Nokia 8210
ein Zwerg mit Schwächen - Nokia 8210 Handy

Neuester Testbericht: ... oder auch jährlich wiederkehrende Geburtstage. SMS: Beim Schreiben von Kurznachrichten hilft der T-9 Modus des 8210s Zeit zu spa... mehr

ein Zwerg mit Schwächen
Nokia 8210

+dreamdiver8

Autor-Name: dreamdiver8

Produkt:

Nokia 8210

Datum: 22.05.02, geändert am 17.07.02 (205 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: klein, leicht, praktisch

Nachteile: Display = schwachstelle

Ich habe mir vor 1,5 Jahren das Nokia 8210 besorgt. Für mich ausschlaggebend beim Kauf war damals, was das Gerät alles kann und die kleine Größe! Dieser Winzling misst gerade mal 101,5mm hoch, 44,5mm breit und 17,4mm tief.

Das Menu bietet z.B. folgende Punke:

1 Mitteilungen (Posteingang /~ausgang, Mitteilungen verfassen, Bildmitteilungen)
2 Anruflisten (Anrufe in Abwesenheit, angenommene Anrufe ...)
3 Profile (persönliche Einstellungen)
4 Einstellungen (Anruf & Telefon einstellungen, Uhrzeit ...)
5 Rufumleitung (... schon klar was sich hier verbirgt)
6 Spiele (Snake, Pairs, Logic & Rotation)
7 Rechner (ein Taschenrechner)
8 Kalender
9 Infarot (Infarot-Schnitstelle zur Kommunikation mit anderen Handys oder so.)
10 Dienste
11 Net monitor

Man hat viele Möglichkeiten, das Gerät nicht nur zum telefonieren und SMS schreiben (der Speicher fasst 10 SMS), sondern auch als Taschenrechner, Terminplaner, Spiel-konsole *gg* zu benutzen! Ich habe es demletzt sogar als Modem über die Infarot-Schnittstelle an meinen Laptop angeschlossen und bin im Internet gesurft obwohl kein Telefon weit und breit war. Die Software dafür kann bei Nokia auf der Homepage runtergeladen werden. Das Telefonbuch ermöglicht es 350 Telefonnummern zu speichern, 100 auf der Karte und 250 im Telefonspeicher. Das Prinzip der Bedienung ist wie bei allen Nokia-Handys, welches es für Nokiabesitzer leicht macht, jedoch anderen Handybenutzern einiges an Gewöhnzeit abverlangt!

Technische Daten:
unterstützte Netze : EGSM 900 und GSM 1800
Volumen in ccm (mit Standard-Akku): 66
Gewicht in Gramm (mit Standard-Akku): 79
Display-Größe in Pixeln: 84 x 48(grafisch)
max. Zeichen x Zeilen: ca. 16 x 5(dynamisch)
Akku (Angaben für Akku im Lieferumfang):
Akku-Art im Lieferumfang: Li-Ion (650 mAh)
Stand-by-Zeit in Stunden: 50 - 150
Gesprächszeit in Stunden: max 3:20
Ladezeit in Stunden: 2:25
Anruf-Ma
nagement
Sprachgesteuerte Wählfunktion (voice dialling): ja (8)
Anrufer-Gruppen: ja
Konferenzschaltung: ja
Erweiterte Wahlwiederholung (mit Uhrzeit): 10
Liste Anrufe in Abwesenheit (mit Uhrzeit): 10
Liste angenommene Anrufe (mit Uhrzeit): 10
SMS und Bildmitteilungen
Autom. Worterkennung (T9)
Bildmitteilungen senden und empfangen
Töne, Klänge, Vibration
Beim Nokia 8210 kann die Rufton- und Hörerlautstärke eingestellt werden.
Anzahl der Klingeltöne (fest + variabel): 35 + 5
Klingeltöne empfangen: ja
Vibrationsalarm: integriert
Organizer-Funktionen
Rufnummernspeicher-Größe (Gerät + SIM-Karte): 500(250 + 250)
Visitenkarten senden/empfangen
Kalendereinträge senden/empfangen
Anzahl Kalendereinträge oder Erinnerungen: (50)
Datenübertragung
Infrarot-Schnittstelle (IrDA)
Fax-/Datenübertragung: ja/ja (Modem eingebaut)
Max. Datenrate in bit/s: 9.600
Sicherheits- und Kostenkontrolle
Das Nokia 8210 bietet folgende Funktionen: Gebühren- und Gesprächsdauererfassung, Sicherheitscode als Diebstahlschutz, Verschiedene Anrufsperren über Menü


Aber das Handy hat nicht nur gute Seiten, sondern auch einige Probleme mit der Software, so spinnt es manchmal rum, zeigt das Menu nicht mehr oder muss ausgeschaltet werden. Was mich auch stört ist die Unstabile Hülle, sie ist zwar noch nicht kaputt, aber das Display leidet sehr und fällt schnell aus. Dieses Problem ist bei Nokia schon lange bekannt! Also tut was dran!

Viele Grüße

euer Dreamdiver

Fazit: