Nokia 8210
Schönes kleines Handy - Nokia 8210 Handy

Neuester Testbericht: ... oder auch jährlich wiederkehrende Geburtstage. SMS: Beim Schreiben von Kurznachrichten hilft der T-9 Modus des 8210s Zeit zu spa... mehr

Schönes kleines Handy
Nokia 8210

Pipo2003

Name des Mitglieds: Pipo2003

Produkt:

Nokia 8210

Datum: 13.12.02, geändert am 13.12.02 (72 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Design , Größe

Nachteile: s.T.

Ich musste ziemlich lange sparen, bis ich genug Geld für dieses Handy zusammen hatte, da es damals schon zwischen 200-400 DM mit Vertrag kostete.
Ich entschied mich für das 8210, da ich von meinen Freunden die leichte Bedienung von Nokia Handys kannte und ich sicher sein wollte, dass es gute Qualität hat.
Außerdem war ich von dem eleganten Design sehr beeindruckt und so kaufte ich es mir.

Nun beschreibe ich mein Handy mal.


Design

Das Design des 79 Gramm schweren Handys gefällt mir wie bereits erwähnt sehr gut.
Das Gehäuse des Handys hat eine schöne Form und die schwarz - rote Farbkombination mit den silbernen Tasten sieht meiner Meinung nach sehr schön aus.

Die kleinen Tasten erschweren allerdings das Schreiben von SMS, denn das 8210 insgesamt ist ja mal gerade 101,5 x 44,5 x 17,4 ( Höhe x Breite x Tiefe ) mm groß.
Damit ist es wohl einer der kleinsten Handys auf dem Markt.
Es passt somit wohl in jede Hosentasche.


Display

Das Display ist gut lesbar und die Menüführung wird durch schöne Grafiken gekennzeichnet.
Bei einer Größe von 84 x 48 Pixel und max. Zeichen x Zeilen ca. 16 x 5 ist es übersichtlich und groß genug.


Funktionen

Mitteilungen :
Hier kann man SMS schreiben und empfangen.
Die automatische Worterkennung T9 erleichtert das Schreiben erheblich.
Man kann natürlich auch Bild ? SMS versenden und empfangen.
Man kann Faxe (nur Text natürlich) und Daten abrufen und hat Zugriff auf seine Sprachmailbox.


Dienste :
Hier kann man sich selbst Lesezeichen anlegen, auf die Dienste des Netztbetreibers oder auf die Nokia Dienste zugreifen.


Infrarot :
Diese Infrarot - Schnittstelle kann zum Datenaustausch zwischen anderen Handys und PCs genutzt werden.


Kalender :
Hier kann man Termine eingeben, an denen das Handy euch erinnern soll.
Durch ein piepen macht es sich dann
bemerkbar.


Rechner :
Dieser Rechner ist wie ein normaler Taschenrechner, nur das er noch in verschiedene Währungen umrechnen kann.


Spiele :
An Spielen sind vorhanden : Pairs, Logic, Snake und Rotation.
Mit Hilfe von Infrarot kann man auch gegeneinander spielen, sofern der Gegenspieler auch Infrarot an seinem Handy besitzt.
Pairs ist so was wie Memory.
Bei Snake ist man eine Schlange, die Futter aufsammeln muss.
Bei Logic muss man Symbolkombinationen raten.
Rotation ist da etwas anspruchsvoller und schwieriger.
Hier muss man verschiedene Zahlen durch rotieren wieder in die richtige Reihenfolge bringen.


Rufumleitung :
Hier kann man Anrufe auf eine andere Nummer umleiten ( wenn man z.B. nicht da sein sollte, oder wenn besetzt ist ).
Diese Funktion ist sehr praktisch.


Einstellungen :
Hier kann man allerhand Dinge wie z.B. Uhrzeit, Datum und Klingelton einstellen.


Profile :
Hier kann man die Lautstärke des Klingeltones einstellen, z.B. wenn man in der Schule ist und man bekommt einen Anruf, vibriert das Handy nur, zu Hause ist es dann z.B. in mittlerer Lautstärke und im Freien ist es so laut wie es geht.


Anruflisten :
Hier kann man die Anrufe in Abwesenheit kontrollieren und die jeweilige Gesprächsdauer eines Anrufes einsehen.


D2 Services :
Hier kann man aktuelle Nachrichten zu allen erdenklichen Themen erhalten.


Uhr / Weckfunktion :
Hier befindet sich eine normale Uhr mit einem Wecker, den man beliebig einstellen kann.


Telefonbuch :
Es ist möglich bis bis zu 250 Einträge in diesem Telefonbuch zu speichern.
Ein weiterer positiver Aspekt ist die Spracherkennung und die Sprachaufzeichnung.
Somit ist es möglich, eine gewünschte Nummer mit dem Namen aufzusagen und zu wählen, die vorher über das Handy aufgezeichnet wurde.
Es ist Platz für acht Aufzei
chnungen.


Empfangsqualität

Das Telefonieren mit diesem Handy funktioniert einfach super.
Ohne irgendwelche Störungen, immer.
Einfach super, besser kann es eigentlich gar nicht mehr sein.


Akkulaufzeit

Die Sprechzeit des Nokia 8210 beträgt 3 Stunden und 20 Minuten, die Standby Zeit 150 Stunden.
Das ist natürlich reichlich.



Mein Fazit

Ich bin bisher sehr zufrieden mit diesem Handy und kann es euch nur wärmstens empfehlen.
Also es lohnt sich, auch wenn der Preis etwas hoch ist.

Fazit: