Siemens S35i
Mobil mit dem Siemens S35i - Siemens S35i Handy

Neuester Testbericht: ... vorgeführt. Um keinen falschen Eindruck zu erzeugen; ich habe nichts gegen Handys. Selbst habe ichseit 6 Jahren welche und finde sie g... mehr

Mobil mit dem Siemens S35i
Siemens S35i

eiknubis

Name des Mitglieds: eiknubis

Produkt:

Siemens S35i

Datum: 04.07.02, geändert am 04.07.02 (36 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Design (+ + +), Kundenhotline (+ + +), Vielseitigkeit (++)

Nachteile: Tastenkomfort (- -), kleine Lack-Mängel (-), kleiner SMS-Speicher (- -)

Mobil mit Siemens. K(r)ampf mit Siemens?
Nach nun einem Jahr mit meinem ersten MobiFon denke ich, es ist Zeit einen kleinen Erfahrungsbericht zu tippen. Der anderen die ein oder andere Entscheidung abnehmen könnte.
Das S35 i von Siemns - besonders in der Silver Edition ein wahrer Blickfänger. Und die stilvolle orange-farbene Beleuchtung die nicht einfach plötzlich aus ist sondern sanft herunter "dimmt" rundet das äußere Erscheinungsbild vollends ab.
Aber es ist nicht alles Gold..ähm Silber, was glänzt. Nach einem Jahr gibt es bei meinem Handy an der Rückseite die ersten sichtbaren Abnutzungserscheinungen. Zwar dezent, aber sie sind nunmal vorhanden. Ein weiterer Wehrmutstropfen ist die Tastatur. Sie hat stark nachgelassen und ist nichts im Vergleich zum Tipp-Komfort eines Nokia 6310 etwa. Einige Tasten reagieren sehr Schwerfällig. Das größte Manko hat sich jedoch ZUM GLÜCK erledigt. Und zwar durch die äußerst kundenfreundliche Siemens-Kundenbetreuung. Etwa nach einem halben Jahr häuften sich zusehends Kartenfehler bei meinem Handy. Das äußerte sich durch ein "Aufhängen" des Betriebssystems, das lediglich durch die Entnahme des Akkus und durch das Wiedereinsetzen desselbigen zu beheben war. Zum Ende hin kam es zu mehrmaligen Kartenfehlern pro Stunde. Wie sich dann bei einem Anruf bei der SiemensHotline herausstellte lag dies an einem fehlerhaft konzipierten Karteneinleger. Man fragte nach der Gerätenummer (Zur Garantiefeststellung) und nach meiner Adresse und ich bekam umgehend einen neuen Einleger kostenfrei zugesandt. Auch von anderen SiemensNutzern hört man von einem äußerst kulanten Umgang in Handhabungsproblemen und leichten Makeleln von Siemensgeräten. Dies reicht bishin zu einem Austausch des Gerätes. Die Kundenbetreuung ist also eindeutig eine Stärke, die man bei der Wahl seines zukünftigen Ohrenstreichlers nicht ausser Acht lassen sollte. Und nachdem der neue Karteneinleger bei mir Verwendung findet gibt es nur noch einen Weh
rmutstropfen: Der Speicher für SMS ist sehr klein Ausgefallen. Bei regem SMS-Verkehr ist das Anlgegeneines Archives nicht möglich.

Das WAP-Angebot habe ich bisher aufgrund der schwachen Übertragungsraten und der hohen Tarife kaum genutzt. Kann dazu auch keine Stelung nehmen. An Extras bietet das Handy vier Spiele: Labyrinth, Reversi, Mineswiper und Quattropoli (Vier Gewinnt), eine gut durchdachte Kalenderfunktion, einen frei einstellbaren Währungsrechner (praktisch in Teuro-Zeiten), diverse Klingeltöne (+ individuell komponisationen), StoppUhr und CountDown, Taschenrechner, VibrationsAkku, Infrarotschnittstelle UVM.


Alles in Allem - EMPFEHLENSWERT!

Fazit: