Senseo Nature's Selection
Kaffepads aus nachhaltigem Anbau - Senseo Nature's Selection Kaffee, Espresso & Cappuccino

Produkttyp: Senseo Kaffee

Neuester Testbericht: ... 6 51149 Köln www.senseo.de Die Verpackung: ========== Es handelt sich um die übliche Senseo-Verpackung, nämlich einen Beutel, den m... mehr

Kaffepads aus nachhaltigem Anbau
Senseo Nature's Selection

Narcisse

Name des Mitglieds: Narcisse

Produkt:

Senseo Nature's Selection

Datum: 27.11.10, geändert am 13.06.11 (150 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Bio-Kaffee aus nachhaltigem Anbau

Nachteile: 0,000000000000

Vor 14 Tagen brachte mir mein Vermieter ein riesiges Paket.
Es war so schwer, dass er es kaum tragen konnte.
Da ich nichts bestellt hatte, war ich sehr gespannt, was wohl der Inhalt dieser Wunderkiste sein könnte.

Als ich es endlich geöffnet hatte, war die Freude groß: ich hatte eine Senseo Kaffeemaschine gewonnen mitsamt einem Jahresvorrat an diversen Kaffeesorten.
Unter anderem befanden sich Kaffeepads der Sorte "Nature´s Selection" darin, die ich als erstes testete.
Nachhaltiger Kaffeeanbau ist ein Thema, das mich interessiert und darum habe ich mich vor dem Genuß schon einmal informiert auf www.senseo.de.
Hier kann man sich einen kleinen Film anschauen, in dem man viel erfährt über die Anbaugebiete, die Arbeit der Kaffeebauern und das Anliegen von Douwe Egberts, diesen Kaffeebauern und ihren Familien eine abgesicherte Zukunft zu bieten.

Die Bohnen für diesen Kaffee werden in den Anden auf 1500 Metern angebaut.
In dieser Höhenlage ist es sehr kalt, doch das Klima dort tut den Kaffeebohnen gut.
Die Erde dort hat eine gute Qualität und das dort herrschende Wetter trägt zum Gedeihen der Kaffeebohnen bei.
In dieser Region gibt es überwiegend kleine Kaffeeplantagen, die keinen großen Verbänden angehören.
Douwe Egberts hat es sich auf die Fahne geschrieben, die Lebensbedingungen der Kaffeebauern zu verbessern, indem sie ihnen Schulungen in Anbautechniken und Wirtschaft bieten.
Das Resultat ist eine bessere und konstante Qualität der Kaffeebohnen, eine höhere Produktivität und ein schonenderer Umgang mit den natürlichen Ressourcen.

Wenn man auf www.senseo.de das Mindesthaltbarkeitsdatum seiner Kaffepackung eingibt, erfährt man genau, von welcher Kaffeeplantage dieser Kaffee stammt.
Es ist also eine lückenlose Nachhaltigkeit für den Verbraucher gegeben.

Aber nun komme ich auf das Produkt als solches zu sprechen.


Der Hersteller:
=========
Sara Lee Coffee & Tea Germany GmbH
Edmund-Rumpler-Strasse 6
51149 Köln
www.senseo.de


Die Verpackung:
==========
Es handelt sich um die übliche Senseo-Verpackung, nämlich einen Beutel, den man durch Auseinanderziehen der Falz am oberen Ende leicht öffnen kann.
Bei dieser Sorte befindet sich auf der Vorderseite der Hinweis, dass es sich um 100% Bio Arabica Kaffee handelt, der nachhaltig angebaut und aromatisch & mild ist.
Außerdem befindet sich ein Bio-Siegel und das Zeichen für UTZ certified darauf.
Seitlich findet man eine Anleitung zum Einlegen des Kaffeepads und die Empfehlung, den Kaffee ungeöffnet an einem kühlen Ort zu lagern und nach Anbruch innerhalb von 2-3 Wochen aufzubrauchen.

Inhalt:
====
Es befinden sich 16 Kaffeepads mit einem Gewicht von 111 g in der Tüte.


Produktbeschreibung des Herstellers:
=======================
Die Natur schenkt uns wunderbare Produkte, die einen unvergleichlichen Genuss ermöglichen.
Für Menschen, die solche Produkte genießen möchten und denen es zugleich wichtig ist, die Natur nachhaltig zu schützen und zu bewahren, hat Douwe Egberts Senseo Nature´s Selection entwickelt.

Genießen Sie mit Senseo Nature´s Selection einen hochwertigen Kaffee aus kontrolliert biologischem Anbau, mit feiner Crema und einem milden aber zugleich aromatischen Geschmack.
100% ausgewählte Bio Arabica Kaffeebohnen sowie die Zertifizierung durch UZT certified garantieren Ihnen ein unvergleichliches Kaffeeerlebnis und ein gutes Gefühl.


Was ist UTZ certified?:
==============
UTZ Certified ist ein weltweit führendes Zertifizierungsprogramm für Kaffeeanbau, das einen respektvollen Umgang mit Kaffeefarmern und der Umwelt gewährleistet.
Bei UTZ Certified können Sie sicher sein, dass der Anbau den Kriterien für eine soziale und nachhaltige Kaffeeproduktion gerecht wird.
Weitere Informationen finden Sie unter www.utzcertified.org



Die Kaffeepads:
==========
Ich bin ja immer der Meinung, dass die Senseo-Pads von allen mir bekannten Marken die perfekteste Form haben:
sie sind (natürlich) rund, schön flach und sehr gleichmäßig dick.
Bei anderen Pads habe ich oft das Gefühl, ich müßte sie vor dem Einlegen in den Padhalter aufschütteln wie ein Federkissen, damit sich der Kaffee darin gleichmäßig verteilt.
Die Senseo-Pads schmiegen sich perfekt an den Padhalter, aber unbestritten war Douwe Egberts ja auch der Pionier in Sachen Kaffeepads.


Wo erhältlich?
=========
Senseo Pads findet man in nahezu allen namhaften Supermarktketten wie z.B. Rewe, Edeka, Real, Globus und Netto.
Selbst bei Schlecker findet man sie.
Die Geschäfte sind jedoch nach meiner Erfahrung unterschiedlich sortiert und nicht alle bieten die gesamte Produktpalette von Senseo an, die mittlerweile aus 17 Sorten besteht.
Neben den klassischen Sorten mild, klassisch und kräftig findet man Kaffeesorten aus verschiedenen Anbaugebieten und aromatisierte Sorten wie z.B. Cappuccino und Café Choco.


Der Preis:
=======
In diesem Falle habe ich gar nichts bezahlt, aber meistens kostet eine Packung so um die Euro 2,49.
Es lohnt sich immer bei den Sonderangeboten zuzuschlagen, denn mitunter bekommt man die Packung sogar für Euro 1,79.


Das Aroma:
========
Wie man es von Senseo gewohnt ist, hat auch dieser Kaffee eine wunderschöne Crema.
Der Duft ist kräftig und angenehm und der Geschmack voller Aroma, aber dennoch mild.
Selbst mein empfindlicher Magen kann diesen Kaffee gut vertragen.


Meine persönliche Meinung:
==================

Zunächst einmal bin ich begeistert vom Engagement von Douwe Egberts, ein nachhaltiges Produkt anzubieten, dass zum einen dem Verbraucher eine große Sicherheit bietet, keine ausbeuterischen Organisationen zu unterstüzen und natürlich zum anderen den Kaffeebauern bessere Arbeits- und Lebensbedingungen bietet.

Solche Maßnahmen unterstütze ich gerne und aus voller Überzeugung.
Wahrscheinlich würde einem der Kaffee in der Kehle stecken bleiben, wenn man manchmal wüßte, unter welchen menschenunwürdigen Bedingungen er erzeugt wurde.

Da es sich hier auch um einen sehr guten Kaffee handelt, den man wirklich genießen kann, fällt es mir umso leichter, mich ausgerechnet für dieses Produkt zu entscheiden und nicht für irgendein anderes, bei dem ich nicht die Gewissheit habe, dass es unter fairen Bedingungen geerntet und weiterverarbeitet wurde.

Auf der Seite von www.senseo.de findet man sehr detaillierte Informatioen zu diesem Thema, die ich natürlich an dieser Stelle nicht alle wiedergeben kann.
Daher empfehle ich allen Interessierten, sich mal auf dieser Seite schlau zu machen.

Für mich ist eines klar: wenn mein gewonnener Bestand an diesem Kaffee aufgebraucht ist, werde ich ihn auch kaufen, denn Genuß mit gutem Gewissen ist ein schönes Gefühl.

Von mir also eine ganz klare Empfehlung und 5 Sterne.

Ich würde mich freuen, wenn mein Bericht dem einen oder anderen gut gefallen hat und bedanke mich schon jetzt für Lesen, Bewerten und Kommentieren.


Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Eure Narcisse

Fazit: Ich brauche gleich ein Tässchen von diesem leckeren Kaffee