Severin JG 3516
Joghurt schmeckt selbst gemacht am allerbesten !!! - Severin JG 3516 Joghurtbereiter

Erhältlich in: 3 Shops

Produkttyp: Severin Joghurtbereiter

Joghurt schmeckt selbst gemacht am allerbesten !!!
Severin JG 3516

ahamborn

Name des Mitglieds: ahamborn

Produkt:

Severin JG 3516

Datum: 08.05.10

Bewertung:

Vorteile: Immer frischer Naturjoghurt. Gerät ist nicht teuer.

Nachteile: Die Prozedur zur Herstellung ist relativ auswendig und zeitraubend.

Joghurt kann man heute in jedem Supermarkt kaufen. Sogar ganz billig. Aber wer weiß schon was da drin ist? Echter "Biojoghurt" ist auch vom Preis her mit dem Supermarktjoghurt nicht zu vergleichen. Vom Geschmack will ich gar nicht reden. Irgendwann habe ich mal so einen Öko-Spleen gehabt und mir dann aus Lust und Laune den Severin Joghurt-Fix JG 3516 zugelegt. Ist aber bestimmt auch schon drei Jahre her. Seitdem kaufe ich quasi kaum noch Nachtisch im Supermarkt. Mache fast alle Sachen selbst.

Der Severin Joghurt-Fix JG 3516 ist aus dem Saturn. Hat dort 18,90 Euro gekostet. Viel an Design ist da nicht dran zu finden. Im Unterschied zum Produktbild das ich hier bei Dooyoo finde habe die Gläser aber einen weißen und keinen "Labormäßig" aussehenden, blauen Deckel. Der runde Plastikteller der das Unterteil des Severin Joghurt-Fix bildet ist mit einer kleinen Heizung ausgestattet. Darüber befindet sich eine einfache Plastikhaube. Durchsichtig und mit Skala. Diese ist von 1-12 eingeteilt. Sieben Gläser mit Deckel sind ebenfalls dabei.

Die Anwendung und das Joghurtmachen ist sehr einfach. Man benötigt zunächst einmal Naturjoghurt als Basis. Davon kommen zwei Löffel in jedes der sieben Gläser hinein. Dann wärmt man Milch an. Auf etwa 30 Grad. gibt diese Milch in jedes der Gläser hinein. Verrührt die Mischung aus Joghurt und warmer Milch dann gleichmäßig. Dann stellt man die Gläser mit geschlossenem Deckel in den Severin Joghurt-Fix hinein. Schließt die große Plastikhaube. Schaltet den Severin Joghurt-Fix mit dem großen Schalter ein. Danach muss man mehr oder weniger nur noch warten. Auf der Skala steht diese 1-12 für die Zahl der Stunden die der angesetze Joghurt bereits im Gerät ist. Das Gerät hält ähnlich wie ein Brutkasten das angesetzte Gemisch auf einer einheitlichen, für das Entwickeln der Joghurtkultur genau richtigen Temperatur. Mindestens acht Stunden sind für den Joghurt notwendig. In der Regel lasse ich den Joghurt aber 10 Stunden im Automaten. Dann ist das flüssige Gemisch fest geworden. Der Joghurt ist fertig. Muss noch ein paar Stunden im Kühlschrank abkühlen. Kann nun mit Früchten oder Marmelade noch verfeinert werden. Aber auch mit Körnern, Haferflocken oder einer Müslimischung. So hat man je nach Lust und Laune täglich einen anderen Joghurt.

Beurteilung: Das Gerät war sehr günstig. Das Jughurtmachen macht mir in der Regel auch viel Spaß. Nimmt allerdings auch recht viel Zeit für Vorbereitung und Reifen in Anspruch. Vorteil ist auf alle Fälle, daß man die komplette Kontrolle über die Herstellung hat. Genau weiß was drin ist.

Der Hersteller:

SEVERIN Elektrogeräte GmbH
Röhre 27
D-59846 Sundern
Telefon +49 (0) 2933 - 98 20
Fax +49 (0) 2933 - 98 23 33
eMail information@severin.de
Internet www.severin.de

Technische Ausstattung:

+ Klarsichtdeckel
+ Beheizung ca. 13W
+ Ein- und Ausschalter mit Kontrollleuchte
+ Memo-Skala
+ 7 Portionsgläser à 150 ml
+ Maße (BxHxT):
+ 227mm x 112mm x 233mm

Fazit: Ideal für alle Leute die gerne Joghurt mögen und volle Kontrolle über das Lebensmittel haben wollen.

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Reinigung:    
Weitere Produkte: