Nokia 3210
alt, aber sehr benutzerfreundlich !!! - Nokia 3210 Handy

Neuester Testbericht: ... geht nich kapput wenn ihr euch das Nokia 3210 hollen wollt dann macht dass einfach es ist sehr gut hält vieles aus und ist scheinbar wasser... mehr

alt, aber sehr benutzerfreundlich !!!
Nokia 3210

christy999

Name des Mitglieds: christy999

Produkt:

Nokia 3210

Datum: 24.01.03, geändert am 24.01.03 (148 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: sehr benutzerfreundlich, billig, gut

Nachteile: alt, aussehen

Jetzt gibt's mal einen Bericht über mein Handy ein Nokia 3210.
Damit es einfacher für euch ist, schreibe ich den Bericht in Kategorien.

1. Aussehen
2. Funktionen
3. Meine Meinung

1. Aussehen

Das Handy sieht einfach und gut aus. Das Display ist Silber umrahmt und der Rest des Handys ist Schwarz-Grau. Die Größe ist 124mm höhe x 50,5mm breite x 22,5mm tiefe. Besser gesagt 12cm lang und 5cm breit und so dünn wie die meisten Handys. Das Handy sieht ein bisschen Öde aus, wenn man noch das Original Cover hat, sobald man aber das Cover gewechselt hat, sieht das Handy richtig gut. Die Cover gibt es schon ab 1? bei manchen Läden. Das 3210 wiegt 151gramm (mit Standart Akku), das ist ein bisschen schwerer gegenüber den nachfolger Modellen. Das Display ist 84*48 Pixel groß, auf 5 Zeilen kann man pro Zeile 16 Zeichen schreiben. Das Display wird grün beleuchtet.
Unter dem Display auf der Silbernen Zone befinden sich links der "c" Knopf, in der Mitte ist der Alles-Könner-Knopf mit dem blauen Strich drauf und auf der rechten Seite befindet sich der Hoch und Runter Knopf. Darunter auf der Schwarzen Seite sind die 10 einzelnen Zahlen Knöpfe und der # und Sternchen Knopf. Die Tasten sind alle Silber und werden auch beleuchtet.

2. Funktionen

Nun beschreibe ich alle Funktionen des Handys, die meisten Funktionen werde ich auch beschreiben. Das Handy hat 10 Menü Punkte, manchmal auch nur 9, weil die MessageLine nur bei manchen Netzbetreibern anzubieten ist.

1. Verzeichnis, hier kann man 150 Rufnummern speichern, jeder Nummer kann man einen eigenem Klingelton zuordnen

2. Mitteilungen, bei diesem Menüpunkt kann man Mitteilungen mit 160 Zeichen verschicken, man kann außerdem seine eingegangenen Kurzmitteilungen ansehen und die Bildmitteilungen verschicken und ansehen.

3. Anruflisten, hier sieht man wer Angerufen hat, wo man angerufen hat oder wie lange alle Anrufe gedauert haben.

4.
Einstellungen
4.1 Anrufeinstellungen, die Automatische Wahlwiederholung kann man hier ein oder ausschalten oder man stellt hier ein ob die anderen die eigene Handynummer sehen können, wenn man bei jemandem anruft.
4.2 Telefoneinstellungen, man kann hier die Menüsprache einstellen oder ob man das Netz selber auswählen will.
4.3 Sicherheitseinstellungen, hier stellt man ein ob das Handy beim einschalten die PIN abfragen soll, außerdem kann man hier die PIN ändern.
4.4 Auf Werkseinstellung zurücksetzen, um alle Daten zu reseten muss man nur hier drauf drücken und seine PIN eingeben.

5. Rufumleitung, um Anrufe um weiter zu leiten gibt man hier die Nummern ein, wohin die Anrufe geleitet werden, z.b. wenn besetzt ist oder wenn man nicht erreichbar ist.

6. Spiele
6.1 Rotation, bei diesem Spiel muss man 9 Zahlen durch drehen wieder in die richtige Reihenfolge bringen.
6.2 Snake, das berühmteste Handy Spiel, hier muss man durch die Tasten 2,4,6 oder 8 eine Schlange lenken damit die Schlange kleine Punkte sammelt, im laufe des Spiels wird die Schlange immer länger, sobald man sich selber berührt ist das Spiel zu Ende.
6.3 Pairs, Pairs ist Memory, hier muss man Karten aufdecken, wenn man zwei gleiche entdeckt hat bekommt man sie und darf noch mal, wenn man zwei verschiedene hat, kommt der Computer, am Ende gewinnt der, der am meisten Paare hat.

7. Rechner, dieses ist ein ganz normaler Taschenrechner der Plus, Minus, Mal und Teilen kann.

8. Uhr, in diesem Menüpunkt stellt man die Uhr und das Datum ein. Man kann außerdem eine Erinnerung einstellen.

9. Töne und Klänge, hier kann man zwischen 38 und zwei selbst gemachten Ruftönen einstellen welcher bei einem Anruf ertönt. Außerdem gibt es hier den Toneditor wo man selber einen Rufton komponieren kann. Auf Hammerpage.de findet man sehr viele Klingeltöne, die man sehr einfach auf dem Handy abtippen kann. Wenn man nicht will dass das Handy klingelt oder dass es
leiser klingelt kann man das hier auch ausstellen.

10. MessageLine, hier sind einige Service Rufnummern von eurem Anbieter drinnen gespeichert.

Das Handy funktioniert in ganz vielen Ländern mit den Netzen GSM900/GSM1800/ GSM900/1800 Dualband. Der Akku hält bei mir nur noch ca. 2 Tage, früher hielt er min. 3 Tage. Um Vibration zu erhalten kann man sich einen Motor kaufen.


3. Meine Meinung

Das Nokia 3210 ist alt aber es reicht mir, da man alles hat was man braucht. Die Grafik sieht nicht so gut aus, aber ich brauche keine gute Grafik und auch keine überschüssigen Funktionen nur ein Handy das funktioniert und dieses ist perfekt. Man bekommt es bei Ebay manchmal schon für 25? ohne Vertrag gebraucht. Ein Klingelton reicht mir zum selber komponieren, da kann ich mir ja jede Woche einfach einen neuen bei Hammerpage.de holen. Die Knöpfe sind perfekt, man drückt bei diesem Handy nicht 3 Knöpfe auf einmal wenn man mit dem Daumen schreibt. Es ist einfach ein sehr gutes Handy. Ich empfehle es für alte Leute die wenig mit der Technik zurecht kommen.

Ich hoffe, ihr habt einen guten Eindruck über das Handy bekommen.

Fazit: