Nokia 7110
Das beste Handy von Nokia  - Nokia 7110 Handy

Neuester Testbericht: ... je nach SIM Karte war damals bei 125-150 Nummern Schluss, aber nicht beim Nokia 7110, da gingen mal Locker 500 Namen mit je 5 Nummer... mehr

Das beste Handy von Nokia
Nokia 7110

ISd3d

Name des Mitglieds: ISd3d

Produkt:

Nokia 7110

Datum: 19.08.01, geändert am 19.08.01 (53 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: 1000 telefonbucheinträge, 60 smsspeicher, w@p

Nachteile: preis, antenne, gewicht

Im Februar stieß ich durch Zufall auf eine Videotextanzeige der kom AG im Viedeotext von RTL:
Nokia 7110 für 49,- mit Vertrag ohne Grundgebühr,mit 10 DM Mindestumsatz. D1,D2 E-Plus........
Das musste ich mir einfach bestellen.Es kam nur nicht... (Scheiß komAG) Nach 3 laaaaangen Monaten konnte ich mein Bosch 909 endlich wegwerfen und konnte mein wunderbares NOKIA 7110 in die Hände nehmen.
Mein erster Eindruck: ganz schön groß und schwer,sieht aber mit der Klappe ziemlich schick aus...
Die wahren Qualitäten kommen natürlich nur zum Vorschein,wenn man es anschaltet!
bis zu 1000 Telefoneinträge, bis zu 60 (!) SMS speichern,T9, 4 Spiele (für mich das wichtigste), w@p,Infarotschnittstelle, Kalender, die für Nokia typisch (fast) einfache Menüsteuerung usw.

Natürlich kann man sich auch ein Logo und 5 Klingeltöne runterladen (gratis bei www.teltex.de)


Menüführung:
Wenn man im Grundscreen rechts auf "Namen" klickt, kommt man in ein Menü, in dem man ins Telefonverzeichnis kommt. Entweder auf die SIM-Karte (125 Einträge, nicht empfehlenswert) oder ins Telefon, wo man 1000 Einträge speichern kann! Und zwar mit nicht nur einer, sondern mit bis zu 4 Nummern pro Eintrag. Also z.B. Handynummer, Festnetznummer, ubootnummer und eine Notiz (z.b. Adresse) . In dem Verzeichnis kann man Einträge löschen, bearbeiten, kopieren ( Handy-Sim o. umgekehrt) per SMS oder Infarot an ein anderes Handy senden oder einfach nur suchen, anschauen, anrufen oder ne SMS senden. Dort kann man dann auch die Kurzwahl einstellen, dann muss mann nur noch z.B. die 5 wählen und das telefonzeichen drücken, schon wird die Nummer gewählt.
Noch dazu die Anrufergruppen einstellen, in die man dann Einträge einordnen kann. Wenn dann ein Anruf von dieser Nummer kommt, erklingt (soweit eingestellt) ein anderer Klingelton und ein "Gruppensymbol" erscheint auf dem Display.
Im Menü später kommt man einen Punkt zurück.
Und das nur kurz
erklärt, nur der rechte Knopf.

Wenn man die Klappe zuschiebt oder den roten Knopf,den man nur bei offener Klappe sieht, rechts unten drückt, kehrt man in den Ausgangszustand zurück. Das war der 2.

Nr. 3 von 5 nehm ich mal den grünen Knopf links, der ebenfalls unter der Klappe verborgen ist. wenn man mit den 12 Tasten darunter (die ich wohl nicht erklären muss) eine Nummer gewählt hat und darauf drückt, wird gewählt und man kann telefonieren.

Nr. 4 ist das Rollrad. Damit kann man durchs Menü,die SMS oder das Telefonbuch scrollen. Wenn man drauf drückt, wählt man den Menüpunkt.

So, und nu Nr. 5, der Menüknopf. Dort kann man ins Menü.
Dort gibts:
1. Mitteilungen.
Beim Klick links fängt man an, eine SMS zu schreiben. Da kann man groß, klein, mit Tastatur oder dem Rollrad, mit oder ohne T9 eine SMS schreiben und versenden an einzelne oder mehrere Leute hintereinander oder speichern.
Beim Klick aufs Rollrad kommt man ins SMSMenü. Dort kann empfangene und gesendete SMS lesen und verwalten in 4 Standartordnern (Eingang, Ausgang, Archiv, Vorlagen) und beliebig viele eigene Ordner. Bis zu 60 Stück!

2. Anruflisten
Hier kann man nachschauen, wann wer angerufen hat bzw. wurde. Angenommene, nicht angenommene und gewählte Nummern

3. Profile
Die selbe Wirkung wie ein Klick auf den "Power"-Knopf. Man kann dort die Klingeltöne für Anrufe und SMS einstellen

4.Einstellungen
Hier kann man Uhrzeit, Datum und alle möglichen anderen Optionen einstellen. Alles, was man so einstellen kann, gibts hier.
Ein spezielles möcht ich hier beschreiben: wenn man unter "Kommunikationseinstellungen" unter "Nachrichtendienst"das Thema 123 hinzufügt, bekommt man täglich mehrmals gratis halbwegs interressante Nachrichten, die sofort wieder gelöscht wird, nachdem man sie gelesen hat.

5. Rufumleitung
Hier kann man alle eingehenden Anrufe umleiten, falls ni
cht angenommen, kein Empfang usw.entweder zur Mobilbox oder zu einer anderen Nummer!
Ich empfehle alles deaktivieren, man braucht es nicht!

6. Spiele
Das wichtigste!
Hier gibts 4 Spiele: Snake II (der Klassiker, kann man auch zu 2, spielen)
Rotation (irgendson Mathespiel,man muss Zahlen ordnen , langweilig)
Racket (Tennis)
Opposite (Brettspiel, auch als GoBang bekannt)

7. Rechner
Ein einfacher, kleiner Taschenrechner

8.Kalender
Hier hat man einen Kalender für die nächsten paar Jahre. Dort kann man zu bestimmten Tagen Notizen speichern.

9.Infarot
Hier kann man zu anderen Handys per Infarot Verbindung im Umkreis von ein paar Metern aufnehmen und Telefoneinträge oder Logos runterladen.

10. Dienste
Hier gehts ins W@p

11. T-D1 Special (optional)
Hier kann man sich SMS zu bestimmten Themen schicken lassen (kostenpflichtig)


So,dass reicht jetzt fürs erste,


Noch was:
Das Handy hat ein riesiges Display, auf dem alles sehr klar dargestellt werden kann und auch wird. Wenn es beleuchtet wird, kann man das schon fast als Taschenlampe benutzten, das ist nmlich ganz schön hell....
Man kann super damit telefonieren, dank exzellenter Sprachqualität.
Auch optisch is es sehr gut gemacht.

Fazit:
Ein exzellentes Handy der Handyoberklasse. Bevor man sich ein ganz neues kauft, was auch nicht mehr kann, ist dieses ideal
Ich würde dieses Handy jedem empfehlen,dem nicht nur das telefonieren wichtig ist und der ein etwas besseres Handy haben will.

Allen ,die eins haben,gratuliere ich herzlich dazu ;-)




<<<<<<<<<*ISd3d*>>> >>>>

Fazit: