Tchibo Espresso Sizilianer Art
Schwarz & Crema ! - Tchibo Espresso Sizilianer Art Kaffee, Espresso & Cappuccino

Produkttyp: Tchibo Kaffee

Neuester Testbericht: ... Userinnen hier, komme ich netterweise noch auf ganz andere Sorten, wo ich im Tchibo Geschäft noch gar nicht gesehen hatte. Aber erst einma... mehr

Schwarz & Crema !
Tchibo Espresso Sizilianer Art

Yolante

Name des Mitglieds: Yolante

Produkt:

Tchibo Espresso Sizilianer Art

Datum: 24.11.10

Bewertung:

Vorteile: einladende Verpackung, gutes Preis - Leistungsverhältnis

Nachteile: ...

Das Paket des milden Kaffees ist aufgebraucht. Jetzt ist der Sizilianer Kaffee dran.
Es ist das erste Mal, dass ich eine kräftige Röstung probiere, bisher hatte ich ausschließlich milde Sorten. Daher bin ich besonders gespannt, ob das etwas für mich ist. Und ich kann sagen, dass ich positiv überrascht wurde. Kräftig tut mir wirklich gut. Und ich denke, dass ich in Zukunft nicht nur öfter zu einer kräftigen Röstung greifen werden, sondern vor allem gerade zu dieser Sorte von Tchibo.
Die Sorte kostet pro 1kg 10,99 Euro. Das finde ich angemessen.
Besonders aufgefallen ist mir zunächst der intensive Duft, der Appetit auf eine Tasse starken Kaffee macht. Und ich habe, angeregt durch den Duft, gleich etwas ganz Neues versucht: Espresso. Normalerweise trinke ich Kaffee eher als normalen Kaffee mit Milch. Aber irgendwie passt diese kräftige Röstung gar nicht zu meinen Gewohnheiten. Und so:


Espresso:
Mir fällt die schöne, weiche Crema auf, die sich glatt auf den Espresso legt, es schäumt nicht und sie bleibt eine Weile. Der Geruch ist sehr stark, aber es duftet appetitlich nach Kaffee und das macht mich neugierig. Der erste Schluck schmeckt mir. Ich hätte mir den Geschmack bitterer vorgestellt. Vor allem weil ich normalerweise den Kaffee mit Milch trinke. Aber es geht auch ohne. Fazit also, die Röstung ist trotz der dunklen Geschmacksnote würzig und charaktervoll. Mir gefällt das und ich werde in Zukunft ab heute hin und wieder einen Espresso trinken und auch öfter diese Mischung kaufen. Meine Gewohnheiten ändere ich aber trotzdem nicht.
Denn ich trinke normalerweise morgens zwei Tassen Kaffee gleich nach dem Aufstehen, und dafür ist mir das einfach zu stark. Da mach ich mir lieber


Cappuccino:
Die Kombination mit Milch ist mir bei Kaffee eindeutig lieber. Beim Cappuccino allerdings wird es mir auch schon mal zuviel Milch, vor allem bei einer milden Kaffeesorte. Deshalb war ich besonders gespannt auf den Cappuccino mit dieser Sizilianer Art. Und siehe da, der Cappuccino wird besser und geschmackvoller. Die kräftige Note passt viel besser zu der großen Menge Milch im Cappu. Das schmeckt mir viel besser als mit einer milden Sorte Kaffee. Der Milchschaum wirkt nicht ganz so süß und der Kaffee kommt besser zur Geltung. Nun weiß ich allerdings nicht, ob es nicht mit jeder anderen kräfigen Röstung von einem anderen Hersteller nicht ähnlich wäre. Aber ich will das ausprobieren. Der Sizilianer von Tchibo jedenfalls passt gut zu anderen Kaffeezubereitungen als den einfachen



Milchkaffee:
Beim Milchkaffee musste ich aufpassen, nicht zuviel aus einer Mahlung zu machen. Denn dann wird er schnell wässrig. Mit einer kleinen Tasse bin ich gut bedient, ein Schuss Milch dazu und ich kann ihn genießen. Trotzdem muss ich sagen, dass mir dann doch die milde Sorte lieber ist.


Alle Varianten, die ich ausprobiert habe, waren gut verträglich, besser sogar als die milde Sorte. Ich habe selbst den Espresso auf nüchternen Magen sehr gut vertragen. Und ich kann sogar mehr als drei Tassen nacheinander trinken. Damit hätte ich nicht gerechnet, weil der Kaffee so stark ist. Daher kann ich den Kaffee nur empfehlen.


Es handelt sich bei der Sizilianer Art übrigens um ein süditalienische Mischung aus Arabica- und Robusta-Bohnen. Diese Kombination war völlig neu für mich, denn bisher hatte ich immer Sorten mit ausschließlich Arabica-Bohnen. An den Bohnen an sich konnte ich aber keinen Unterschied erkennen. Sie sehen alle gleich aus. Aber mir ist aufgefallen wie dunkel sie sind, fast schwarz. Und auch das Aroma ist sehr kräftig, wenn man die Bohnen in die Hand nimmt.
Insgesamt bin ich zufrieden und werde den Kaffee noch einmal kaufen, wenn ich auch deswegen nicht meine Gewohnheiten ändere. Aber die kräftige Mischung passt vor allem zu Cappuccino, und damit mache ich mir nun sicher desöfteren einen.


Yolante

Fazit: ...