Siemens S65
top businessgerät mit kleinen macken - Siemens S65 Handy

Erhältlich in: 4 Shops

Produkttyp: Siemens Handys

Neuester Testbericht: ... schon und das verbindet Einwandfrei mit neuen Autos. Wirklich schade, dass Siemens keine Handys mehr baut. Wie gesagt, ich hab mir ger... mehr

top businessgerät mit kleinen macken
Siemens S65

cyberraldo

Name des Mitglieds: cyberraldo

Produkt:

Siemens S65

Datum: 13.11.06

Bewertung:

Vorteile: überkomplett ausgerüstet

Nachteile: ab und zu abstürze, schlechte tonqualtiät

ein s65 ist seit über einem jahr in meinem gebrauch und zwar rund um die uhr. damit bin ich gleich bei der

* accu-leistung, die für mich ausreichend ist. zwischen 2 und 4 tage hält dieser je nach benutzungsgrad. (ich telefoniere beruflich sehr viel, oft bis zu 120 gesprächsminuten pro tag) aber abends an den lader hängen und nach max 2 std wieder volle kapazität haben ist ja ok. (ich hab noch das ladegerät vom s55 im auto für alle fälle..)

* top finde ich das adressbuch mit variablen eintragsmöglichkeiten. von 4-telefon/faxnummern über emailadresse und icq, geburtstag etc ist es überkomplett

* es hat - wie jedes handy eine fixe anzahl an klingeltönen, die in individuell zu definierenden gruppen unterschiedlich einsetzbar sind zudem noch über

* bluetooth und IRDA problemlos erweiterbar sind. allerdings schränkt einen der speicher stark ein und leider kann es nicht jedes sound-format lesen bzw wiedergeben

* die 1,3 MP-cam ist für schnappschüsse ganz ok, in zeiten von preisgünstigen 5MP-digicams aber nicht notwendig.

* wer wirklich viele fotos machen und sie lange aufheben will, sollte sich eine 128er oder gleich 512er RS MMC dazukaufen, da mit knapp 30 bis max 50 bilder bei der originalen 32er (je nach auflösung und helligkeit) der speicher rasch aufgebraucht ist.

* ein guter organizer mit terminkalender, aufgabenreminder sowie wecker und rechner ergänzt den gebrauch positiv

* alles in allem ein gut designtes businesshandy mit einfacher handhabung bzw menüführung

- leider gibt es auch abstürze, die sich bei mir ausschließlich beim sms-schreiben ereignen. warum und weshalb ist auch nach einem firmwareupdate noch immer nicht geklärt. wenn das alle ein zwei monate mal passiert gewöhnt man sich dran und mit accu rausnehmen, eine minute warten und neu starten ist das wieder erledigt. ein fehler, der eigentlich nicht sein müsste.

- die unterste tastenreihe "stern", "null" u. "raute" ist wohl aufgrund der häufigen benutzung schon etwas "schwierig". manchmal muss ich schon zwei-, oder dreimal drücken, um sie zu aktivieren. was speziell bei den funktionen "ton aus/ein" oder "tastensperre" nervt. ich kann mir vorstellen, dass sms-viel-schreiber generell mit den tasten probleme bekommen können. ich kann es aber nicht bestätigen.

- ganz unnötig finde ich die sog. tehmen, die mit bestimmten vorgegebenen sounds und grafiken diverse funktionen begleiten. erstens kann man diese nicht abschalten und zweitens auch nicht ersetzen. die dateien sind schreibgeschützt und lassen sich nicht löschen, belegen also reichlich speicher und zudem unterscheiden sie sich teileweise nur geringfügig von einander.

- außerdem sei noch gesagt, dass der lautsprecher im vergleich zu zeitgleich erschienenen handys echt schlecht ist. die eingebaute freisprechmöglichkeit ist zwar vorteilhaft, jedoch nur mit "sehr guten ohren" benutzbar. gesprächspartner beschwerten sich zudem auch über schlechte verständlichkeit, so dass man das freisprechen bald von vornherein sein lässt. ich hab aber nie ein bluetooth- oder kabel system benutzt sondern immer nur das "bordeigene" vom handy (im grunde war das auch ein plus bei der kaufentscheidung)

zum schluss noch eine sache, die bei geschäftlichem gebrauch oft zu schlimmen situationen führt. alle meine vorgängermodelle von siemens hatten einen 10-stelligen nummernspeicher für angenommene, entgangene bzw gewählte nummern. - d.h. kam eine elfte nummer dazu, wurde die erste rausgeworfen. das s65 hat sogar einen 100 stelligen speicher, das ist ja an sich ganz toll weil man nicht gleich jeden anrufer in das adressbuch speichern muss. leider "renoviert" sich der speichern nicht, sondern wenn die speicher voll sind, werden einfach keine neuen nummern mehr gespeichert. also gerade die vielleicht wichtigen letzten anrufe verschwinden ohne warnung. der versprochene rückruf wird somit unmöglich - im business oft eine katastrophe!
daher mein tipp: öfter kontrollieren und die speicher löschen

Fazit: empfehlenswert, wenn man ein (mittlerweile) preisgünstiges modell möchte, ohne techn. highend

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Klangqualität:    
Funktionsvielfalt:    
Akkulaufzeit:    

Weitere Angebote

sparhandy.de - DIE Flatrate-Experten
http://www.sparhandy.deTop Marken Handys & freie Wahl des Netzbetreibers bei Sparhandy.de!Testberichtehttp://www.sparhandy.de