausgeschaltet und abgekühlt sein ein Dampfstrahl-oder Hochdruckreiniger ist aus Sicherheit gründen nicht zu empfehlen
-
6. Vermeiden von Schäden des Kochfeldes
- Durch herabfallende Gegenstände oder Stöße mit dem Kochgeschirr kann es zu Schäden an der Glaskeramik kommen, man sollte nie leeres Kochgeschirr auf die Kochzonen stellen
- Kochgeschirr aus Gusseisen oder Alu sollte man nicht verwenden da beim Verschieben Kratzer entstehen können
- Das Leerkochen von Töpfen und Pfannen sollte man vermeiden da sonst Schäden am Kochgeschirr und der Glaskeramik entstehen

***Meine Meinung***

Nach dem Durch lesen der Bedienungsanleitung ist dieses Kochfeld sehr leicht zu bedienen.
Das Kochfeld wird mit Touch Control -Sensorfeldern bedient und die einzelnen Funktionen werden durch ein leichtes Berühren der Sensorfelder gesteuert und von Anzeigen und Akustischen Signalen bestätigt.
Berührt werden die Sensorfelder von oben, ohne weitere Sensorfelder zu verdecken.
Man tippt die Felder ohne Druck nur an. Alles ist eindeutig und übersichtlich.
Ich finde diese Kindersicherung ganz wichtig, damit Kinder diese Kochplatten nicht einschalten können.
Werden bei ausgeschaltetem Gerät ein -oder mehrere Sensorfelder des Bedienfeldes länger als 10 Sekunden verdeckt zum Bsp. mit einem Tuch oder Topflappen so ertönt sofort ein Signalton und dieser schaltet dann automatisch ab, wenn die Sensorfelder nicht mehr bedeckt sind.
Man kann die Ente im Bräter anbraten, durch das aktive Verbinden der Bräterzone.
Auch die Reinigung dieses Kochfeldes ist mühelos.

***Fazit***

Ich bin begeistert von diesem Kochfeld und ich besitze es nun schon fast vier Jahre, alleine schon von der leichten Bedienung her und vergebe alle 5 Sterne

Ich danke fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren

Fazit: siehe Bericht

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Reinigung:    
Aufheizen/Abkühlen: