DHU Pulsatilla C 30 Globuli 10 g
PMS- kann ich nicht brauchen....!!! - DHU Pulsatilla C 30 Globuli 10 g Homöopathie

Erhältlich in: 14 Shops

Produkttyp: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG homöopathische Medikamente

Neuester Testbericht: ... unteren Lid bekannt, deshalb wälzte ich meine dicken Gesundheitsbücher, und suchte, ob diese auch am oberen Lid auftreten können. Nun gut, ... mehr

PMS- kann ich nicht brauchen....!!!
DHU Pulsatilla C 30 Globuli 10 g

agapimu

Name des Mitglieds: agapimu

Produkt:

DHU Pulsatilla C 30 Globuli 10 g

Datum: 29.04.11, geändert am 11.11.12 (796 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: gutes Mittel bei verschiedenen Menstruationsproblemen

Nachteile: keine bekannt

Heute möchte ich euch wieder einmal ein Mittel vorstellen, das mir im Alltag sehr hilft. Da ich viel mit Kindern arbeite und ja auch selbst drei Schätzelein mein eigen nenne, kann ich gute Nerven brauchen. Leider unterliegen wir Frauen ja monatlich hormonellen Schwankungen, die manchmal auch zu Gereiztheit führen können.

Hier gibt es ein wunderbares homöopathisches Mittel nämlich Pulsatilla, um diesen Schwankungen entgegen zu wirken.

Homöopathie noch einmal ganz kurz. Homöopathische Mittel basieren auf der Idee, dass man eine Krankheit mit Dingen bekämpft, die die Krankheitssymptome auslösen. Allerdings geschieht es so, dass diese Mittel sehr stark verdünnt werden und je nach Potenz auf Körper oder Psyche wirken sollen. Wie ihr wisst ist Homöopathie umstritten, obwohl sie auch bei Säuglingen und Tieren wirkt, wo der Placebo Effekt eher unerheblich scheint. Ich arbeite gerne mit homöopathischen Mitteln, lasse diese aber stets von meinem Hausarzt verschreiben, da diese Mittel bei vielfältigen Dingen einsetzbar sind, aber nur möglichst genaue Diagnose Erfolg verspricht.

Verschiedene Arten der Mittel:

Globuli: diese werden in verschiedenen Potenzen angeboten z.B D,C von 6 bis 100. Es gibt die Potenzen D-, C-, M- und LM.

* D steht für Verdünnung im Verhältnis 1:10
* C für Verdünnung im Verhältnis 1:100
* M ist eine Abkürzung für eine C1000
* LM oder auch Q für Verdünnungsschritte 1:50 000 je höher dosiert desto potenter.
Hochpotenzen wirken schnell und tief, allerdings wirken sie nur, wenn sie wirklich genau zu den Krankheitssymptomen passen. Viele erfahrene, klassische Homöopathen arbeiten nahezu ausschließlich mit Einzelmitteln, die hoch potenziert sind.

Mittlere Potenzen kann man sehr gut bei seelisch ausgelösten Problemen anwenden und auch länger.

Tropfen

oder Mischungen.

Ich bevorzuge reine Globuli, da die Tropfen Alkohol enthalten und und die Mischungen meiner Meinung nach nicht effektiv sind. Auch Globuli können gemischt werden. z.B Brionia und Pulsatilla harmonieren sehr gut bei Husten.

Kostenpunkt: 10 Gramm der Globuli ksoten zwischen 6 und 8 Euro.

Dosierung:

Falls nicht anders verschrieben 3 mal 5 Globuli pro Tag. Anfangs kann es zu einer Verschlechterung der Symptome kommen, das sollte aber wirklich nur kurzfristig der Fall sein. Vor und nach der Einnahme nicht Zähne putzen oder essen und trinken. (ca.15 Minuten)

Um da richtige Mittel zu finden, gibt es die vier Fragen der Homöopathie:

Seit wann besteht die Krankheit? (welche Potenz)
Wo ist der Sitz der Krankheit? Körperlich oder Seelisch
Wie sehen die Krankheitssymptome aus?
Was verbessert oder verschlechtert den Krankheitszustand? (Kälte,Wärme, Liegen, Zugluft etc)

diese Fragen sollte man genau beantworten und dann das passende Mittel wählen, das auf die meisten Symptome passt.

Pulsatilla pratensis

Pulsatilla ist die Küchenschelle. Sie ist das Mittel für alle Frauenleiden. Menstruationsprobleme, Kopfschmerzen, die hormonell bedingt sind, PMS in all diesen Fällen kann man sie gut einsetzen. Ich benutze Pulsatilla um hormonell bedingten Kompfschmerzen vorzubeugen, die sich bei mir migräneartig meldeten und auf einer Seite pulsierten. Außerdem habe ich manchmal eine gewisse Ungeduld bemerkt. Man kann hier natürlich ganz gut arbeiten, da man ja seinen Zyklus kennt und ich ca. eine Woche vor Zyklusende mit der Einnahme beginne. Meine Kopfschmerzen und Wetterfühligkeit sind signifikant weniger geworden. Ich habe eigentlich auch das Gefühl nicht mehr unter Stimmungsproblemen zu leiden.

Pulsatilla hat mir auch bei einem Reizhusten geholfen, der sich vor allem nachts gemeldet hat und Sirup resistent war. Daher habe ich sie immer neben meinem Bett stehen.

Wie immer empfehle ich euch einen Homöopathen auf zu suchen oder zumindest ein gutes ausführliches Buch zu konsultieren, denn auch wenn man bei Homöopathika immer darauf pocht, dass sie nebenwirkungsfrei sind, so sind es doch Medikamente.

Fazit: durchaus empfehlenswerte Alternative oder Zusatzmedizin

Weitere Angebote

http://www.feelgood-people.comBei feelgood-people.com finden Sie Diätprodukte (Fatburner, Fatblocker, uvm.), Vitamine (Multivitamine, Einzelvitamine), Sportnahrung (für Sport & Fitness) sowie Anti-Aging Produkte.Testberichtehttp://www.feelgood-people.com