Kartenleser - 948 Produkte
Sie suchen günstig Kartenleser? Vergleichen Sie Produktbewertungen für neue und günstige Kartenleser. Informieren Sie sich über aktuelle Cardreader für CompactFlash, Memory Stick, Memory Stick Pro, MultiMediaCard, Secure Digital, xD-Picture Card und SmartMedia Card. Finden
Sie preiswerte Kartenleser von Hama, Sandisk und Verbatim und vergleichen Sie die Angebote der bei uns gelisteten Online-Shops. Unsere Mitglieder empfehlen die beliebtesten All-in-one-Kartenleser. Sie möchten ein Kartenlesegerät billig online im Shop kaufen? Kaufen Sie den topaktuellen Kartenleser günstig, bequem und besonders preiswert online im Shop.
mehr

Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern zum Thema "Kartenleser"

lahr2006 Inateck CR1001G: ... CR1001G== Zu Testzwecken bekam ich diesen Stick der zum speichern verschiedener Dateien ist und das direkt vom Handy. Auf Amazon ist dieser derzeit zu 5,99 Euro im Angebot und kostet normal dann 19,99 Euro. Solch ein Stick war mir völlig neu und geeignet ist dieser für Samsung Modell und andere Hersteller von Handys und Smartphones,eben welche wo OTG-Unterstützung haben. ==Hersteller== F&M Technol...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Für das Smartphone zum speichern von lahr2006

Kartenleser

Kartenleser - Inateck CR1001G
1 Testbericht
Kartenleser / Marke:Inateck
Sony Kartenleser ( Memory Stick )
Sony - Kartenleser ( Memory Stick ) - USB - Memory Stick von Sony ist ein universelles Wechselspeichermedium in kompakter Bauform. Neben der Speicherung von Video- und Audioinformationen, bietet er ein weites Feld von Anwendungen. Sony bietet den Kartenleser an, der Ihnen eine einfa...
Kartenleser - Lexar Professional USB 3.0 Dual-Slot
1 Testbericht
Marke:Lexar / Produkttyp:Kartenleser
Hama Easyline Card Reader with integrated USB 2.0
7 Testberichte
Hama EasyLine Card Reader with integrated USB 2.0 - Kartenleser - 35-in-1 - Hi-Speed USB
Kartenleser - Towitoko Chipdrive Pinpad
Towitoko CHIPDRIVE pinpad - SMART-Kartenleser - USB / seriell RS-232 - CHIPDRIVE pinpad ist ein Klasse-2-Chipkarten-Lesegerät mit eigener Tastatur. CHIPDRIVE pinpad (SPRx32) eignet sich vor allem für HBCI-Homebanking- und Signaturgesetz-konforme Anwendungen mit sicherer PIN-Eingabe. Durch ...
Towitoko Chipdrive Micro
2 Testberichte
Towitoko CHIPDRIVE micro - SMART-Kartenleser - RS-232, seriell - Das Miniatur-Chipkarten-Lesegerät CHIPDRIVE micro ermöglicht Ihnen Lese- und Schreibzugriff auf nahezu alle Chiptypen. Die Stromversorgung für den Kartenleser erfolgt über den PC, d.h. Sie benötigen weder Batterie noch Netzte...
Kartenleser - SCM Chipdrive Pcmcia pro
SCM CHIPDRIVE pcmcia pro - SMART-Kartenleser - PC Card - Technologisch auf der gleichen Basis wie der pinpad pro und der micro pro ist der CHIPDRIVE pcmcia pro als PC-Card für Notebook-Benutzer zugeschnitten. Statten Sie mit dieser PC-Card Ihr Notebook mit der Schnittstelle zu Chipk...
SCM Chipdrive Micro pro
1 Testbericht
SCM CHIPDRIVE micro pro - SMART-Kartenleser - USB - Der CHIPDRIVE micro pro basiert technisch auf dem STCII-Mikroprozessor von SCM und gehört damit zur neuesten Generation von Chipkartenlesern. Hohe Performance und handliche Abmessungen kombiniert mit einem interessanten Preis-Leist...
Kartenleser - SCM CashMouse
1 Testbericht
SMART-Kartenleser - USB - Die CashMouse ist ein multifunktionales und manipulationssicheres Chipkartenterminal für den Heimbereich mit Tastatur und Display (Klasse 3) und kann praktisch für jede Chipkartenanwendung programmiert werden.
ReinerSCT Cyberjack Time
ReinerSCT cyberJack time - SMART-Kartenleser - USB - Das Zeiterfassungsterminal cyberJack time ist online- und offline-fähig. An einen PC angeschlossen, können Buchungen somit online in das Zeiterfassungssystem übernommen werden, so dass die Zeiterfassungsdaten jederzeit online geführt wer...
Kartenleser Empfehlungen 1 2 3 4 5 6 7 8 ... vor
dooyoo-Ergebnisse 1 - 10 von 948


"Kartenleser" Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern

HobbyReporter Sandisk ImageMate 12-In-1 Memory Card Reader
... habe einen sehr alten Kartenleser bei mir Daheim, den ich jetzt vor kurzem endlich in Rente geschickt habe und ihn entsorgt habe, da er schon Jahre nicht mehr im Einsatz war, einfach aus dem Grund, dass der noch aus einer Zeit stammt, wo die aktuellen Kartenstandards (bei SD beispielsweise SDXC oder SDHC) noch nicht existent waren. Und somit kann ich heutzutage mit meinen Speicherkarten die teilweise 16-64GB haben einfach nichts mehr in diesem Card Reader anfangen. Doch ich wollte dem SanDisk Image Mate noch einen Bericht spendieren. =Das Aussehen und die Aufmachung= Der SanDisk ImageMate 12 in 1 ist ein Card Reader den ich vor vielen Jahren gekauft habe. Ich erinn...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Einer meiner ersten... von HobbyReporter

HobbyReporter Kingston USB microSD Reader
... habe einen kompakten Reader für MicroSD Speicherkarten, da ich eben ein Smartphone habe das mit microSD Karten arbeitet. Und da ich die nicht immer im Smartphone am PC anschließen möchte, da Samsung Kies Müll ist und man das sonst nicht so einfach verwalten kann, nehme ich gerne einen Card Reader und packe da dann einfach die Sachen auf die Karte, oder kopiere Fotos usw. von der Karte herunter. Der Card Reader hat mich keine 4Euro gekostet, bestellt im Internet. Von der Marke Kingston, die sehr ordentliche Speicherkarten macht, und insofern war ich auch von dem Card Reader angetan. =Das Aussehen und die Aufmachung= Der Card Reader ist in rot gehalten. Vorne ist e...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Toller Card Reader von Kingston... von HobbyReporter

tbiegel Lexar Professional USB 3.0 Dual-Slot
... viel fotografiert, möchte seine Daten auch möglichst schnell auf seinem Rechner übertragen haben. Grundvoraussetzung ist natürlich eine schnelle Speicherkarte, aber was nützt sie, wenn der Flaschenhals im Rechner in Form eines Kartenlesers steckt? Schon seit geraumer Zeit ist USB 3.0 eingeführt, doch scheint die Geschwindigkeitsentwicklung an den Kartenlesern fast vorbei gegangen zu sein, viele sind noch an USB 2.0 angebunden. Wer nur mal Urlaubsfotos im jpg-Format auf seinen Rechner lädt, dem reichen auch herkömmliche Leser. In meinem letzten Kurzurlaub sind aber schon 16 GByte Daten in 1263 Dateien entstanden (jpgs und RAWs, 20 Megapixelkamera), an USB 2.0 braucht...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Mein Kartenspeedy von tbiegel