Sinuc Drag. 40 St
Mein Schleimlöser! - Sinuc Drag. 40 St Husten & Erkältung

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Hexal Medikamente bei Husten und Erkältung

Neuester Testbericht: ... Euro bezahlt, was ich für einen normalen Preis halte. Da ich in einer gesetzlichen Krankenkasse bin, wird mir das Medikament leider nicht ... mehr

Mein Schleimlöser!
Sinuc Drag. 40 St

HundeBlick4

Name des Mitglieds: HundeBlick4

Produkt:

Sinuc Drag. 40 St

Datum: 30.11.11

Bewertung:

Vorteile: Preis, Aussehen, Wirkung

Nachteile: wird nicht von meiner Kasse bezahlt

Es gibt Momente im Leben, da kann dir selbst ein guter Hustenbobon nicht mehr weiterhelfen und man muss zu härteren Mitteln greifen. Vor einigen Jahren hatte ich das erste Mal unheimliche Schmerzen in den Nasennebenhöhlen und musst zum HNO Arzt, der mir sagte, dass meine Nebenhöhlen total verstopft seien. Zum Glück sei ich rechtzeitig gekommen, denn in diesem Stadium kann man noch auf Antibiotika verzichten und normalere Mittel verwenden zur Schleimlösung. So schrieb sie mir ein Nasenspray und dieses Medikament hier auf, von dem ich euch heute berichten möchte:


===Produkt===

Sinuc Dragees


===Hersteller===

HEXAL AG
Industriestraße 25
83607 Holzkirchen


===Inhaltsstoffe===

Efeublätter Trockenextrakt, (4-8:1), Auszugsmittel: Ethanol 30% (m/m) 25 mg
Arabisches Gummi
Calcium Carbonat
Carboxymethylstärke, Natriumsalz
Cellulose
Cellulose, mikrokristallin
Eudragit E 100
Kohlenhydrate 0,02 BE
Lactose 1-Wasser
Magnesium stearat
Montanglycolwachs
Saccharose
Siliciumdioxid, hochdispers
Stearinsäure
Talkum
Titandioxid


===Preis===

Für 40 Dragees habe ich um die 4,50 Euro bezahlt, was ich für einen normalen Preis halte. Da ich in einer gesetzlichen Krankenkasse bin, wird mir das Medikament leider nicht erstattet, weshalb ich es immer selber bezahlen muss, bei dem Preis geht das jedoch noch. Kaufen könnt ihr Sinuc Produkte in der Apotheke.


===Einnahme===

Ich habe mich persönlich für die Dragees entschieden, es gibt das Mittel jedoch auch als Tropfen oder Brausetabletten. Das Praktische an Dragees finde ich ist, dass man bei der Einnahme nichts schmecken kann und man das Medikament relativ schnell runtergespült hat. Ich musste das Medikament ca. 7 Tage lang nehmen und ich sollte morgens und abends jeweils ein Dragee mit sehr viel Wasser zu mir nehmen und dann etwas warten, bis ich mich hinlege. Die Dragees sind wirklich so klein, dass man sich locker runter bekommt, selbst ohne Wasser.


===Wirkung===

Wie oben schon gesagt, hatte ich zu Beginn solche Schmerzen, ihr müsst euch das vorstellen wie, als würde jemand immer wieder mit dem Hammer auf eure Nasennebenhöhlen schlagen und gerade, wenn man sich bückt etc. werden dir Schmerzen noch schlimmer. Ich habe also das Medikament am Morgen genommen und erst mal gewartet. Leider hat sich am ersten Tag gar nichts getan, auch am Abend, als ich das Medikament eingenommen habe, hatte ich immer noch diesen unangenehmen Klopfschmerzen. Nach dem zweiten Tag wurde es aber tatsächlich besser, die Schmerzen hörten langsam auf und ich merkte, wie sich der Schleim anfing zu lösen. Ekelig hierbei war jedoch die Tatsache, dass dieser natürlich, weil die Nase etc. mit dem Mund verbunden ist, schön meinen Hals herunterlief, meine Ärztin meinte aber, dass dies ein gutes Zeichen sei, dass jetzt alles gelöst wird.
Nach vier Tagen hatte ich überhaupt keine Schmerzen mehr und ich konnte auch wieder besser durchatmen, trotzdem sollte ich die Tabletten noch drei Tage lang nehmen, damit auch wirklich alles gelöst wird.
Nach Ablauf der Zeit war ich wieder bei meiner HNO Ärztin die erfreut feststellte, dass die Nasennebenhöhlen wieder frei waren und sich keine stärkere Infektion gebildet hat. Darüber war ich natürlich sehr erfreut vor allem, weil sonst viele Ärzte immer unnötig gleich zum Antibiotikum greifen, dabei kann man viele Sachen auch anders lösen, solange man rechtzeitig zum Arzt geht. Meine Ärztin gab mir zu Schluss noch den Tipp immer viel zu trinken, damit sich der Schleim gar nicht erst ansetzten kann und sollte ich doch mal wieder Schmerzen haben, dann solle ich es wieder mit den Dragees probieren.


===Nebenwirkungen===

Ich möchte hier nun nicht all die Nebenwirkungen aufzählen, dafür gibt es ja Packungsbeilagen, die man sich selber ansehen kann, nur so viel, die wirklich typischen Nebenwirkungen die auftreten können wie z.B. Hautrötungen oder Übelkeit, die hatte ich zum Glück nicht. Was ich am Anfang etwas hatte, war ein leichter Drang groß auf Klo gehen zu müssen, dies legte sich nach einigen Stunden aber wieder. Trotzdem solltet ihr mit eurem Arzt alles nochmal abklären, bevor ihr euch Sinuc kauft.


===Mein Fazit===

Die Dragees sind wirklich klasse und sie lösen tatsächlich den kompletten Schleim und verhindern damit Schlimmeres. Außerdem gehen die verdammten Kopfschmerzen davon weg und ich kann endlich wieder durchatmen.

Fazit: siehe Bericht

Weitere Angebote

http://www.feelgood-people.comBei feelgood-people.com finden Sie Diätprodukte (Fatburner, Fatblocker, uvm.), Vitamine (Multivitamine, Einzelvitamine), Sportnahrung (für Sport & Fitness) sowie Anti-Aging Produkte.Testberichtehttp://www.feelgood-people.com