Nokia 3310
Das ideale Zweithandy - sehr billig! - Nokia 3310 Handy

Produkttyp: Nokia Handys

Neuester Testbericht: ... die Vorteile klar auf der Hand liegen und deutlich überwiegen, kann ich das Handy nur empfehlen.... mehr

Das ideale Zweithandy - sehr billig!
Nokia 3310

cyberboy-one

Name des Mitglieds: cyberboy-one

Produkt:

Nokia 3310

Datum: 07.07.05

Bewertung:

Vorteile: sehr günstig!

Nachteile: eigentlich keiner

Hallo!

Heute möchte ich euch etwas über mein 1. Handy, das Nokia 3310 erzählen. Gekostet hat es mich damals nichts, da ich es geschenkt bekommen hab. Mittlerweile bekommt man es aber auch fast wirklich schon geschenkt. Ich glaub mit Prepaid Karte kostet es bei manchen Netzbetreibern nicht mal mehr 40 Euro. Es ist von daher ein ideales Zweithandy!

Lieferumfang:

Gebrauchsanleitung
Handy Nokia 3310
Ladegerät
Das wars auch schon, reicht ja auch vollkommen aus!

Technische Daten:

Gewicht: 133g
Unterstützte Netze: EGSM 900 und GSM 1800
Der Akku reicht für bis zu 4.5 Stunden Gesprächszeit und hält max. 260 Stunden

Menüführung:

Soweit ist das Menü wie bei allen anderen Nokia Handys auch aufgebaut. Somit findet sich sofort der Benützer zurecht, was sehr vorteilhaft ist.

1.Verzeichnis (Hier ist das Telefonbuch aufzufinden. Außerdem kann man hier einzelnen Einträgen bestimmte Klingeltöne zuordnen oder die Sprachwahl Funktion einstellen)

2.Mitteilungen (Hier kann man neue SMS schreiben, sich den Eingang oder Ausgang ansehen und/oder Bildmitteilungen ansehen / versenden)

3.Chat (Diese Funktion ist neu beim Nokia 3310: man kann mit anderen 3310/3330 Nutzern per SMS chatten – ist aber eigentlich nichts anderes als SMS schreiben normal)

4.Anruflisten (Hier findet man Listen zu den Themen: Entgangene Anrufe, Angenommene Anrufe, Gewählte Rufnummern. Man kann sich hier auch die gesamte Anrufzeit anzeigen lassen und die Anrufkosten (vorausgesetzt man hat das vorher eingestellt)

5.Töne/Klänge (Hier lassen sich die Klingeltöne einstellen oder selber Komponieren. Das gute an Nokia Handys ist ja, dass man sich Klingeltöne und Logos per SMS zuschicken lassen kann (für sehr viel Geld – leider)

6.Einstellungen (Hier kann man alles einstellen, wie z.B. Netzwahl, Sicherheitseinstellungen, etc.)

7.Rufumleitung (Man kann sich hier alle ankommenden Anrufe auf z.B. ein anderes Mobiltelefon umleiten lassen.

8.Spiele (SnakeII, Space Impact, Bantumi, Pairs II, das sind die vier Spiele des Nokia 3310. Snake dürfte wohl jeder kennen da es schon beim 5110 oder beim 3210 gab. Space Impact ist ein cooler Weltraumshooter, Bantumi ist ein Geschicklichkeitsspiel und Pairs II ein einfaches Memory Spiel, was fast auf jedem Handy zu finden ist!)

9.Rechner (Dies ist eine Taschenrechner bzw. Währungsrechnung Funktion)

10.Erinnerung (man kann sich einen Wecker einstellen oder eine Erinnerung
11.Uhr(hier kann man die Uhrzeit und das Datum einstellen und ein/ausblenden lassen)

12.Profile (Hier kann man sich einzelne Profile für verschiedene Situationen einstellen (z.B. eine für auf der Arbeit (lautlos) und eine für Freizeit (normale Lautstärke)

Fazit: Wie oben schon erwähnt kann ich dieses Handy nur jedem weiterempfehlen, der sich ein günstiges Zweithandy zulegen will. Außerdem ist das Handy mit 133g nicht gerade schwer und passt leicht in die Hosentasche. Auch das Display ist wenig kratzempfindlich. Somit kann man sich z.B. die Tasche sparen, die wiederum Geld kostet.

Außerdem hält das Handy auch einiges aus. Mir ist es schon mehrere Male heruntergefallen und das auch ca. 1,50 m Höhe und es hat alle Stürze problemlos überstanden!

Ich hoffe mein Testbericht hat euch gefallen!

Fazit: Sehr zu empfehlen!

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Klangqualität:    
Funktionsvielfalt:    
Akkulaufzeit: