Congstar
Wechsel Telekom zu Congstar - NIE WIEDER CONGSTAR!! - Congstar Internet Provider

Neuester Testbericht: ... 30 Jahren - der Kundenservice ist nicht einmal mit dem Hubble Teleskop zu finden - Congstar ruht sich auf der Aussage aus, dass sie alles... mehr

Wechsel Telekom zu Congstar - NIE WIEDER CONGSTAR!!
Congstar

Mundo

Autor-Name: Mundo

Produkt:

Congstar

Datum: 17.08.10

Bewertung:

Vorteile: Günstige Tarife

Nachteile: Unverschämter Kundenservice

Vorsituation: Hatte einen Standard-Telefon-Vertrag bei der Telekom. Da ich einen Internet-Anschluss haben wollte, habe ich mich entschlossen, zu Congstar (Tarif "Congstar komplett 2") zu wechseln.

Die Kündigung bei der Telekom habe ich von Congstar ausführen lassen (inkl. Rufnummermitnahme).

Zunächst alles prima. Schnell Begrüßungsschreiben + Box zugeschickt bekommen. Dann fingen aber auch schon die Probleme an.

Keine Internet-Verbindung! Ständige Anrufe zur Hotline, Fehlerbehebung am Telefon bzw. Handy (ca. 40 EUR Telefonkosten!). 1. Diagnose: Defektes Telefonkabel. Hab einen neues gekauft. Immer noch keine Verbindung! 2. Diagnose: Defekte Box. Bekam dann Ersatz-Box zugeschickt. Immer noch keine Verbindung!

Zwischendurch wurde die Schuld immer auf die Telekom geschoben weil der Anschluss angeblich von denen nicht freigegeben wurde.

Dann folgten insgesamt 4 Terminvereinbarungen an denen ein Congstar-Techniker vorbeikommen sollte.

Zu allen Terminen ist niemand erschienen. Es erfolgte auch keine Absage! Sehr ärgerlich, zumal ich mir bei einem Termin extra einen Tag Urlaub genommen habe, da der Techniker zwischen 8 und 18 Uhr kommen sollte. Ein genauer Termin konnte nicht genannt werden, trotz Nachfrage. Nach über einem Monat und zahlreichen sinnlosen Terminvereinbarungen und Beschwerden bei der Hotline (hatte inzwischen fast alle Mitarbeiter dort kennengelernt), hat mir das gereicht und ich habe gekündigt. Anschluss war immer noch nicht eingerichtet!

Jetzt fingen die Probleme erst richtig an: Bin wieder zur Telekom zurückgegangen und dort wieder einen Vertrag über einen Standard-Telefon-Anschluss (inkl. Zurückholen meiner alten Rufnummer von Congstar) abgeschlossen (Thema Internet erstmal abgehakt). Die Kündigung von Congstar habe ich auch wieder von der Telekom durchführen lassen.

Vorab: Insgesamt musste ich 8 mal zum T-Punkt (Telekom-Shop) laufen, bis endlich ein funktionierender Anschluss zustande kam, abgesehen von den vielen Anrufen im T-Punkt:

Erster Besuch im T-Punkt: Die Mitarbeiterin dort hat die Kündigung (sie hatte mir diese gar nicht vorgelegt) ohne meine Unterschrift an Congstar gefaxt!

Beim zweiten Besuch hat der Mitarbeiter die diesmal unterschriebene Kündigung zunächst aufgenommen und später wie sich herausstellte gar nicht losgefaxt!

Beim dritten Mal wurden die beiden vorgenannten Pannen bemerkt und es erfolgte eine erneute, diesmal richtige Kündigung an Congstar.

Zum geplanten Anschlusstermin (und auch danach) blieb die Leitung allerdings tot! Kein Telefon.

Danach war ich fast jede Woche im T-Punkt und mir hat jedes Mal der Mitarbeiter dort zugesichert nachzuhaken und mich dann zurückzurufen. Fast nie kam der versprochene Anruf, wenn ja, dann: "Wir konnten bei Congstar niemanden erreichen. Wir melden uns bei Ihnen sobald wir was wissen" (Problem lag angeblich bei Congstar).

Danach habe ich wieder nichts mehr gehört. Wieder zum T-Punkt etc.

Zuletzt hat sich sogar die Filialeiterin (ich bestand darauf) der Sache angenommen, jedoch auch ohne Wirkung. Ständig wurde die Schuld auf Congstar geschoben, wobei Congstar damals ja die Schuld bei der Telekom sah.

Nach ca. insgesamt 3 Monaten ohne Anschluss und zahlreichem Ärger, habe ich nun mittlerweile endlich wieder meinen Telefonanschluss.

Nur den trotz fehlendem Anschluss fleißig berechneten Gebühren laufe ich noch hinterher..
Die Gutschriften erfolgen nach und nach.

Fazit:
Nie wieder Congstar!!! Telekom auch nicht viel besser!!

Mich lässt das ganze nur vermuten, dass System dahinter steckt: Bloß nicht die Telekom verlassen!

Congstar ist wohl dafür da, Kunden anderer Unternehmen zu gewinnen. Kommt man jedoch von der Telekom, wird man bestraft.

Falls dies nicht zutreffen sollte, dann kann ich mir das nur erklären, dass die Mitarbeiter unfähig und dumm sein müssen.

Ich schaue mich nach einer "echten" Alternative um!

Fazit: Nichts als schlechte Erfahrung mit Congstar, daher absolut nicht zu empfehlen!