Rommelsbacher THD 1500/E
Darauf schmoren die gesammelten Pilze so richtig gut - Rommelsbacher THD 1500/E Kochfeld

Produkttyp: Rommelsbacher Kochfelder

Darauf schmoren die gesammelten Pilze so richtig gut
Rommelsbacher THD 1500/E

Sunny84

Name des Mitglieds: Sunny84

Produkt:

Rommelsbacher THD 1500/E

Datum: 05.08.09, geändert am 28.05.10 (233 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: der Vorhandene Überhitzungsschutz , der Preis, das Aufheizen der Platte

Nachteile: das Abkühlen der Platte

Hallo ihr lieben,

Heute möchte ich euch von einer Kochplatte berichten, die meine Eltern immer auf dem Campingplatz benutzen. Natürlich haben sie einen Herd im Wohnwagen, aber es gibt ja auch Gerichte wie zum Beispiel Fisch anbraten, die man nicht drinnen machen möchte, wegen der Gerüche. Dafür ist es ganz praktisch, diese einzelne Kochplatte zu haben. Und da mein Papa ein Hobbyangler ist gibt es dem zufolge öfter mal Fisch. Während Papa angelt, gehe ich mit Mama in die Pilze, so haben wir immer gut zu essen und es kostet nicht mal was. Und am Abend wird alles gebraten auf der Platte vor dem Vorzelt. Damit kann man die Nachbarn dann auch so richtig neidisch machen - denn die Gerüche breiten sich ja lecker aus.
Bezahlt haben wir für diese Kochplatte 25,95 Euro.
Ich selbst habe auch schon mit dieser Platte gekocht und nun werde ich euch unsere Erfahrungen damit berichten.

+++++++++++++++++++++++
Rommelsbach er THD 1500E
+++++++++++++++++++++++

~~~~~~~~~~~
Der Hersteller
~~~~~~~~~~~

Rommelsbacher ElektroHausgeräte GmbH
Rudolf-Schmidt-Str.18
D-91550 Dinkelsbühl

Telefon : 09851 - 57 58-0
Fax : 09851 - 57 58 59

Die Firma wurde von Gustav Rommelsbacher1928 gegründet.
Inzwischen hat sich die Firma zum Spezialisten für elektrische Einzel- und Doppelkochtafeln mit dem weltweit größten Programm entwickelt, das von der kleinsten Automatik Kochplatte der Welt bis zu innovativen Glaskeramik Kochtafeln reicht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nähere Daten zur Kochplatte
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier fasse ich nun die technischen Details zusammen.
- Einzelkochplatte
- das Gehäuse ist aus hochwertigem Edelstahl
- langlebige Gussheizplatte
- Thermostat stufenlos regelbar
- mit Temperatur- und Ankochautomatik
- Überhitzungsschutz
- Kontrolllampe
- Durchmesser 180 mm
- das Kabel ist 1 m lang
- Maße B x H x T: 27 x 8,5 x 26 cm
- Gewicht: ca. 3 kg
- 230 Volt,
- 1500 Watt
- Die Kochplatte ist in einem Pappkarton verpackt gewesen,
- dazu gab es eine Bedienungsanleitung

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~
Meinung und Erfahrungen mit der Kochplatte
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

So nun werde ich mal näher beschreiben, wie es sich mit der Kochplatte von Rommelsbacher kochen lässt.
Das kochen mit der Kochplatte ist richtig angenehm, weil man nicht wie bei einer Gasflamme ständig dabei sein muss, damit nichts passiert. Hier kann man auch mal weg von der Kochstelle gehen, natürlich muss man dennoch ständig umrühren, aber das versteht sich ja von selbst.
Die Kontrolllampe gibt einem Bescheid ob die Kochplatte an ist dann leuchtet sie so rotorange.
Der an der Platte vorhandene Thermostat, ein Schalter der sich an der Seite befindet ist Stufenlos regelbar. Demzufolge kann man sich aussuchen auf welcher Grad Zahl man kochen möchte.

Aufheizen und Abkühlen der Kochplatte
...................................... ...............................
Das Aufheizen der Platte geht ziemlich zügig und man kann nach ca. 2 Minuten mit den kochen anfangen.
Das Abkühlen dagegen dauert etwas länger und man sollte dabei aufpassen, wenn nichts drauf steht, das man sich nicht verbrennt.

Der Überhitzung schutz
........................................
So wie es üblich ist, ist bei Blitzkochplatten ein Überhitzungsschutz eingebaut. Man nennt diese auch Protektor. Dieser dient bei unserer Kochplatte zur Sicherheit, so das nichts passieren kann wie zum Beispiel das ein Brand entsteht.


Die Reinigung der Kochplatte
...................................... ...........
Die Reinigung ist wirklich einfach, für die Gussheizplatte, nehmen wir ein Fettlöser und ein Edelstahl Schwämmchen damit geht der Schmutz sehr gut weg.
Für das Gehäuse also drum herum benutzen wir ein feuchtes Tuch mit einer Reinigungspaste, damit wird das Gehäuse nicht beschädigt und das Fett vom Kochen lässt sich super entfernen.

Nachteile
..................
Ein Nachteil ist hier, da ja nur eine Kochplatte vorhanden ist, das man nicht so viel auf einmal kochen kann, sondern nur eine Sache und wenn man doch ein richtiges Essen zaubern möchte, dauert das ganze umso länger.

~~~~~~~~~~
Mein Fazit
~~~~~~~~~~

Ich vergebe dieser Kochplatte von Rommelsbacher vier von fünf möglichen Punkten und eine Kaufempfehlung erteile ich hier auch mit.

Der Vorhandene Überhitzungsschutz ist sehr praktisch wenn wir damit draußen im Freien kochen. Die Reinigung ist sehr leicht, wenn man ein paar Dinge wie feuchtes Tuch, einen Fettlöser, Reinigungspaste und einen Edelstahl Schwämmchen benutzt.

Das Aufheizen der Platte geht ziemlich zügig so ca. Zwei Minuten, dafür dauert das Abkühlen um so länger. Da kann man dann etwas andres in der Zwischenzeit machen, wie zum Beispiel abwaschen gehen, und dafür müssen wir ja auf dem Campingplatz immer ein Stückchen gehen.
Das Schalter, sprich das Thermostat ist Stufenlos regelbar, so das man sich aussuchen kann auf welcher Gradzahl man kochen möchte.

Im großen und ganzen sind wir zufrieden mit dieser Kochplatte und können sie euch gerne weiter empfehlen.

Viele liebe Grüße
eure Katrin

Fazit: wirklich Praktisch

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Reinigung:    
Aufheizen/Abkühlen: