FoliX FX-Clear Displayschutzfolie
Mein Display bleibt kratzerfrei! - FoliX FX-Clear Displayschutzfolie Handyzubehör

Erhältlich in: 2 Shops

Neuester Testbericht: ... kann ich auch einfach meine Kamera an machen und die Frontkamera auswählen. ;) *+*+*Herstellerversprechen Wie gesagt, der Hersteller ... mehr

Mein Display bleibt kratzerfrei!
FoliX FX-Clear Displayschutzfolie

radfahrer408

Name des Mitglieds: radfahrer408

Produkt:

FoliX FX-Clear Displayschutzfolie

Datum: 28.05.12, geändert am 26.03.13 (959 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: "unsichtbar", Handy bleibt vor Kratzern sicher

Nachteile: Staub bei der Anbringung

Hallo, alle zusammen :)

Ich habe mein Samsung Galaxy S2 nun schon sehr lange. Damit ich noch lange Freude an dem Smartphone haben kann, ohne dass es Kratzer aufweist, habe ich mir schon 2 Tage später nach meinem Kauf eine Displayschutzfolie von FoliX gekauft. Ob das ein Fehlkauf war, erfahrt ihr jetzt.



*+*+*Recherche & Kaufgrund

Ich hatte eigentlich von Anfang an vor, mir eine Displayschutzfolie für mein Handy zu kaufen. Deshalb habe ich mir schon vor dem Kauf meines Galaxy S2s Gedanken gemacht, welche ich denn kaufen möchte. Mir war eigentlich nur wichtig, dass man die Folie später nicht sieht und dass die Funktion des Touchscreens dadurch nicht beeinträchtigt wird. Da ich mein Handy bei Amazon gekauft habe, wurden mir auch gleich Produktvorschläge zugeteilt, die für das S2 abgestimmt waren. Erst war da ein Vorschlag von mumbi mit gleich 5 Displayschutzfolien an Bord. Beim Lesen der Rezensionen habe ich aber erfahren, dass wohl häufig Luftblasen und ähnliches auftauchen. Ein Amazon-Rezensionist sagte aber, dass er mit den Displayschutzfolien von FoliX sehr zufrieden sei. Das machte mich neugierig, sodass ich gleich im Suchfeld von Amazon den Suchbegriff "FoliX" eingab. Und tatsächlich: Amazon hat viele verschiedene Displayschutzfolien von dieser Marke. Nachdem ich noch den Zusatz "Samsung Galaxy S2" einfügte, kamen 3 Produkte zum Vorschein, nämlich:

- Displayschutz kristallklar
- Displayschutz antireflektierend
- Displayschutz vollverspiegelt

Mir sprang natürlich gleich der Displayschutz kristallklar in die Augen, denn genau das wollte ich ja: eine Folie, die man nicht sieht. Die Versprechungen des Herstellers (unten beschrieben) waren wirklich verlockend, sodass schon klar war, dass ich diese Folien nehmen werde. Außerdem war sie auch noch die billigste von den Dreien. Also wie gesagt, nachdem ich mein Handy 2 Tage hatte, bestellte ich mir sogleich diese Displayfolie. Ich bestellte die Folie erst später, weil ich das Smartphone erst mal ohne Displayschutz ausprobieren wollte. Eigentlich hätte ich mir wahrscheinlich keine Folie gekauft, aber da mich mein Vater quasi gezwungen hat, ist es doch dazu gekommen (mit dem Kompromiss, dass er die Folie anbringt! ;)).
Ah ja, die anderen beiden Folien habe ich mir auch angeschaut, aber die antireflektierende Folie sah man total (sah man anhand eines Produktbildes) und hatte schlechtere Rezensionen, und die vollverspiegelte Folie brauche ich nicht. Wenn ich einen Spiegel brauche, kann ich auch einfach meine Kamera an machen und die Frontkamera auswählen. ;)



*+*+*Herstellerversprechen

Wie gesagt, der Hersteller verspricht genau das, was ich haben möchte. Die Folie soll passgenau mit Präzisionsmaschinen zugeschnitten worden und made in Germany sein (ein Weltwunder, dass es das noch gibt!). Mein wichtigstes Kriterium, die Unsichtbarkeit der Folie, wird ebenfalls bestätigt und dass die Folie hart beschichtet ist, sodass nicht so leicht Kratzer auf Folie kommen. Die Montage soll 100% blasenfrei und super leicht sein. Außerdem soll die Bedienbarkeit des Touchscreens nicht beeinträchtigt werden. Und das beste ist: Man bekommt die Folie leicht und rückstandsfrei wieder vom Display runter. Hört sich doch perfekt an, oder? ;)



*+*+*@FoliX GmbH

FoliX ist ein Unternehmen, dass viele verschiedene Schutzfolien für viele verschiedene Gegenstände herstellt, also nicht nur Displayschutzfolien für Handys oder MP3-Player, sondern auch Sicherheitsfolien, Sonnenschutzfolien, Anti Graffiti Folien, Autofolien und UV-Schutz Folien. Also bieten sie nicht nur für Privatpersonen Angebote, sondern auch für Geschäfte und Unternehmen.
Weitere Informationen findet ihr auf der Herstellerseite:

http://folix.de/

Kontakt:
atFoliX GmbH
Harkortstr. 25
20880 Ratingen

+49(0)210253532-0
info@folix.de



*+*+*Preis

Die Displayfolie habe ich über Amazon direkt vom Hersteller gekauft. Der Preis liegt bei 3,99 Euro und der Versand ist kostenlos. Gefällt mir. :)



*+*+*Lieferung

Nach 3 Werktagen lag der Briefumschlag in meinem Briefkasten mit meiner kristallklaren Displayfolie. Finde ich gut, kann man nicht klagen.



*+*+*Verpackungsumfang

Wenn ich den Briefumschlag öffne, sehe ich als erstes die Rechnung von FoliX. Dort steht alles richtig und wahrheitsgemäß über meine Bestellung drauf. Jetzt kann ich endlich mein Folie sehen - na ja, fast. Um die Folie herum ist Pappe, die beschreibt, welches Produkt ich da in den Hände halte. Wenn ich die Pappe aufmache, sehe ich meine Folie - schön und klar - und ein kleines Reinigungstuch. Auf der Hinterseite der Pappe steht auf Deutsch, Englisch und Französisch die Montageanleitung drauf.



*+*+*Montageanleitung

Die Montageanleitung ist wirklich gut beschrieben, nur vielleicht ein bisschen klein. Sie beschreibt genau, wie man beim Anbringen der Displayschutzfolie vorgehen muss und enthält einige wichtige Tipps, falls es Probleme gibt.
Als erstes soll man das Display komplett reinigen, sodass kein einziges Staubkorn mehr zu sehen ist, sonst werden diese später von der Folie umschlossen und es bildet sich ringsum eine Luftblase, was nicht sehr schon aussieht. Dazu nimmt man am besten ein antistatisches Tuch oder das mitgelieferte Reinigungstuch.
Dann löst man bei der Folie die Abzieh-Lasche ab und knickt sie. Dabei sollte man die Folie knicken oder die Klebeseite berühren. Danach setzt man die "klebrige" Seite auf das Display und löst langsam den Rest der Folie ab. Man kann zum Anbringen der Folie eine Kreditkarte mit einem Tuch benutzen, damit sie gleich festsitzt. Schließlich muss man nur noch die Lufteinschlüsse wegstreichen und das Display gründlich polieren. Eventuell entstandene Lufteinschlüsse sollen nach maximal 72 Stunden verschwinden, da sich die Folie noch selbständig weiterglätte. Na ja, hört sich ja ganz leicht an.



*+*+*Anbringen

Noch am selben Tag, an dem die Folie ankam, habe ich meinen Vater beauftragt, die Folie anzubringen. Er tat es auch recht schnell, da er das Leid hinter sich haben wollte (Er hat schon Erfahrung darin, Folien anzubringen. Das gehörte mal zu seinem Job als Drucker, wobei er aber 1x1m Folien anbringen musste - und zwar ohne Blasen). Zum Anbringen gingen wir nach draußen, weil in unserer Wohnung viel Staub liegt und sehr viele Katzenhaare darin sind. Da die Schrift so klein ist, habe ich meinem Vater die Anleitung vorgelesen (Er will kein Brille...), aber er dachte sich, dass er es wie früher macht. Also Gummihandschuhe anziehen, Handy sauber machen. Folie abziehen und drauf damit. Das Resultat waren dann viele Blasen mit eingeschlossenen Staubkörnern - na super, das kommt davon, wenn man die Anleitung nicht befolgt. Wir dachten erst, jetzt wäre als im Eimer, besonders als mein Vater die Folie mehrmals wieder abmacht und noch mal drauftat. Irgendwann fiel mir dann ein, dass jemand geschrieben hat, dass man mit ein Stück Tesafilm die Staubkörner wieder von der Folie abbekommt, ohne sie zu berühren, da sie mit Fingerabdrücken nicht mehr haftet. Also nahm mein Vater die Folie wieder ab und hat die ganze Folie kurz mit Tesafilm angetippt und wieder abgezogen. Na ja, das Ergebnis war schon besser, aber auch noch nicht Staubkornfrei. Lange Zeit später kam mein Vater dann auf die Idee, erst mal die Folie komplett richtig auf das Display zu kleben. Danach hob er immer eine Seite der Folie an und ich habe mit Tesafilm allem Stellen angeklebt, die noch von Staubkörnern übersäht waren. Danach haben wir immer überprüft, ob die stellen jetzt endlich frei von jeglichem Staub sind. Nach einiger Zeit hatten wir dann zumindest die linke Hälfte des Displays frei vom Staub. Das gleiche haben wir dann auch solange mit der anderen Seite gemacht, bis alles frei und glatt war. Das war vielleicht eine Prozedur... Hatte man ein Staubkern entfernt, lagen wieder 5 andere Staubkörner auf der Folie! Zum Mäusemelken! Nach etwa 2 Stunden war die Displayschutzfolie dann komplett ohne Lufteinschlüsse und Staubkörner auf dem Display fixiert. Und was soll ich sagen? Die Arbeit hat sich absolut gelohnt, man sieht gar nichts von der Displayfolie (na ja, außer ein ganz kleiner Luftverschluss am Hauptknopf, aber wir hatten echt keine Lust mehr, noch mal die Folie anzuheben, weil sonst wären vielleicht wieder neue Staubkörner unter die Folie gekommen..). Nach der Arbeit waren wir wirklich fix und fertig, aber ich bin so froh, dass wir es durchgezogen haben. Jetzt kann ich erst mal sicher sein, dass keine Kratzer auf das Display kommen.



*+*+*Beeinträchtigungen?

Die gibt's nicht. Die Bedienbarkeit des Touchscreens wird nicht beeinträchtigt, alles funktioniert nach wie vor. Mir ist sogar aufgefallen, dass jetzt nicht mehr so viele Fingerabdrücke wie vorher auf dem Display zu sehen sind. Und wie gesagt: Man sieht die Folie so gut wie gar nicht. Nur wenn man ganz genau hinsieht, kann man an den Löchern für die Kamera und den Sensoren erkennen, dass hier eine Folie angebracht ist. Apropos: Die Folie ist auch richtig zugeschnitten. Es sind also keinerlei Mängel festzustellen.



*+*+*Fazit

Die Folie ist perfekt für diejenigen, die kein Folie möchten, die man sofort sieht. Die Anbringung war eine echte Folter wegen dem ganzen Staub, aber die Hersteller können ja nichts gegen den Staub machen. Hätten wir die Anleitung befolgt, wäre die Arbeit vielleicht nicht so groß gewesen, aber wir haben es ja auch so geschafft. Mit einer Menge Tesafilm, Gummihandschuhen und viel Geduld kann man die Folie perfekt anbringen. Da bleibt mir nichts anderes als 5 Sterne zu vergeben und eine Kaufempfehlung auszusprechen. Wegen der Anbringung ziehe ich keinen Stern ab, da wir uns ja nicht an die Anleitung gehalten haben und der Staub nun mal da ist. Und was soll ich sagen: Jetzt, nach knapp einem Jahr, sitzt die Folie immer noch perfekt! :)


Danke für's Lesen, Bewerten und Kommentieren.

Eure Yana :)

Fazit: sehr gut und Kaufempfehlung

Weitere Angebote

sparhandy.de - DIE Flatrate-Experten
http://www.sparhandy.deTop Marken Handys & freie Wahl des Netzbetreibers bei Sparhandy.de!Testberichtehttp://www.sparhandy.de