spin.de

spin.de Internet Seiten

Kurzbeschreibung:Kategorie: Internet und Kommunikation / Rubrik: Kontakte, Partnersuche, Flirten

Neuester Testbericht: ... - anders lässt sich derart plump-naives Verhalten kaum erklären. Ich weiß nicht, wer letztlich hinter spin.de steckt - vermutlich irgendein kirchlicher Geldgeber (etwa vergleichbar mit dem Weltbild-Verlag und der katholischen Kirche). Denn so manches trieft doch verdächtig nach propagiertem Gutmenschgebaren und nicht nachvollziehbaren pseudopädagogischer Denkweisen, was einem fürchterlich auf ... mehr

 ... den Senkel gehen und jede Lust nehmen kann, dort durch Beiträge mitzumischen. Andererseits werden persönliche Angriffe gegen User (vermutlich nach falsch verstandenem Toleranzprinzip) zugelassen, so dass Themen so gut wie nie ernsthaft diskutiert ...mehr

Testberichte zu spin.de

Marquez+de+Santo
Kurzbewertung zu spin.de
von Marquez de Santo - geschrieben am 27.03.15
Bewertung:

Hände weg von Spin!!! Wenn Du deine Meinung äußerst wirst Du nach paar Tagen gesperrt. Freie Meinungsäußerung kennen die Moderatoren nicht. Lapidare Begründung bei Spin; Hetze. Danke, nie wieder

John
Kurzbewertung zu spin.de
von John - geschrieben am 21.03.15
Bewertung:

Ich kann vor dieser Seite ebenfalls nur warnen. Dort werden - Gesetzwidrig - private Chatdialoge
mitgelesen und ausgewertet !!
Eine Kollegin von uns hat dies mit einem Pseudonym getestet und wurde prompt gesperrt.
Im Dialog hat sie mitgeteilt das Dialoge im Spin mitgelesen werden ohne das die Chatter etwas davon ahnen. Kaum geschrieben erfolgte die Sperrung. Damit ist nachgewiesen das jemand heimlich mitgelesen hat ! Die selbst ernannten Tugendwächter aus Bayern machen sich damit klar strafbar.
Desweiteren sind in diesem Chat Leute unterwegs die andere Chatter in unverfängliche Dialoge verwickeln sollen um heraus zu bekommen welche Interessen der Chatter verfolgt.
Spin.de ein Fall für die Gerichte !
Auf jeden Fall Finger weg davon !
John

Horrorskoppp
spin.de: Eine Kommunikations- u. Spieleplattform - mehr nicht. (455 Wörter)
von Horrorskoppp - geschrieben am 13.03.15
Bewertung:

Das erste Wort ist leider ... SCHADE - weil eine Menge an technischen Möglichkeiten geboten, andererseits durch z.T. bemerkenswert inkompetente Moderatoren (und auch beim "Support" liegt so manches im argen) einiges dann gleich wieder in Frage gestellt wird. Anders: Man hat eine technisch größtenteils durchdachte und vielseitig ausgerichtete Website geschaffen mit - auch in Kleinigkeiten - viel Sinn für Praktisches, arbeitet dann aber regelrecht kontraproduktiv durch die teilweise schon ans Absurde grenzende Auswahl an Verantwortungsträgern, hier besonders in den schon berüchtigten Foren. (Vom Niveau in den Chaträumen sollte man per se nicht viel erwarten.) ...

firegerd
Diktatur im Spin.de Forum (260 Wörter)
von - geschrieben am 23.02.15, geändert am  10.04.15 (Hilfreich, 39 Lesungen)
Bewertung:

Ich kann nur immer wieder von dieser sogenannten Community Seite warnen!!! Hier herrscht absolute Meinungsdiktatur und Linksextreme Stimmungsmache. Ich kann mich den Kritikern die hier ähnliches geschrieben haben nur anschließen. Ein Freund von mir, wollte nicht auf mich hören und hat sich trotz meiner Warnung und den Erfahrungen die ich mit dieser Seite gemacht habe dort angemeldet. Auf seine Beiträge, die sehr sachlich, ohne irgendwelche Stimmungsmache, neutral verfasst, mit Fakten und fundierten Quellen aus Zeitungs- und Medienberichten untermauert eingestellt hat, kamen anstelle evtl. sachlich bezogener widersprüche ausschließlich Beschimpfungen, ...

dooyoo-user1234
spin.de: VORSICHT !!! Keine Privatsphäre, keine Meinungsfreiheit, Het ... (1088 Wörter)
von - geschrieben am 26.01.15, geändert am  26.01.15 (Sehr hilfreich, 69 Lesungen)
Bewertung:

Ich kann gar nicht genug vor dieser Seite warnen! Jeden der negativen Kommentare kann ich bestätigen. Tut euch einen Gefallen und macht einen großen Bogen um Spin.de! Privatsphäre gibt es nicht. Die Moderatoren und/oder Administratoren loggen sich in den privaten Account ein(!), lesen private Mails, Dia-Gespräche, durchforsten Fotos und Blogs. Ich kann mir schwer vorstellen, dass das legal sein soll. Da die Seite die IP aller User speichert, auch nach Löschen des Profils, erkennen sie eine Wiederanmeldung, egal wie anonym sie ist. Menschen, die der ewigen Hetzjagd (wird weiter unten im Text erklärt) entgehen wollen, indem sie ein neues, anonymes Profil eröffnen , ...