Chic4Baby Linus
Die Sache rollt - Chic4Baby Linus Kinderwagen

Produkttyp: CHIC4BABY Kinderwagen

Neuester Testbericht: ... und problemlos gewendet, da die Vorderräder sich mit der Fahrtrichtung mit drehen. Der Kinderwagen ist nicht besonders gefedert, was... mehr

Die Sache rollt
Chic4Baby Linus

LarissaLove

Name des Mitglieds: LarissaLove

Produkt:

Chic4Baby Linus

Datum: 27.06.16, geändert am 27.06.16 (41 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: schwenkbare Vorderräder, leichtes Gewicht, mit Sportwagenaufsatz für den Übergang

Nachteile: holprige Angelegenheit auf Pflasterstein und Feldwegen

"Der exquisite Chic 4 Baby Linus Kombikinderwagen ist dank seines Aluminium-Gestells sehr leicht und hat unterschiedlich große, kugelgelagerte Luftkammer-Räder. Die 3 in1 Tragetasche schützt Ihr Kind durch einen festen Rahmen; die Sportwagen-Sitzauflage ist in zwei Richtungen montierbar."


Wir haben uns diesen Kinderwagen für unser zweites Kind gekauft, da der Kinderwagen mit 251 Euro nicht zu teuer war und sich später auch noch als bequemer Buggy nutzen lässt. Die Verarbeitung ist super, es sind weder lose Nähte an Verdeck, Tasche oder Einkaufskorb noch Mängel am Rahmen und Gestell feststellbar. Der Griff lässt sich in windeseile Verstellen.

Durch das leichte Gewicht lässt sich der Wagen auch in der Stadt sehr gut fahrne und auch wenn ich mal mit dem Bus fahren muss ist das kein Problem. Ich bitte für gewöhnlich immer jemanden kurz mit anzupacken, da man den Wagen alleine wenn das Kind drin liegt natürlich nicht gerade angehoben und in den Bus bekommt, aber im Bus selbst bekommt man den Wagen schnell und problemlos gewendet, da die Vorderräder sich mit der Fahrtrichtung mit drehen.

Der Kinderwagen ist nicht besonders gefedert, was das Fahren auf Feldwegen und Pflasterstein etwas holprig macht,aber die Räder bleiben nicht hängen und für kurze Strecken sind sie so ok. Aufgefallen ist mir auch, dass diese Räder länger halten als die unseres alten Wagens/Buggys. Das Profil ist fast vollständig erhalten.

Im Kofferraum findet der Kinderwagen problemlos Platz, da er nicht zu wuchtig ist und einfach eingeklappt werden kann.

Unser Sohn fühlte sich anscheinend auch in dem Kinderwagen wohl. Für Babys bis zu etwa 65 cm ist der Korb perfekt, sobald das Baby aber größer ist, stößt es langsam regelmäßig mit den Füßen unten an oder drückt sich mit dem Kopf am anderen Ende in das Material.
Die Zeit bis zum Buggyalter lässt sich trotzdem überbrücken, denn die Buggy-Sitzfläche lässt sich auch noch einmal in eine fast liegende oder aufrecht sitzende Position klappen.

Natürlich sind diverse Gurte zur Sicherheit angebracht. Die Gurte lassen sich ohne Klemmen öffnen und schließen.

Ob das Kind in die Fahrtrichtung oder zur Mutter schaut ist einstellbar, da der Griff sich einfach in die andere Richtung klappen lässt. Normalerweise sollte ein kleines Kind aber natürlich zur Mutter schauen.

Korb unten am Kinderwagen bietet genug Platz für kleinere Einkäufe oder Babyartikel.

Einziges Manko ist die Höhe des Griffs, die mit 1,17 für einige große Personen wohl schon zu niedirg ist. Mein Freund muss sich ein wenig runterbücken und stößt auch immer mit dem Fuß an die Bremse der Hinterräder.


Alles in Allem sind wir aber zufrieden. Die Farbe ist übrigens auch wählbar. Wir hatten uns für "Murano" entschieden, dunkel mit helleren Brauntönen.

Fazit: Sehr gut