Servus Opa, sagte ich leise - Elfie Donnelly

Servus Opa, sagte ich leise - Elfie Donnelly Kinderbuch & Jugendbuch

Kurzbeschreibung:ISBN 3423700246 / Genre: Kinder- & Jugendbücher / Jahr: 1984

Neuester Testbericht: ... Michael ist 10 Jahre alt und wohnt mit seinen Eltern, seiner Schwester und seinem Opa in einem Haus. Er ist so etwas wie der ... mehr

 ... Liebling seines Opas und seine Freizeit verbringt Michi häufig bei Opa im Zimmer, wo Opa ihm dann Geschichten erzählt. Eines Tages erfährt Michi, dass sein Opa an Krebs leidet und bald starke Schmerzen haben wird. Seine Eltern können oder wollen nur wenig mit Michi darüber sprechen, der einzige, mit dem er darüber reden kann ist sein Opa selbst, der seine Krankheit annimmt uns auch selbst weiß, dass er bald sterben muss und diesen Gedanken annimmt. Er ist es auch, der Michi vorher mit zu einer Beerdigung nimmt, schein...mehr

Hier günstig kaufen

Servus Opa, sagte ich leise - Elfie Donnelly Testberichte

Testberichte zu Servus Opa, sagte ich leise - ...

tannimalli
Servus Opa, sagte ich leise - Elfie Donnelly: Tod und Sterben - Bericht Nummer 4 (364 Wörter)
von - geschrieben am 27.01.10, geändert am  18.09.10 (Sehr hilfreich, 185 Lesungen)
Bewertung:

Ein Buch, welches ich so eben ausgelesen habe und über das ich euch nun Bericht ist das Kinder- und Jugendbuch "Servus, Opa, sag ich leise" von Elfie Donnelly. Es ist erschienen bei dtv junios und ich habe bei buecher.de 5,95 für die entsprechende Taschenbuchausgabe bezahlt. Autorin ist Elfie Donnelly. Das Taschenbuch hat etwa 140 Seiten Text. Es ist mit Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet worden. Nun zum Inhalt: Michael ist 10 Jahre alt und wohnt mit seinen Eltern, seiner Schwester und seinem Opa in einem Haus. Er ist so etwas wie der Liebling seines Opas und seine Freizeit verbringt Michi häufig bei Opa im Zimmer, wo Opa ihm dann ...

Ähnliche Produkte wie Servus Opa, sagte ich leise - ...

Mehr Produkte aus der Kategorie Kinderbuch & Jugendbuch
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Es war einmal eine Hexe, die war nicht so nett... - Uwe Fischer
Sehr lustig, viele interessante Ansätze und tolle Ideen
Bilderdrache - Schiff ahoi, Pirat Rotstrumpf - Angelika Glitz
Hauptwörter werden teilweise durch Bilder ersetzt.
Hämmern, Bohren, Bauen! - Daniela Prusse
Piccolino Mutgeschichten - Annelies Schwarz
Niedliches handliches Buch
Was ist Was - Bauernhof - Monika Wohlert
viele kindergerechte Infos, "Entdeckerlust" durch Klappen
etwas zu groß für kleine Kinder
Ein Fall für dich und das Tiger-Team - Die Gruselgondel - Thomas Brezina
Zogg - Axel Scheffler
gewohnt tolle Illustrationen v . Scheffler
holprige Reime, es gibt besseres vom Duo Scheffler/Donaldson
Du glaubst doch an Feen, oder? - Christoph MarziMein großes Gucklochbuch mit Wimmelbildern - Christian Zimmer
Viele Geschichten erzählbar, immer wieder was Neues zu entdecken
Zwillingsstress und Liebestrubel - J. E. Bright
Lesen ist immer gut !
Flaches Niveau verleidet den Spaß am Lesen.