Nokia 6110
Etwas älter, aber trotzdem sehr gut - Nokia 6110 Handy

Produkttyp: Nokia Handys

Neuester Testbericht: ... das Nokia 6110 sicherlich auch so beliebt. Allerdings gehörte das Datenkabel für das Nokia 6110 leider nicht zum Lieferumfang und dieses K... mehr

Etwas älter, aber trotzdem sehr gut
Nokia 6110

silkemaus

Name des Mitglieds: silkemaus

Produkt:

Nokia 6110

Datum: 08.11.03, geändert am 08.11.03 (145 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: s.T.

Nachteile: s.T.

Das 6110 ist ein relativ weit verbreitetes Handy der Firma Nokia.

Es bietet zwar nicht ganz so viele Funktionen, wie aktuelle Modelle, aber es ist nach wie vor ein akzeptables Gerät, wenn es auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat.

Ich hatte dieses Telefon ca. 8 Monate lang und es machte kaum Probleme.

Das Display ist zwar ein wenig blass, seit es mal ein paar Zentimeter weit heruntergefallen ist, damit kann ich allerdings leben.

Der Akku wackelt auch schon ein wenig, ich habe jedoch gehört, das dies bei diesem und ähnlichen Modellen so "üblich" ist.

Eine WAP-Funktion oder ähnliches bietet das 6110 allerdings wirklich noch nicht. Es ist praktisch ein Handy für den anspruchslosen Anwender.

Einige nützliche Funktionen wie Kalender mit Erinnerungsfunktion, drei Spiele, SMS-Funktion usw. waren jedoch auch vor zwei Jahren schon drin.

Damals fast noch etwas besonderes, heute beinahe Standard bei jedem besseren Handy: die Infrarot-Schnittstelle. Nützlich, um Telefonbuch-Einträge per IRDA zu verschicken oder mit einem infrarotfähigen Drucker auszudrucken.

Im D2-Netz ist die Empfangsleistung sehr gut, mit D1 habe ich es noch nicht getestet. Was bei diesem Handy im Vergleich zu Nachfolgermodellen auffällt ist, dass die Menüs noch nicht animiert sind.

Bei aktuellen Modellen fliegen zum Beispiel im SMS Menü Briefchen über das Display. Dies ist aber nur eine von vielen neuen Spielereien und nicht wirklich notwendig.

Fazit: Zum Telefonieren, SMS verschicken, kleine Spielchen spielen, usw. reicht das 6110 aus. Es bietet noch einige kleinere Zusatzfunktionen, viele moderne Dinge fehlen allerdings noch, wie z.B. WAP oder Wählen per Sprache.

Übrigens das Handy hamoniert ausgezeichnet mit der Nokia-Freisprecheinrichtung CARK-91.

Fazit: